Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Krabat - Das Hörspiel



Hörspiel
Otfried Preußler
mit Michael Mendl, Wanja Mues, Laura Maire, Max Mauff und anderen
3 CDs, 181 Min.
erschienen bei Silberfisch
ISBN 978-3-7456-0195-4

Inhalt
Zum Jubiläum: das Meisterwerk als Hörspiel

Otfried Preußlers preisgekrönte Geschichte vom magisch-düsteren Spiel um die Freiheit des Menschen begeistert nach wie vor Jung wie Alt und brilliert als atmosphärisch dichtes Hörspiel! In der kunstvollen Inszenierung mit Musik von Rainer Quade sind Max Mauff als Krabat, Michael Mendl als Meister, Wanja Mues als Tonda, Laura Maire als Kantorka u. v. a. zu hören.

Ein Traum lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.

Meinung
Ein Traum lockt Krabat zur Mühle am Koselbruch, vor der alle warnen, weil es dort nicht ganz geheuer sei. Ein leichtes und schönes Leben wird Krabat hier versprochen. Doch der Preis dafür ist hoch. Und aus der Verstrickung mit dem Bösen kann ihn nur die bedingungslose Liebe eines Mädchens retten.

Beinahe jeder wird wohl die Geschichte des Jungen Krabat kennen, sei es durch das Buch oder die Verfilmung. Zum Jubiläum der Geschichte von Otfried Preußler kommt hier die Ausgabe als Hörspiel.
Die unterschwellige Bedrohung, die fortwährend spürbar ist und von dem mysteriösen Meister ausgeht, ist ständig spürbar. Trotzdem nimmt Preußler sich viel Zeit, auch vom Alltag auf der Mühle, der Lehrzeit und Krabats Erlebnissen zu erzählen. Das alles geschieht mit konstanter Spannung, die jedoch gänzlich ohne große Knalleffekte auskommt.
Dieses Hörspiel kann und muss man mehrfach hören, von Zeit zu Zeit, ehe man es in seiner ganzen Tiefe erfassen kann. Es ist eine rundum gelungene Jubiläumsausgabe, hervorragend produziert als Hörspiel und immer noch spannend wie am ersten Tag.

Die Sprecher Michael Mendl, Wanja Mues, Laura Maire, Max Mauff und viele andere spielen stark und lebendig zusammen. Die Stimmen passen sehr gut zu den Rollen und besonders der Meister klingt stark und bedrohlich.

Fazit
Eine großartige Geschichte, die immer wieder begeistert und hier, als Königsklasse als aufwändiges Hörspiel produziert wurde.
Ich kann es nur empfehlen und mit der vollen Punktzahl bewerten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerbuch-hamburg.de