Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Kannawoniwasein

Manchmal muss man einfach verduften



Von Martin Muser
Sprecher Stefan Kaminski
2 Audio CDs, ca. 139 Min.
erschienen bei Silberfisch
ISBN 978-3867423762

Inhalt
Kannawoniwasein! Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, die immer einen flotten Spruch draufhat und weiß, wie man auf eigene Faust in die »Tzitti« kommt. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern – und richtig dicke Freunde werden.

Meinung
Kannawoniwasein! Da fährt Finn zum ersten Mal alleine mit dem Zug nach Berlin – und wird prompt beklaut. Zu allem Übel schmeißt ihn dann noch der Schaffner raus, mitten im Nirgendwo. Aber so lernt Finn Jola kennen, die immer einen flotten Spruch draufhat und weiß, wie man auf eigene Faust in die »Tzitti« kommt. Eine abenteuerliche Reise durch die Walachei beginnt, auf der die beiden einen Traktor kapern, im Wald übernachten, einem echten Wolf begegnen, Finns Rucksack zurückerobern – und richtig dicke Freunde werden.
Eine wunderbare Geschichte, die nicht nur Kinder unterhält, sondern auch Erwachsenen Spaß macht, ist "Kannawoniwasein" von Martin Muser.

Zusammen erleben Finn und Jola einen echten Road Trip voller heiterer Details, der nicht nur abenteuerlich ist, sondern auch von einer tollen Freundschaft zwischen zwei Kindern erzählt.
Mir hat der heiter-lockere Erzählstil sehr gut gefallen und auch Timing und Tempo waren passgenau. Eine Geschichte voller spritziger Einfälle und tollen Hauptakteuren von denen ich gern mehr hören würde. Die Geschichte ist nicht nur unterhaltsam, sondern auch lehrreich, kurzum nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein Leckerbissen.

Gelesen wird "Kannawoniwasein" von Stimmwunder Stefan Kaminski, der jede Geschichte lebendig macht und auch hier wieder mit Stimmvielfalt und Atmosphäre auf ganzer Linie überzeugt. Kaminski ist einfach ein Ausnahmesprecher, dem kein Genre fremd ist und der auch wieder beweisen kann, was in ihm steckt.

Das Cover in auffälligem Gelb zeigt verschiedene Szenen der Geschichte und spricht durch Farbgebung sofort an.
Verpackt sind die beiden CDs in einem Digipac aus Pappe und Kunststoff, das im Inneren neben der Übersicht der einzelnen Kapitel auch kurze Informationen zu Sprecher und Autor enthält.

Fazit
Road Trip der besonderen Art, eine schöne Geschichte über Freundschaft mit tollem Sprecher und erstklassiger Produktion.
Von uns gern die volle Punktzahl.




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.silberfisch.de