Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Unter Haien

Das ungekürzte Hörspiel


Nele Neuhaus
Sprecher Marleen Lohse, Till Hagen, Nina Petri, Samuel Finzi, Richard Barenberg, Barnaby Metschurat u.v.a.
4 mp3-CDs, 1088 Min.
erschienen bei Hörbuch Hamburg
ISBN 978-3-95713-204-8

Inhalt
Der Bestseller von Nele Neuhaus endlich als Hörspiel
New York, 1998: Die junge Investmentbankerin Alex Sontheim ist durch harte Arbeit und Zielstrebigkeit dort angekommen, wo sie immer hinwollte: ganz oben. Als sie den milliardenschweren Geschäftsmann Sergio Vitali kennenlernt, beginnt eine heiße Affäre. Alex genießt es, am Leben der wirklich Mächtigen teilzuhaben und gibt zunächst nichts auf die Stimmen, die sie vor Vitali warnen. Doch dann bringt eine ungeheuerliche Entdeckung Alex in tödliche Gefahr.
Mit Schauspielerin Marleen Lohse und Kevin Spacey-Synchronstimme Till Hagen in den Hauptrollen sowie 40 weiteren Sprechern.

Meinung
New York, 1998: Die junge Investmentbankerin Alex Sontheim ist durch harte Arbeit und Zielstrebigkeit dort angekommen, wo sie immer hinwollte: ganz oben. Als sie den milliardenschweren Geschäftsmann Sergio Vitali kennenlernt, beginnt eine heiße Affäre. Alex genießt es, am Leben der wirklich Mächtigen teilzuhaben und gibt zunächst nichts auf die Stimmen, die sie vor Vitali warnen. Doch dann bringt eine ungeheuerliche Entdeckung Alex in tödliche Gefahr.

Dieser Krimi von Nele Neuhaus ist ein sehr spannender Wirtschaftsthriller, dessen Hauptthema die Machenschaften der internationalen Finanzmafia ist. Die Autorin hat akribisch recherchiert und schildert die Anlagebetrügereien und die verbotenen, aber ständig praktizierten Insidergeschäfte glaubwürdig und nachvollziehbar. Die Geschichte ist sehr spannend, auch wenn mich Wirtschaftskrimis sonst eher nicht interessieren, hat es die Autorin geschafft, mich am Ball zu halten.
Neuhaus Schreibstil ist fesselnd und ihre Charaktere ausgereift und vielschichtig. Es fiel mir anfangs etwas schwer, mich mit der Hauptfigur Alex anzufreunden, teilweise agierte sie mir zu naiv oder gar unsympathisch, trotzdem war ihre Geschichte mitreißend.

Das Sprecherteam spielt wunderbar zusammen und macht das Hörspiel lebendig. Sämtliche Leistungen sind überzeugend und machen die Atmosphäre spürbar.
Zu hören sind Marleen Lohse, Till Hagen, Nina Petri, Samuel Finzi, Richard Barenberg, Barnaby Metschurat u.v.a.

Verpackt sind die MP3-CDs in einem Digipack aus Pappe, das im Inneren die Cast- und Produktionsdaten bereithält.

Fazit
Spannender Plot, tolles Sprecherteam und ein gelungenes Soundkonzept.
Wir vergeben die volle Punktzahl.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerbuch-hamburg.de