Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Lord Schmetterhemd (2)

Die Hörspiel-Box

von Tommy Krappweis nach dem Buch von Max Kruse
Mit den Stimmen von Bastian Pastewka, Oliver Kalkofe, Coldmirror, Kai Taschner, Stefan Günther, Pascal Breuer, Dana Geissler, Götz Otto uvm.
3 Audio-CDs im Box-Set, 3h
erschienen bei Edel Kids
ASIN‎ B09LGQDRGT

Inhalt
Hörspiel-Spaß für die ganze Familie nach der großartigen Geschichte von Max Kruse. Autor und Produzent Tommy Krappweis hat sich des kultigen Stoffs angenommen. Zuvor hat er bereits mit seiner Erfindung der Grimmepreis-dekorierten Kultfigur »Bernd das Brot« und seiner Hörspielserie »Ghostsitter« gezeigt, wie man altersklassenübergreifend begeistert. Auch für die zweite Ausgabe des Family Entertainment Projektes konnte er einen grandiosen Cast von Sprecherinnen und Sprechern an Bord holen.

Besuch von der Familie kann schon sehr speziell ausfallen. Insbesondere, wenn die Anverwandten aus dem Jenseits zurückkehren – und das auch noch in überlebensgroßer Tiergestalt. Lord Mac Shnatterman auf Bloodywood Castle nimmt diese Überraschung vergleichsweise gelassen, während sich sein treuer Diener Cookie Pott erst noch gewöhnen muss an Tante Turkie (eine Truthenne), Onkel Bernie (ein Bernhardiner) und Onkel Rabbit (ein, wenigstens nach eigener Einschätzung, musikalisches Kaninchen mit pikanter Vergangenheit). Nun gut, irgendwelche seltsamen Verwandten haben wir ja alle – aber diese drei sind zum Helfen gekommen! Denn um Bloodywood Castle, seit Generationen Familiensitz der Shnattermans, steht es schlecht: Der Reeder Tom Coolwater hat dem Lord die letzten Bauern abgeluchst, um ihn zum Schlossverkauf zu zwingen. Doch Mac Shnatterman und seine tierisch-untote Verwandtschaft schmieden einen Plan, der fast zu verrückt ist, um schief zu gehen – schließlich muss der Familiensitz gesichert werden, und dann wäre da noch die gemeinsame Reise in den Wilden Westen…
Und wenn ihr euch jetzt fragt, was genau »Lord Schmetterhemd« denn eigentlich ist – Geistergeschichte, Comedy, Fantasy oder gar Western – dann können wir nur sagen: alles! Oder ein bisschen intellektueller formuliert: ein fulminanter postmoderner Genremix... Auf jeden Fall: bestes Family Entertainment.
Die zweite Box enthält folgende Hörspiele:
Lord Schmetterhemd – Volldampf voraus! (Folge 4)
Lord Mac Shnatterman hat die Wette mit Mr. Coolwater gewonnen und so muss ihm dieser das prächtige Segeldampfschiff „Flying Cloud“ überlassen. Dass der bloße Besitz eines hochseetüchtigen Schiffes nicht ausreicht, um damit auch tatsächlich den Ozean zu überqueren, erfahren der Lord und sein treuer Diener Cookie schnell am eigenen Leibe: Die erste Testrunde verbringen die beiden nämlich kohlenschaufelnd im Kesselraum, während Onkel Bernie im Führerhaus am Steuer steht und die Kommandos gibt. Am Ende der schweißtreibenden Fahrt lüften die Urahnen noch ein wohlgehütetes Geheimnis um Bloodywood Castle …
Lord Schmetterhemd – Der Große Kojote (Folge 5)
Während Onkel Bernie in seiner Rolle als Kapitän der „Flying Cloud“ aufgeht, Tante Turkie zunehmend Freude daran findet, Befehle über das Sprechrohr in den Maschinenraum zu rufen und Onkel Rabbit stundenlang die Gitarre malträtiert, schaufeln Lord Shnatterman und sein Butler Cookie fleißig Kohlen unter Deck. Welch eine Erleichterung, als auf dem offenen Meer endlich die Segel gesetzt werden können. Doch die Ruhe währt nur kurz: Der Große Kojote stattet der „Fyling Cloud“ einen Besuch ab! Nicht einmal durch eine Überfahrt nach Amerika ließ er sich abschütteln und der Grund dafür ist Onkel Rab persönlich …
Lord Schmetterhemd – Zu viele Zufälle (Folge 6)
Die „Flying Cloud“ hat den Golf von Mexiko und schließlich den Rio Grande – den „großen Fluss“ - erreicht. Und so betritt Lord Mac Shnatterman zum ersten Mal in seinem Leben amerikanischen Boden. Doch die Freude darüber währt nur kurz, denn Tante Turkie spürt, dass ganz in der Nähe ein weiterer Hinweis auf die geheimnisvolle Prophezeiung des „Größen Büffel“ lauert … Tatsächlich stoßen der Lord und sein Butler auf die Reste einer verbrannten Kutsche und davor liegen drei bewusstlose Gestalten: Eine junge Frau, ein bärtiger Mann und ein Krieger vom Stamm der Apachen. Ob der Große Kojote hier die Pfoten im Spiel hat?

Meinung
Schon die erste Staffelbox Lord Schmetterhemd in der neuen Adaption von Tommy Krappweis hat viel Spaß gemacht, Staffel 2 legt fast noch eine Schippe drauf. Die Umsetzung ist überaus ideenreich und besonders die Verwandtschaft von Lord Schmetterhemd bringt jede Menge Unterhaltung und Spaß am laufenden Band. Die Charaktere sind wieder sehr individuell, leicht skurril und sehr markant gestaltet, so dass man sie in Erinnerung behält und auch kleinere Hörer der Handlung gut folgen können. Mit einer Laufzeit von unter einer Stunde pro Geschichte können die CDs auch prima als Gute Nacht-Geschichte gehört werden. Die Geschichten bauen zwar aufeinander auf, erzählen aber sehr unterschiedliche Geschichten, die in sich abgeschlossen sind.

Die Sprecher spielen famos zusammen und liefern eine brillante, einzigartige Leistung ab, die einfach Spaß macht. Besonders die Sprecher der drei Ahnen Oliver Kalkofe, Bastian Pastewka und Dana Geissler leisten großartige Unterhaltung mit viel Humor und skurrilen Einfällen. In weiteren Rollen sind Coldmirror, Kai Taschner, Stefan Günther, Pascal Breuer, Götz Otto und viele andere zu hören.

Fazit
Auch die zweite Staffelbox Lord Schmetterhemd macht durchgehend Spaß und lebt von ihren skurrilen und charmanten Charakteren, tollen Sprechern und dem durchdachten Sounddesign.
So macht Hörspiel Spaß – volle Punktzahl.




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.kuehlpr.de