Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Mord in Sunset Hall



von Leonie Swann
Sprecherin Anna Thalbach
1 MP3-CD, 9h 31m
erschienen bei der Hörverlag
ISBN 978-3844537345

Inhalt
Neues von der Bestsellerautorin (»Glennkill«, »Gray«): eine hinreißende Senioren-WG ermittelt

Eigentlich hat Agnes mit ihren Dritten, der Hüfte, Hörproblemen, dem Treppenlift, der yogaversessenen Edwina, dem Marschall, Hettie der Schildkröte und den anderen Mitgliedern ihrer verschrobenen Senioren-WG genug um die Ohren.
Doch dann liegt ihre Mitbewohnerin Lillith erschossen im Gartenschuppen, und im Nachbarhaus fällt die reiche und unbeliebte Mildred einer Kugel zum Opfer. In ihrem kleinen englischen Dorf geht der Tod um, und er scheint es auf alte Damen abgesehen zu haben! Einfach nur ein misslungener Raubüberfall – oder ist es etwa die Vergangenheit, die nun ihre langen dunklen Finger nach Agnes ausstreckt?

Meinung
Eigentlich hat Agnes mit ihren Dritten, der Hüfte, Hörproblemen, dem Treppenlift, der yogaversessenen Edwina, dem Marschall, Hettie der Schildkröte und den anderen Mitgliedern ihrer verschrobenen Senioren-WG genug um die Ohren.
Doch dann liegt ihre Mitbewohnerin Lillith erschossen im Gartenschuppen, und im Nachbarhaus fällt die reiche und unbeliebte Mildred einer Kugel zum Opfer. In ihrem kleinen englischen Dorf geht der Tod um, und er scheint es auf alte Damen abgesehen zu haben! Einfach nur ein misslungener Raubüberfall – oder ist es etwa die Vergangenheit, die nun ihre langen dunklen Finger nach Agnes ausstreckt?

Leonie Swann schreibt etwas andere Kriminalfälle, bei ihr gibt es immer wieder andere tierische Ermittler. So auch hier, mit von der Partie die Schildkröte Hettie. In „Mord in Sunset Hall“ ist Hettie jedoch nur eine Nebenfigur, die Hauptfiguren bilden eine rüstige, skurrile Senioren WG. Alle haben eine berufliche Vergangenheit bei Polizei oder Geheimdienst, so sind sie natürlich bestens vorbereitet, als in der Nachbarschaft ein Mord passiert.
Die Charaktere sind überaus sympathisch und ein bunt zusammen gewürfelter Haufen verschiedenster Persönlichkeiten. Da gibt es Agnes, Besitzerin von Sunset Hall, die auf eine erfolgreiche Karriere bei der Polizei zurückblickt, die Yoga begeisterte und leicht durchgeknallte Edwina, die blinde Bernadette und natürlich Winston und den Marshall. Mein kleines Highlight war die Schildkröte Hettie, die immer dort ist, wo sich die „Großfüße“ aufhalten und sich in der Nähe „der Hände, die Salat halten“ befindet.
Als plötzlich eine ihrer Mitbewohnerinnen ermordet aufgefunden wird, steht den betagten “Sunset Hall-Bewohnern” der Sinn nicht mehr nach beschaulichem Seniorenalltag, sondern nach Mörderjagd, denn der Bekannten- und Freundeskreis von Agnes wird zunehmend dezimiert. Und dann kommt auch noch „die Neue“ ins Haus, die mondäne Charlie mit ihrem Hund Brexit.
Die Geschichte hat alles, was das Herz von Cosy Crime-Liebhabern begehrt, eine spannende Story mit viel Humor, grandiose Charaktere, dunkle Geheimnisse und einen trockenen, „very britishen“ Humor.

Sprecherin Anna Thalbach, für mich eine der besten Sprecherinnen überhaupt, kann sich auch in dieser Geschichte wieder hervorragend austoben und gibt ihr einen ganz persönlichen Schliff. Ihre Stimme ist grandios, emotional, lebendig und in ihrer Interpretation einfach herrlich mitreißend.

Verpackt ist die MP3-CD in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin enthält.

Fazit
Herrlicher Kriminalroman mit außerordentlich guter Sprecherin, einem tollen Setting und einzigartigem Humor.
Von uns gibt es ganz klar die volle Punktzahl und eine Hörempfehlung.


AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerverlag.de