Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

der_Hörverlag:

Die Hulda-Trilogie
Dunkel - Insel - Nebel


Ragnar Jónasson
mit Katja Bürkle
3 MP3-CDs, 19h 12m
ISBN 978-3-8445-4159-5

Die komplette Thriller-Trilogie rund um die toughe Kommissarin Hulda in einer Box
Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin aus Reykjavík, soll in »DUNKEL« frühzeitig in den Ruhestand gehen. Sie darf sich einen letzten Cold Case aussuchen: eine junge Frau, tot an der isländischen Küste aufgefunden, angeblich Selbstmord. Was Hulda entdeckt, ist düsterer als alles, was sie sich vorgestellt hat und zugleich lebensgefährlich.

In »INSEL« geht der Blick zurück auf Huldas Karrierehöhepunkt: Sie wird auf eine abgelegene Schäre geschickt und ist plötzlich einem Mörder auf der Spur, der möglicherweise mehr als nur ein Leben auf dem Gewissen hat …

Und dann, zum Abschluss der Trilogie, taucht in »NEBEL«, zehn Jahre vor den Ereignissen aus »INSEL«, nicht nur ein seltsamer Fremder in der Vorweihnachtszeit auf – auch die Wahrheit rund um Huldas düsteres Schicksal wird rückblickend gelüftet.

 

Sommernacht


Lucy Foley
mit Lisa Hrdina, Tanja Fornaro, Maja Maneiro, Max Urlacher, Nina Reithmeier, Steffen Groth, Björn Schalla
Hörbuch Download, ca. 14h 10m
ISBN 978-3-8445-4095-6

Der neue Thriller von Bestsellerautorin Lucy Foley (»Neuschnee«)
Eine abgelegene Insel vor der wilden Küste Irlands: An einem Sommertag versammeln sich Familie und alte Freunde, um die Hochzeit von Julia und Will zu feiern. Alles ist bis ins kleinste Detail geplant, es soll ein rauschendes Fest werden – doch der Wind dreht, und ein heftiger Sturm schneidet die Insel von der Außenwelt ab.

Bald macht das Gerücht die Runde, dass dieser Ort ein schreckliches Geheimnis birgt. Und auch unter den Gästen dringen immer unaufhaltsamer alte Feindseligkeiten ans Licht. Dann wird einer der Feiernden tot draußen im Moor gefunden. Und die Situation auf der Insel eskaliert ...

Was wir Frauen wollen


Isabel Allende
mit Barbara Auer
3 Audio-CDs, ca. 3h 40m
ISBN 978-3-8445-4185-4

Isabel Allendes leidenschaftliche und inspirierende Betrachtung darüber, was es bedeutet, eine Frau zu sein
Was treibt die Seele einer Feministin – und jeder Frau – heutzutage an? »Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich schon als Kind Feministin war.« Als junges Mädchen ist Allende kämpferisch, fest entschlossen, ein anderes Leben zu führen als ihre Mutter - unabhängig und selbständig, nicht auf die Hilfe ihres Mannes angewiesen. Als junge Frau schließt sie sich einer Gruppe von gleichgesinnten Journalistinnen an und schreibt mit Leidenschaft über Frauenthemen. Über die Jahre ist viel passiert, doch es bleibt noch viel zu tun: sicher zu sein, wertgeschätzt zu werden, in Frieden zu leben, unabhängig zu sein und doch in Gemeinschaft zu leben, über den eigenen Körper und das eigene Leben selbst zu bestimmen und vor allem: geliebt zu werden - das alles ist auch heute für Frauen nicht selbstverständlich. Isabel Allende zündet mit diesem leidenschaftlichen Lebensrückblick und Plädoyer eine Fackel an, die sie an Töchter und Enkelinnen weitergibt. Damit diese daran arbeiten, das Werk zu beenden.

 

Endlich handyfrei!
Der einfache Weg aus der Smartphone-Sucht mit Allen Carrs Erfolgsmethode


John Dicey, Allen Carr
mit Verena Wolfien
Hörbuch Download, ca. 7h 30m
ISBN 978-3-8445-4034-5

Allen Carr und John Dicey zeigen Ihnen einen Weg aus der Handysucht
Was tun Sie, bevor Sie zubett gehen? Wahrscheinlich noch einen letzten Blick auf das Smartphone werfen. Und nach dem Aufstehen? Geht der Blick direkt wieder aufs Smartphone? Die vermeintlichen Neuigkeiten auf dem Handybildschirm machen uns süchtig und schränken nicht nur unser selbstständiges Denken ein, sondern auch unser Sozialverhalten. So kann die Sucht nach dem Handy richtig gefährlich werden. Fettleibigkeit, Schlafprobleme, Haltungsschäden, Einsamkeit oder Sehstörungen sind nur einige Beispiele für die Folgen von übermäßigem Handykonsum.

Mit der etablierten Easyway-Methode von Allen Carr lösen wir uns von der exzessiven und schädlichen Handysucht und lernen, das Smartphone wieder positiv für uns zu nutzen, statt uns von ihm beherrschen zu lassen.

