Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Insel-Krimi (6)

Die Bestie von Wangerooge


Markus Topf & Timo Reuber
Sprecher Markus Pfeiffer, Daniela Bette-Koch, Holger Umbreit, Bert Franzke, Annette Strasser, Dirk Hardegen, Martin Gruber, Frank Schröder u.a.
1 Audio-CD, ca. 70 Min.
erschienen bei Contendo Media
ISBN 978-3-945757-93-2

Inhalt
Moin, Sonne, Strand...und Blut. Die spannende Krimi-Reihe mit nordischem Charme und Witz. Ein Serienmörder geht auf Wangerooge um. Immer bei Vollmond schlägt er zu und präpariert seine Opfer auf makabere Weise. Kommissar Arne Brekewoldt will gemeinsam mit der Ärztin Nele Röwekamp seinen Kollegen unter die Arme greifen, um den Mörder zu fassen. Doch ihr Plan schlägt fehl und die nahenden Vollmondnächte locken die Bestie bereits aus ihrem Versteck.
Lassen Sie sich fesseln vom norddeutschen Charme, frechem Humor, bekannten Synchronstimmen, orchestralem Soundtrack und realistischen Sounds. Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form!

Meinung
Ein Serienmörder geht auf Wangerooge um. Immer bei Vollmond schlägt er zu und präpariert seine Opfer auf makabere Weise. Kommissar Arne Brekewoldt will gemeinsam mit der Ärztin Nele Röwekamp seinen Kollegen unter die Arme greifen, um den Mörder zu fassen. Doch ihr Plan schlägt fehl und die nahenden Vollmondnächte locken die Bestie bereits aus ihrem Versteck.

Das Autorenteam Topf und Reuber hat sich hier eine Geschichte ausgedacht, die nicht nur kriminalistisch durchdacht ist, sondern auch hohen Unterhaltungswert hat. Schnell merkt der Hörer, dass hinter den grauenhaften Morden ein Serientäter steht, der nicht nur die Opfer makaber heraus putzt, sondern auch noch brutal und skrupellos vorgeht. Zusammen mit den Akteuren kommt der Hörer immer mehr Hinweisen auf die Spur, die eine spannenden Geschichte erzählen. Dabei ist das Erzähltempo gut gewählt und auch der Stil überzeugt den Hörer gänzlich. „Die Bestie von Wangerooge" versprüht Spannung und Psychothrill und bietet Hörspielunterhaltung, die besonders durch die heiteren Szenen mit u.a. der Pensionswirtin aufgelockert werden und von der zarten Romanze zwischen Arne und Nele profitiert.

Die Hauptrollen werden wieder von den bereits bekannten Stimmen Markus Pfeiffer und Daniela Bette-Koch übernommen. Sie sind in ihren Rollen überzeugend und transportieren viel norddeutschen Charme.
Besonders gefallen hat mir Annette Strasser als Pensionswirtin Alke und Martin Gruber als Alt-Hippie, sie haben mir das ein oder andere Grinsen entlockt :-)
In weiteren Rollen sind Holger Umbreit, Bert Franzke, Dirk Hardegen, Frank Schröder u.a. zu hören.
Geräuschkulisse und musikalische Untermalung sind wieder einmal reichhaltig und detailreich und steigern noch die Stimmung. Hier wurde nicht gegeizt und das stützt noch einmal die Atmosphäre.

Das Cover zeigt die Buhnen am Strand, auf der vordersten ist ein blutiges Auge zu sehen.
Zu haben ist die CD in einem Jewelcase aus Kunststoff. Im Einleger sind die Cast- und Produktionsdaten, sowie Informationen zu den bereits erschienenen Teilen zu finden.

Fazit
Spannender Psychothriller mit norddeutschem Charme, der mit Story und Sprechern überzeugt. Schön auch, dass die Geschichte um Nele und Arne weiter geht, ich hoffe, hier lässt der nächste Teil nicht so lange auf sich warten.
Wieder einmal die total verdiente volle Punktzahl :-)



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.contendomedia.de