Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Miss Sharp macht Urlaub

Miss Sharp ermittelt 2


von Leonie Swann
Sprecherin Anna Thalbach
1 MP3-CD, 8h 40m
erschienen bei der Hörverlag
ISBN 978-3844545289

Inhalt
Der zweite Fall für die skurrile Rentner-WG von Sunset Hall

Agnes Sharp und ihre Senioren-WG haben gerade ihren ersten Fall gelöst, da erschüttern weitere Morde das Dörfchen Duck End. Die Stimmung ist gereizt, und alle hätten ein wenig Entspannung und einen Tapetenwechsel dringend nötig! Da kommt es wie gerufen, als Edwina bei einem Preisausschreiben eine Reise in ein exklusives Wellness-Hotel am Meer gewinnt. Kurzerhand packt die ganze Seniorenbande ihre Koffer. Doch in Cornwall angekommen, zeigt sich schnell, dass das Etablissement trotz Romantikpaket, Fünfgängemenü und Meeresrauschen kein Paradies ist. Denn kaum haben sie es sich gemütlich gemacht, beschleicht Agnes der Verdacht, dass sie an den Klippen einen Mord beobachtet hat. Und schon bald ist klar, dass der Täter mitten unter ihnen weilt…

Meinung
Agnes Sharp und ihre Senioren-WG haben gerade ihren ersten Fall gelöst, da erschüttern weitere Morde das Dörfchen Duck End. Die Stimmung ist gereizt, und alle hätten ein wenig Entspannung und einen Tapetenwechsel dringend nötig! Da kommt es wie gerufen, als Edwina bei einem Preisausschreiben eine Reise in ein exklusives Wellness-Hotel am Meer gewinnt. Kurzerhand packt die ganze Seniorenbande ihre Koffer. Doch in Cornwall angekommen, zeigt sich schnell, dass das Etablissement trotz Romantikpaket, Fünfgängemenü und Meeresrauschen kein Paradies ist. Denn kaum haben sie es sich gemütlich gemacht, beschleicht Agnes der Verdacht, dass sie an den Klippen einen Mord beobachtet hat. Und schon bald ist klar, dass der Täter mitten unter ihnen weilt…

Leonie Swann schreibt etwas andere Kriminalfälle, bei ihr gibt es immer wieder andere tierische Ermittler. So auch hier, mit von der Partie die Schlange Oberon. In „Miss Sharp macht Urlaub“ ist Oberon jedoch nur eine Nebenfigur, die Hauptfiguren bilden eine rüstige, skurrile Senioren WG. Alle haben eine berufliche Vergangenheit bei Polizei oder Geheimdienst, so sind sie natürlich bestens vorbereitet, als in in ihrem Urlaubsdomizil mehrere Morde passieren.
Die Charaktere sind überaus sympathisch und ein bunt zusammen gewürfelter Haufen verschiedenster Persönlichkeiten. Da gibt es Agnes, Besitzerin von Sunset Hall, die auf eine erfolgreiche Karriere bei der Polizei zurückblickt, die Yoga begeisterte und leicht durchgeknallte Edwina, die blinde Bernadette und natürlich Winston und den Marshall.
Mir hat schon der Vorgänger-Roman „Mord in Sunset Hall“ sehr gut gefallen, so habe ich mich umso mehr über diese Fortsetzung gefreut und bin nicht enttäuscht worden.
Die Geschichte hat alles, was das Herz von Cosy Crime-Liebhabern begehrt, eine spannende Story mit viel Humor, grandiose Charaktere, dunkle Geheimnisse und einen trockenen, „very britishen“ Humor. Und da am Ende auch noch ein Fall im eigenen Dorf auf die Gruppe wartet, dürfen wir uns wohl demnächst auf einen weiteren Teil freuen.

Sprecherin Anna Thalbach, für mich eine der besten Sprecherinnen überhaupt, kann sich auch in dieser Geschichte wieder hervorragend austoben und gibt ihr einen ganz persönlichen Schliff. Ihre Stimme ist grandios, emotional, lebendig und in ihrer Interpretation einfach herrlich mitreißend.

Fazit
Herrlicher Kriminalroman mit außerordentlich guter Sprecherin, einem tollen Setting und einzigartigem Humor.
Von uns gibt es ganz klar die volle Punktzahl und eine Hörempfehlung.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.penguinrandomhouse.de