Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Meeressarg

Ein Fabian-Risk-Krimi, Band 6


von Stefan Ahnhem
Sprecher David Nathan
2 MP3-CDs, 871 Min.
erschienen bei Hörbuch Hamburg
ISBN 978-3957132444

Inhalt
Fabian Risk gegen seinen Erzfeind – ein Kampf auf Leben und Tod

Er hat erpresst. Er hat misshandelt. Er ist über Leichen gegangen, um ganz nach oben zu kommen. Er heißt Kim Sleizner und ist der Polizeichef von Kopenhagen. Kommissar Fabian Risk würde alles tun, um seinen Erzfeind endlich hinter Gitter zu bringen. Seine frühere Kollegin Dunja Hougard ist untergetaucht und ermittelt verdeckt gegen ihren ehemaligen Chef Sleizner. Fabian Risk unterstützt sie bei der Suche nach Beweisen. Da wird ein Auto mit zwei Leichen am Meeresgrund gefunden, einer der Toten ist ein hochrangiger Beamter. Fabian Risk verdächtigt Sleizner. Nun könnte die Falle endlich zuschnappen. Die Frage ist nur, für wen.

Ein neuer Fall für Fabian Risk von Bestsellerautor Stefahn Ahnhem – ungekürzt gelesen von Spannungsexperte David Nathan.

Meinung
Er hat erpresst. Er hat misshandelt. Er ist über Leichen gegangen, um ganz nach oben zu kommen. Er heißt Kim Sleizner und ist der Polizeichef von Kopenhagen. Kommissar Fabian Risk würde alles tun, um seinen Erzfeind endlich hinter Gitter zu bringen. Seine frühere Kollegin Dunja Hougard ist untergetaucht und ermittelt verdeckt gegen ihren ehemaligen Chef Sleizner. Fabian Risk unterstützt sie bei der Suche nach Beweisen. Da wird ein Auto mit zwei Leichen am Meeresgrund gefunden, einer der Toten ist ein hochrangiger Beamter. Fabian Risk verdächtigt Sleizner. Nun könnte die Falle endlich zuschnappen. Die Frage ist nur, für wen.

„Meeressarg“ ist bereits der sechste Band der Reihe um den schwedischen Kommissar Fabian Risk. Er schließt nahtlos an die Ereignisse des Vorgängerbandes an und ist doch dieses Mal ganz anders. Wir erleben einen gänzlich anderen Protagonisten, der durch Trauer und Wut bestimmt wird und sich dabei immer weiter von seiner Familie entfernt, die eigentliche Kriminalhandlung spielt sich derweil rund um Dunja und das Kopenhagener Polizeipräsidium ab. Die bisherige Randfigur, die zwar regelmäßig in Erscheinung trat, deren Geschichte jedoch hinter Fabians im Schatten stand, rückt nun in den Vordergrund und das ist nicht minder spannend.
Es empfiehlt sich, vorab auch die anderen Fabian Risk-Bände zu hören, da sonst zu viel im Unklaren bleibt und man vielen Erzählsträngen nicht folgen kann. Unklar ist, ob es sich bei diesem Band um den letzten handelt, viele Handlungsstränge werden zum Ende gebracht, daher wäre es durchaus möglich.
Für mich ist dieser Band leider der schwächste der Reihe. Er ist zwar immer noch spannend und kann mit Dunjas Kampf gegen Sleizner und einer clever erdachten Geschichte punkten, trotzdem fehlt irgendetwas – wahrscheinlich der alte Fabian Risk. Trotzdem lebt die Story von starken Charakteren und hetzt von einem Höhepunkt zum nächsten, also genau das, was man von einem guten Spannungsroman erwartet.

Gelesen wird „Meeressarg“ von David Nathan, der bereits mit zehn Jahren erste Synchronrollen zu sprechen begann und heute die deutsche Synchronstimme von Hollywood-Größen wie Johnny Depp und Christian Bale ist. Er gilt als einer der gefragtesten Hörbuchsprecher Deutschlands. Neben Romanen von Haruki Murakami und David Foster Wallace interpretiert er ebenso erfolgreich Bestseller von Stephen King und zahlreiche andere Krimis und Thriller. Auf sein volles Sprecherrepertoire greift er auch hier zu und macht die Story mit seiner Stimme noch packender.

Fazit
Fabian Risk einmal ganz anders, mit Spannung, starken Charakteren und einem Wechsel der Hauptfigur. Sprecher und Produktion sind komplett überzeugend und machen das Hörbuch doppelt hörenswert.
Vier von fünf Punkten.


AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerbuch-hamburg.de