Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Seitenzauber

Wie Ida in die Geschichten fiel


von Britta Sabbag
Sprecherin Jodie Ahlborn
2 Audio-CDs, ca. 147 Min.
erschienen bei Silberfisch
ISBN 978-3745602388

Inhalt
Ida muss über die Ferien zu ihren Großeltern nach Kleinmachnow. Dort ist es laaaangweilig, es gibt nichts als Bücher und nochmals Bücher. Doch als Ida aus Versehen in den alten Sessel im Lesezimmer plumpst, passiert es: Sie steht mitten in Robin Hoods Sherwood Forest! Ist der Sessel etwa magisch? Idas Entdeckung öffnet ihr Tür und Tor zum größten Abenteuer ihres Lebens. Erst recht, als sie auf einem Piratenschiff Arthur begegnet, der eine ganz besondere Mission verfolgt …

Meinung
Ida muss über die Ferien zu ihren Großeltern nach Kleinmachnow. Dort ist es laaaangweilig, es gibt nichts als Bücher und nochmals Bücher. Doch als Ida aus Versehen in den alten Sessel im Lesezimmer plumpst, passiert es: Sie steht mitten in Robin Hoods Sherwood Forest! Ist der Sessel etwa magisch? Idas Entdeckung öffnet ihr Tür und Tor zum größten Abenteuer ihres Lebens. Erst recht, als sie auf einem Piratenschiff Arthur begegnet, der eine ganz besondere Mission verfolgt …

Protagonisten, die mit einem magischen Sessel in Geschichten springen können, eine tolle Idee, die mich sofort neugierig gemacht hat, obwohl ich eigentlich nicht mehr ganz zur Zielgruppe zähle Die Geschichte hat genau die richtige Mischung zwischen Phantasie und Realität eingefangen und erzählt ein bezauberndes Märchen, aber auch von Idas Erlebnissen bei den Großeltern, wie dem schönen Ritual der "Ferienfrisur". Ida erlebt Abenteuer mit Robin Hood, in Afrika, aber auch in einem Buch über Botanik, das hätte man nun wirklich nicht erwartet.
Besonders gut gefallen hat mir, dass Ida auf einer ihrer Reisen den jungen Arthur kennenlernt. Er ist ebenfalls ein Buchspringer und möchte die Vergangenheit seiner Familie ändern. Doch dies gestaltet sich als nicht ganz so einfach. Ab diesem Punkt wird die Geschichte sehr spannend. Denn nicht alles läuft glatt.
Dabei hat Britta Sabbag einen guten Spannungsbogen aufgebaut. Kinder ab 8 Jahren dürfte die Geschichte spannend genug, aber eben nicht zu dramatisch sein.

Sprecherin der Geschichte ist Jodie Ahlborn, die mit ihrer jungen, frischen und dynamischen Stimme sehr gut zur Geschichte, aber auch zur Hauptfigur passt. Sie transportiert Emotionen und macht die Geschichte lebendig und hat mir außerordentlich gut gefallen.

Verpackt sind die beiden Audio-CDs in einem Digipac aus Pappe und Kunststoff, das im Inneren neben den Produktionsdaten auch die Titel der einzelnen Kapitel, sowie kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin enthält.

Fazit
Ein toller Auftakt zur Reihe, der definitiv Lust auf mehr macht. Ich jedenfalls bin schon sehr gespannt und freue mich auf weitere Abenteuer.
Von uns die volle Punktzahl und eine Hörempfehlung für alle kleinen und etwas größeren Hörbuchratten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.silberfisch-hoerbuch.de