Saal 101
Dokumentarhörspiel zum NSU-Prozess


Hörspiel
mit Michael Rotschopf, Katja Bürkle, Thomas Thieme, Bibiana Beglau, Barbara Nüsse, Martina Gedeck, Florian Fischer, Thomas Schmauser, Ercan Karacayli, Gonca de Haas, Gabriel Raab, Kathrin von Steinburg
12 Audio-CDs, 10h 23m
ISBN 978-3-8445-3938-7

Der NSU-Prozess in einem 12-stündigen Dokumentarhörspiel - beklemmende Einblicke in deutsche Abgründe
Der »Nationalsozialistische Untergrund«, kurz NSU: das waren Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos. Sie verübten zehn Morde, zwei Bombenanschläge und 15 Raubüberfälle, die in einem 5-jährigen Mammutprozess aufgearbeitet wurden.

Das Hörspiel beruht auf einer Sammlung von Protokollen der ARD-Gerichtsreporter. Diese Protokolle sind ein Stück Zeitgeschichte. Mosaikartig setzt sich ein Bild zusammen: von der Sozialisation der Täter und ihrer Radikalisierung in der Nachwendezeit, ein Bild vom Leben im Untergrund, von den rechten Netzwerken, von der Rolle des Verfassungsschutzes und den Ermittlungspannen. Aber auch ein Bild von den Hoffnungen der Opferangehörigen auf Aufklärung durch den Prozess und von ihrer Enttäuschung.

Jede Folge widmet sich einer relevanten Fragestellung der Beweisaufnahme. Der NSU-Prozess, verdichtet in einem 12stündigen Dokumentarhörspiel, gibt beklemmende Einblicke in deutsche Abgründe

Zufällige Erfindungen


Elena Ferrante
mit Eva Mattes
3 Audio-CDs, ca. 3h 45m
ISBN 978-3-8445-3799-4

Die Kolumnen von Bestsellerautorin Elena Ferrante (»Die Neapolitanische Saga«) aus »The Guardian«
Seit 2018 schreibt Elena Ferrante eine wöchentliche Kolumne für das Wochenendmagazin der britischen Zeitung »The Guardian«. Dabei setzt sich die Autorin der »Neapolitanischen Saga« in persönlichen Miniaturen mit einem breiten Spektrum verschiedener Themen auseinander – unter anderem mit der Kindheit, dem Altern, mit Geschlechterdiskursen und mit ganz Alltäglichem. Sie erzählt von ihrer ersten großen Liebe und warum sie eine Abneigung gegen Ausrufezeichen hat.

Bad Company


Jörn Leogrande
mit Stephan Buchheim
Hörbuch Download, ca. 7h 30m
ISBN 978-3-8445-4199-1

Eine einzigartige Geschichte von Geld, Gier und Größenwahn
Es ist der Börsenskandal des Jahrzehnts: Im Sommer des Jahres 2020 kollabiert das einstige DAX-Unternehmen und Fintech-Wunderkind Wirecard, nachdem Milliardenbeträge verschwunden sind und unauffindbar bleiben. Mitglieder des Vorstands sowie leitende Manager werden verhaftet. Schicht um Schicht enthüllt sich die Geschichte eines gigantischen Kriminalfalls. Wie gelang es dem Unternehmen über so viele Jahre, die Politik, die Börse und die Öffentlichkeit zu blenden?

»Bad Company« liefert eine spektakuläre Innenansicht der Wirecard AG. Jörn Leogrande berichtet über die Strukturen, die Arbeitsweisen und die schillernden Persönlichkeiten und zeichnet den Weg der Wirecard AG vom technologischen Vorzeigeunternehmen zum insolventen mutmaßlichen Betrugsfall nach.

Trost
Briefe an Max


Thea Dorn
mit Bibiana Beglau
Hörbuch Download, ca. 3h 20m
ISBN 978-3-8445-4292-9

Selten rückte uns der Tod näher als in Zeiten der Pandemie – für alle, die jetzt Trost brauchen
»Wie geht es Dir?« Als Johanna von Max, ihrem alten philosophischen Lehrer, eine Postkarte mit dieser scheinbar harmlosen Frage erhält, bricht es aus ihr hervor: die Trauer über den Tod ihrer Mutter, die Wut, dass man ihr im Krankenhaus verwehrt hat, die Sterbende zu begleiten. Provoziert durch weitere Postkarten, beginnt Johanna, sich den Dämonen hinter ihrer Verzweiflung zu stellen.

In einem einzigartigen Postkarten-Briefroman erzählt die Literatin und Philosophin Thea Dorn von den vielleicht größten Themen, die der gottferne, von seinen technologischen Möglichkeiten berauschte Mensch verdrängt: von der Auseinandersetzung mit der Endlichkeit, von der Suche nach Trost in trostlosen Zeiten.

Die Postkarten stehen als Zusatzmaterial zum Download zur Verfügung.




Quelle Inhalte und Bilder www.randomhouse.de