Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Vidan - Schrei nach Leben

Staffel 1


Raimon Weber
Sprecher Gordon Piedesack, Lars Schmidtke, Corinna Dorenkamp, Norman Matt, Bert Stevens, Luise Helm, Jürgen Kluckert, Daniel Rothaug, Udo Schenk, Cornelia Meinhardt, Jule Vollmer u.a.
10 Audio-CDs, ca. 740 Min.
erschienen bei Europa (Sony Music)
EAN CD 194397145526

Inhalt
„Es währt schon ewig, aber der Kampf beginnt jetzt.“ Die kleine Stadt Blackdale. Im Schatten der Rocky Mountains. Eingebettet in undurchdringliche Wälder voller Stille und Dunkelheit. Umgeben von den einsamen Weiten Montanas. Nahezu zeitgleich kommen vier Menschen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Der stellvertretende Sheriff Miles Vidan beginnt mit den Ermittlungen und wird dabei von den Schrecken seiner Vergangenheit eingeholt. Was haben die Morde mit dem Tod seiner Frau vor drei Jahren zu tun? Woher stammt die schwarze Substanz, die an einem der Tatorte entdeckt wird und sich jeglicher Untersuchung entzieht? Blackdale verwandelt sich nach und nach in einen Ort wahr gewordener Alpträume. Miles Vidan gerät in das Zentrum einer weltweiten Verschwörung. Kein Ort bietet mehr Schutz. Die Spur führt von den eisigen Weiten Grönlands bis in den Dschungel Kambodschas...

Meinung
„Es währt schon ewig, aber der Kampf beginnt jetzt.“ Die kleine Stadt Blackdale. Im Schatten der Rocky Mountains. Eingebettet in undurchdringliche Wälder voller Stille und Dunkelheit. Umgeben von den einsamen Weiten Montanas. Nahezu zeitgleich kommen vier Menschen unter mysteriösen Umständen ums Leben. Der stellvertretende Sheriff Miles Vidan beginnt mit den Ermittlungen und wird dabei von den Schrecken seiner Vergangenheit eingeholt. Was haben die Morde mit dem Tod seiner Frau vor drei Jahren zu tun? Woher stammt die schwarze Substanz, die an einem der Tatorte entdeckt wird und sich jeglicher Untersuchung entzieht? Blackdale verwandelt sich nach und nach in einen Ort wahr gewordener Alpträume. Miles Vidan gerät in das Zentrum einer weltweiten Verschwörung. Kein Ort bietet mehr Schutz. Die Spur führt von den eisigen Weiten Grönlands bis in den Dschungel Kambodschas...

Im Februar veröffentlichte EUROPA die Mystery-Thriller-Hörspielserie "VIDAN - Schrei nach Leben". Sie bringt das Grauen in die ländliche Idylle Montanas: Menschen verschwinden, mysteriöse Wesen schleichen durch die Nacht. Der stellvertretende Sheriff Miles Vidan kommt einer globalen Verschwörung auf die Spur - und erkennt, dass seiner Welt der Untergang droht. Die zehn Folgen der ersten Staffel erscheinen zeitgleich digital bei allen bekannten Streaming-Diensten und als Audio-CD-Box. Hör- und Leseproben sowie einen visuellen Trailer gibt es auf www.vidan.world
"Vor 20 Jahren hat 'Die Sopranos' mit Folgen in Kino-Qualität das Format der TV-Serie auf ein völlig neues Level gehoben", sagt Autor Raimon Weber. "Im Sektor der Hörspiele sind wir an einem ähnlichen Wendepunkt: Jede Folge von VIDAN bietet eine aufwändige Produktion mit hochkarätigen Sprechern, über 100 sind es allein in der ersten Staffel. Hinzu kommt der enorme Suchtfaktor für die Hörerinnen und Hörer durch die mitreißende Welt, von der man schnell eingenommen wird - ohne dass ein Bildschirm die persönliche Fantasie beeinflusst."

Fast zehn Stunden Hörspieldauer hat die erste Staffel von VIDAN und in dieser Zeit herrschte durchweg enorme Spannung und eine schwelende Bedrohung, die durch die großartigen Sprecherleistungen große Authentizität erlebt. Die gesamte Kulisse ist sehr bildhaft und stützt die unterschwellige Angst, die stets vorhanden und sehr eindringlich ist. Großartig auch die Charaktere, die äußerst vielschichtig angelegt sind. Titelfigur Miles Vidan ist ein sehr sympathischer Charakter mit tragischer Vergangenheit, den man einfach mögen muss. Ebenso Doc Sally, Nawat und die energische Kirima, sie alle bilden ein tolles Team, das man gern in seiner Geschichte begleitet. Ebenfalls gut hat mir gefallen, dass die Staffel nicht vielen verschiedenen Spuren und Rätseln folgt, die den Hörer überwiegend im Dunklen tappen lassen, sondern genügend Hinweise streut, denen man folgen kann.

Das große Aufgebot bekannter Stimmen spielt hervorragend zusammen und beschert dem Hörer ein bildhaftes Hörspiel, das sofort Kopfkino entstehen lässt. Alle Rollen sind bis ins Feinste ausgearbeitet und wirken durch die Interpretation der Sprecher lebendig – super gemacht!

Das Cover, das in sehr dunklen Grau- und Schwarztönen gehalten ist, zeigt einen Wald. Auch Miles ist zu sehen, der in den Wald hinein blickt. Über allem prangt in großen, auffälligen Buchstaben in blutroter Farbe der Titel.
Verpackt sind die zehn CDs einzeln in Papphüllen, die in einer Box aus Pappe aufbewahrt werden.
Auf dem Rücken der Box sind neben den Produktionsdaten auch die Titel der einzelnen Kapitel zu finden.

Fazit
Überaus spannende Story mit großartigen Charakteren, passgenauem Soundkonzept und erstklassigen Sprechern.
VIDAN macht süchtig, ich hoffe, die nächste Staffel lässt nicht lange auf sich warten. Für mich schon jetzt DAS Hörspiel-Highlight 2020!




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.kuehlpr.de