Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Professor van Dusen packt die Koffer

Professor van Dusen - Neuer Fall 29


Marc Freund
Sprecher Bernd Vollbrecht, Nicolai Tegeler, Peter Weis, Marieke Oeffinger, Elisabeth Günther, Manuel Straube, Rainer Fritzsche, Jörg Hengstler u.a.
Audio-CD, ca. 72 Min.
erschienen bei Allscore
ASIN B09SNWBTPL

Inhalt
Die Denkmaschine begleitet ihren treuen Freund Hutchinson Hatch zur Eröffnungsfeier des Royal Palm Hotels in Miami. Die ausgelassene Stimmung dort wird bereits kurz nach ihrer Ankunft getrübt. Ein unheimlicher Fremder verhängt einen Fluch über die Anwesenden und legt ihnen nahe, das Hotel sofort zu verlassen. Kurz darauf wird tatsächlich ein Toter gefunden, ermordet durch einen Tomahawk. Professor van Dusen glaubt indes nicht an Flüche, sondern an einen Mörder, der in dem Luxushotel ein perfides Spiel treibt.

Meinung
Die Denkmaschine begleitet ihren treuen Freund Hutchinson Hatch zur Eröffnungsfeier des Royal Palm Hotels in Miami. Die ausgelassene Stimmung dort wird bereits kurz nach ihrer Ankunft getrübt. Ein unheimlicher Fremder verhängt einen Fluch über die Anwesenden und legt ihnen nahe, das Hotel sofort zu verlassen. Kurz darauf wird tatsächlich ein Toter gefunden, ermordet durch einen Tomahawk. Professor van Dusen glaubt indes nicht an Flüche, sondern an einen Mörder, der in dem Luxushotel ein perfides Spiel treibt.
Eine schlüssige Geschichte, spannend und leicht erzählt mit charismatischen Hauptfiguren, die zusätzliche Atmosphäre aufbauen. Der gute Fluss, in dem die Ereignisse voran getrieben werden, lässt keine Langeweile aufkommen, zu beschäftigt ist der Hörer, den neuen Hinweisen zu folgen und eine eigene Theorie zu entwickeln. Der Fall ist nicht von Anfang an zu durchschauen und hält seine Spannung konstant.
Die musikalische Untermalung passt wieder einmal hervorragend und kann noch zusätzlich die Atmosphäre unterstreichen. Geschickt eingesetzte und sehr detailreiche Geräusche schaffen Stimmung.

Auch die Sprecher spielen wieder großartig zusammen. Wieder mit hervorragender Leistung Bernd Vollbrecht als Professor van Dusen und Nicolai Tegeler als Hutchinson Hatch. Besonders die versnobt-arrogante Ader van Dusens kann von Bernd Vollbrecht sehr gut transportiert werden – ein Hörgenuss.
In weiteren Rollen sind Peter Weis, Mariek Oeffinger, Elisabeth Günther, Manuel Straube und andere zu hören.

Fazit
Erneut ein gelungener Fall für die Denkmaschine, der alles vereint, was man von einem guten Hörspiel erwartet. Story, Sprecher, Produktion und Geräuschkulisse sind passend und bescheren eine vergnügliche Hörspielstunde.


AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.allscore.de