Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

ZEIT Verbrechen

Echte Kriminalfälle aus Deutschland


von Sabine Rückert
Sprecher Sabine Rückert, Thomas Balou Martin, Nicole Engeln, Philipp Schepmann, Matthias Lühn, Irina Scholz, Sabina Godec, Sandra Schwittau, Kordula Leiße, Sascha Rotermund, Michael-Che Koch, Louis Friedemann Thiele, Chris Nonnast
5 Audio-CDs, 355 Min.
erschienen bei Lübbe Audio
ISBN 978-3785782149

Inhalt
Die letzte Szene einer Ehe - Tod im Vorüberfahren - Die wahrhaftige Lügnerin: Spannende Kriminalfälle wie diese beschreibt Sabine Rückert im Hörbuch zum beliebten Podcast Zeit Verbrechen. Dabei erweckt sie sachliche Gerichtsurteile zum Leben, stellt Fragen an unsere Gesellschaft, nimmt das Justizsystem genau unter die Lupe und beschäftigt sich intensiv mit Kriminalpsychologie. Vor allem aber sieht sie immer die Menschen hinter den Fällen - ob Täter oder Opfer. Lehrreich und aufrüttelnd!

12 spannende Kriminalfälle - 12 brillante Sprecherinnen und Sprecher
Mit einem Bonustrack, gelesen von Sabine Rückert selbst

Meinung
Der Podcast von Sabine Rückert und Andreas Sentker ist vermutlich der bekannteste und meist gehörte True-Crime Podcast in Deutschland. Seit einigen Jahren sprechen die beiden regelmäßig über Verbrechen, Hintergründe und Konsequenzen. Den Podcastfolgen liegen Artikel zugrunde, die Sabine Rückert als Journalistin für die Zeit geschrieben hat.
Mich faszinieren wahre Kriminalfälle und die Art, in der Sabine Rückert sie erzählt. Hier wird nichts künstlich oder sensationslüstern aufgebauscht, sondern eher entmystifiziert. Trotzdem sind die Fälle gerade wegen des realen Hintergrunds fesselnd und rütteln bei der näheren Beleuchtung mancher Hintergründe zusätzlich auf.
Die Fälle, die in diesem Hörbuch zusammen getragen wurden, sind sehr gut ausgewählt, spannend und decken Hintergründe auf, die man bisher nicht erahnt hat. Die Artikel beschäftigen sich nicht nur mit den Verbrechen, sondern gehen auch auf historische Gegebenheiten, polizeiliche und juristische Ermittlungsarbeit ein. Mich hat dieses Hörbuch definitiv neugierig auf den zugehörigen Podcast gemacht, den ich mir demnächst anhören werden.

Der Sprechercast ist mit zwölf Sprechern groß, jeder Sprecher spricht seinen eigenen Fall. Die große Erfahrung, die sie alle bisher in Hörbuch- und Hörspiel-Produktionen sammeln konnten, fließt hier mit ein und lässt das eher sachliche Hörbuch von der Stimmengewalt der Sprecher profitieren.

Verpackt sind die fünf CDs in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren neben den Produktionsdaten auch kurze Informationen zur Herausgeberin enthält. Im Einleger gibt es weitere Informationen zum Podcast.

Fazit
Zwölf wahre Kriminalfälle, die von Polizeiarbeit bis zu den Hintergründen akribisch recherchiert wurden und dem Hörer keine pure Sensationslust, sondern ein geballtes Gesamtpaket präsentieren. Mich hat das Hörbuch definitiv neugierig auf den Podcast gemacht.
Die hervorragenden Sprecher und die Produktion runden das Hörbuch ab, das wir gern mit der vollen Punktzahl bewerten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.luebbe.de