Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Trauma - Kein Vergessen

Katja Sands zweiter Fall
Die Trauma-Trilogie


Christoph Wortberg
mit Julia Nachtmann
1 MP3-CD, 11h 10m
erschienen bei Der Audio Verlag
ISBN ‏978-3742420459

Inhalt
Zwei brutal verstümmelte Leichen. Zwei Tatorte, die die Handschrift von Franz Bichler tragen. Aber der kürzlich aus der Haft entlassene Serientäter hat ein Alibi. Gibt es einen Nachahmer? Die Opfer, die OP-Schwester Selma Kiefer und der Kinderchirurg Thomas Goldt, waren beide in den 60ern in einem Augsburger Krankenhaus tätig. Katja Sand ist überzeugt, dass ein Zusammenhang zwischen den Morden besteht und wendet sich an den Trauma- Experten und Psychoanalytiker Dr. Alexander Hanning. Dieser vermutet, dass der Täter jemand sein könnte, der seit Jahren im falschen Körper lebt. Doch kann Katja Dr. Hanning trauen?

Meinung
Zwei brutal verstümmelte Leichen. Zwei Tatorte, die die Handschrift von Franz Bichler tragen. Aber der kürzlich aus der Haft entlassene Serientäter hat ein Alibi. Gibt es einen Nachahmer? Die Opfer, die OP-Schwester Selma Kiefer und der Kinderchirurg Thomas Goldt, waren beide in den 60ern in einem Augsburger Krankenhaus tätig. Katja Sand ist überzeugt, dass ein Zusammenhang zwischen den Morden besteht und wendet sich an den Trauma- Experten und Psychoanalytiker Dr. Alexander Hanning. Dieser vermutet, dass der Täter jemand sein könnte, der seit Jahren im falschen Körper lebt. Doch kann Katja Dr. Hanning trauen?

"Trauma- Kein Vergessen" ist der zweite Teil der Trauma-Trilogie. Die Fälle der Trauma-Trilogie bauen aufeinander auf, daher ist es sinnvoll, die Teile wirklich nacheinander zu hören, sonst fehlt zu viel Hintergrundwissen.
"Kein Vergessen" ist erneut ein hoch brisanter Psychothriller, der sowohl mit den Details der Morde, als auch mit den Hintergründen ordentlich an den Nerven zerrt, also ein Psychothriller, der seinen Namen verdient hat.
Wortberg nimmt hier ein hochsensibles Thema zur Grundlage und verwandelt es in einen furiosen Thriller, den ich fast an einem Stück durchgehört habe. Während Hörer und Ermittler noch im Dunkeln tappen, führt er eine geschickte Spurensuche, die durchweg spannend ist. Aber nicht nur der Fall ist fesselnd, auch die Rahmenhandlung, in der es um die Beziehung zwischen Katja, ihrer Mutter und Tochter, aber auch zu Dr. Hanning geht, ist überaus gelungen. Katja hat sich weiter entwickelt und nähert sich ihrer Familie an, steht aber immer noch unter Hannings Einfluss. Darauf, wie sich diese Beziehungen im dritten Teil weiter entwickeln, bin ich schon sehr gespannt.

Gelesen wird "Kein Vergessen" von Julia Nachtmann, deren Stimme ganz hervorragend zu Katja passt. Sie fängt Stimmungen und Atmosphäre ein und beschert dem Hörer die ein oder andere Gänsehaut. Wirklich toll gelesen, ein echtes Thriller-Erlebnis.

Fazit
Ausgezeichneter Psychothriller, der den Hörer von Anfang bis Ende packt und nicht mehr loslässt.
Von uns gibt es gern die volle Punktzahl und eine Hörempfehlung!




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.der-audio-verlag.de