Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Strange the Dreamer

Ein Traum von Liebe
Teil 2


von Laini Taylor
Sprecher Moritz Pliquet
2 MP3-CDs, 640 Min.
erschienen bei Lübbe Audio
ISBN 978-3785780152

Inhalt
Folge weiter der Geschichte von Lazlo und Sarai in der Verborgenen Stadt Weep

Sagenumwoben, voller Schönheit, Wunder und Mysterien - so hat Lazlo sich die Verborgene Stadt, über die er so viel gelesen hat, immer vorgestellt. Doch Weep hütet ein düsteres Geheimnis, dem Lazlo und seine Gefährten auf den Grund gehen sollen. Welche Rolle spielt dabei Sarai, das blauhäutige Mädchen, welches ihm immer wieder in seinen Träumen begegnet? Nacht für Nacht treffen sich die beiden, und Lazlo spürt, wie das Band zwischen ihnen immer stärker wird. Doch hat ihre Liebe eine Chance?

Laini Taylor begeistert mit fantastischem Ideenreichtum, wortgewaltiger Sprache und wundervollen Charakteren

Meinung
Sagenumwoben, voller Schönheit, Wunder und Mysterien - so hat Lazlo sich die Verborgene Stadt, über die er so viel gelesen hat, immer vorgestellt. Doch Weep hütet ein düsteres Geheimnis, dem Lazlo und seine Gefährten auf den Grund gehen sollen. Welche Rolle spielt dabei Sarai, das blauhäutige Mädchen, welches ihm immer wieder in seinen Träumen begegnet? Nacht für Nacht treffen sich die beiden, und Lazlo spürt, wie das Band zwischen ihnen immer stärker wird. Doch hat ihre Liebe eine Chance?

Laini Taylor begeistert mit fantastischem Ideenreichtum, wortgewaltiger Sprache und wundervollen Charakteren.

„Ein Traum von Liebe“ ist der zweite Teil der Fantasyreihe „Strange the Dreamer“ von Laini Taylor. Der Auftakt hat mir gut gefallen, abgesehen vom etwas unrunden und abrupten Ende. Trotzdem freute ich mich natürlich schon auf die Fortsetzung und wurde mit kleinen Abstrichen auch nicht enttäuscht.

Wieder erzählt Laini Taylor in einem wunderbaren Schreibstil und mit faszinierenden Charakteren, die den Hörer sofort in den Bann ziehen. Tatsächlich ist der Titel Programm, Träume und Liebe bilden einen wichtigen Punkt der Handlung und führen damit mitunter zu kleineren Längen. Der Showdown ist dafür an Spannung und Dramatik kaum zu toppen und bietet so manch überraschende Entwicklung und Enthüllung. Ich freue mich nun schon sehr auf den dritten Teil, der hoffentlich nicht allzu lange auf sich warten lässt.

Sprecher Moritz Pliquet ist ein erfahrener Sprecher und auch diese Produktion profitiert von seinen Erfahrungen. Er liest mitreißend und voller Atmosphäre und erweckt seine Protagonisten zum Leben.

Das schlichte Cover in beige zeigt neben dem Titel einen stilisierten Falter.
Verpackt sind die beiden MP3-CDs in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren kurze Informationen zu Autorin und Sprecher enthält.

Fazit
Eine gelungene Fortsetzung voller Phantasie, geschrieben in fesselndem Stil und mit tollem Sprecher, die mich abgesehen von ein paar Längen gut unterhalten hat.
Vier von fünf Punkten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.luebbe.de