Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Insel-Krimi (3)

Eisenhut und Sylter Spitze



Erik Albrodt
Sprecher Katja Brügger, Liane Rudolph, Sascha von Zambelly, Bodo Wolf, Michael-Che Koch, Louis F. Thiele, Tobias Brecklinghaus
1 Audio-CD, ca. 70 Min.
erschienen bei Contendo Media
ISBN 978-3-945757-99-4

Inhalt
Moin, Sonne, Strand...und Blut. Die spannende Krimi-Reihe mit nordischem Charme und Witz.
Das Verbrechen macht keine Ausnahmen. Zwei harmlos-liebenswürdige Rentnerinnen müssen auf der Sonneninsel Sylt feststellen, dass sich skrupellose Gangster in ihr beschauliches Leben drängen. Die Polizei kann ihnen nicht helfen... aber vielleicht Postbote Harald?
Lassen Sie sich fesseln vom norddeutschen Charme, frechem Humor, bekannten Synchronstimmen, orchestralem Soundtrack und realistischen Sounds. Ein einmaliges Hörspiel-Erlebnis in seiner schönsten Form!

Meinung
Marga lebt auf Sylt und ist dort bekannt für ihre Kräutermixturen und Heilmittel. Sie lebt sehr abgeschieden und als eines Tages eine Gruppe Männer vor ihrer Tür steht, die behauptet, sie müsste ihr Haus räumen, weil es ein Gasleck gibt, wird sie nicht misstrauisch. Sie zieht zu ihrer Freundin Hedwig, die ebenso wie der Postbote Harald dem Frieden nicht traut und schnell merkt, dass die Männer keineswegs von den Stadtwerken sind. Doch was suchen sie bei ihr?

Autor Erik Albrodt hat sich hier eine Geschichte ausgedacht, die nicht nur kriminalistisch durchdacht ist, sondern auch hohen Unterhaltungswert hat. Schnell merkt der Hörer, dass Marga keineswegs so naiv ist, wie zuerst angenommen. Zusammen mit Hedwig und Harald löst sie den Fall und kommt dabei fast ohne Polizei aus. Dabei ist das Erzähltempo gut gewählt und auch der Stil überzeugt den Hörer gänzlich. „Eisenhut und Sylter Spitze“ überzeugt mit Witz und Protagonisten und bietet perfekte Hörspielunterhaltung.

Gesprochen wird Marga von Katja Brügger, die die ältere Dame überzeugend und amüsant spricht. Sie bringt ihr ausgeglichenes Wesen bestens zur Geltung und setzt auch den Wandel der Figur zum Ende hin perfekt um.
Auch Liane Rudolph als Hedwig und Sascha von Zambelly als Harald bringen eine überzeugende Leistung, die man den Figuren jederzeit abnimmt.
In weiteren Rollen sind Bodo Wolf, Michael-Che Koch und Louis F. Thiele zu hören. Sie geben die Gangster, die erst zum Schluss ihren richtig großen Auftritt haben, der es dann in sich hat – hier möchte ich nicht zu viel verraten, das müsst ihr euch selbst anhören!
Geräuschkulisse und musikalische Untermalung sind wieder einmal reichhaltig und detailreich und steigern noch die Stimmung. Hier wurde nicht gegeizt und das stützt noch einmal die Atmosphäre.

Das Cover zeigt ein kleines Reetdachhaus, das an einem Leuchtturm steht. Im Vordergrund ist eine Fingerhutpflanze zu sehen, die eine wichtige Rolle in der Geschichte spielt.
Zu haben ist die CD in einem Jewelcase aus Kunststoff. Im Einleger sind die Cast- und Produktionsdaten, sowie Informationen zu den bereits erschienenen Teilen zu finden.

Fazit
Leichter Krimi mit viel Witz und norddeutschem Charme, der von einem Team mit viel guter Laune umgesetzt wurde.
Volle Punktzahl.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.contendomedia.de