Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Nachrichten von Männern



von Anika Decker und Katja Berlin
Sprecher Ranja Bonalana, Steffen Groth, Nana Spier
3 Audio-CDs, 201 Min.
erschienen bei‎ Hörbuch Hamburg
ISBN ‎ 978-3957132192

Inhalt
Männer – viele von uns haben sie schon lange nicht mehr live gesehen. Unsere moderne Kommunikation findet heutzutage hauptsächlich schriftlich statt. Wir chatten, e-mailen und texten. Deswegen ist es wichtig für uns, ihre Nachrichten zu verstehen und, fast noch wichtiger, unsere Reaktionen darauf. Katja Berlin und Anika Decker haben »Nachrichten von Männern« geschrieben, um allen zurecht Verwirrten da draußen zu helfen, den Emojiman, den Ghoster, den Kleinmacher oder den Chatsetter besser einordnen zu können. Falls Sie auf einen der genannten Nachrichtentypen keine Antwort haben oder noch nicht einmal wissen, wer oder was das ist, sollten Sie schleunigst zum Hörbuch greifen.

Meinung
Männer – viele von uns haben sie schon lange nicht mehr live gesehen. Unsere moderne Kommunikation findet heutzutage hauptsächlich schriftlich statt. Wir chatten, e-mailen und texten. Deswegen ist es wichtig für uns, ihre Nachrichten zu verstehen und, fast noch wichtiger, unsere Reaktionen darauf. Katja Berlin und Anika Decker haben »Nachrichten von Männern« geschrieben, um allen zurecht Verwirrten da draußen zu helfen, den Emojiman, den Ghoster, den Kleinmacher oder den Chatsetter besser einordnen zu können. Falls Sie auf einen der genannten Nachrichtentypen keine Antwort haben oder noch nicht einmal wissen, wer oder was das ist, sollten Sie schleunigst zum Hörbuch greifen.

Ein wunderbares Hörbuch, das nicht nur mit einem Zwinkern im Auge die verschiedenen Arten von Nachrichten von Männern auf die Schippe nimmt, sondern in dem sich sicherlich fast jede Hörerin wieder erkennt. Ich jedenfalls habe schon diverse solcher Mails erhalten und sie auch nicht verstanden
Auf drei CDs analysieren die beiden Autorinnen eine große Bandbreite an Nachrichten aus den unterschiedlichsten Quellen. Dabei sind die Entschlüsselungen mal lustig, mal ein bisschen traurig oder auch mal ernst. Eine Gemeinsamkeit haben sie aber alle, sie sind mitten aus dem Leben gegriffen.

Gelesen wird "Nachrichten von Männern" von Ranja Bonalana, Steffen Groth und Nana Spier, die sie mit herrlicher Betonung zum Besten geben und sie lebendig und lebensnah werden lassen.

Fazit
Ein tolles Hörbuch, das nicht nur Spaß macht, sondern auch jedem Hörer zeigt, dass es noch andere "Opfer" seltsamer Nachrichten gibt und allen anderen super Unterhaltung beschert. Die Sprecher sind eine wahre Wucht und die Produktion stimmig und qualitativ hochwertig.
Von uns gibt es fünf von fünf Punkten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerbuch-hamburg.de