Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

HörbucHHamburg:

Die Ermordung des Commendatore
Band I
Eine Idee erscheint


Haruki Murakami
mit David Nathan
11 CDs, 781 Min.
ISBN 978-3-86909-258-4

Der erste Teil von Haruki Murakamis großem zweibändigen Werk
Nach der Trennung von seiner Frau gibt ein erfolgreicher Maler seine Arbeit auf – bis ein reicher Mann ihn bittet, ein Gemälde von ihm anzufertigen. Doch der Künstler kann das Gesicht des Unbekannten nicht erfassen. Wer ist dieser Mann?
Durch einen Zufall entdeckt der Maler auf dem Dachboden ein Gemälde mit dem Titel Die Ermordung des Commendatore. Er ist wie besessen von dem Bild, mit dessen Auffinden zunehmend merkwürdige Dinge um ihn herum geschehen, so als würde sich eine andere Welt öffnen. Soll er sich dem Mann anvertrauen?
Wie kein anderer versteht es Haruki Murakami, Parallelwelten zu erschaffen und die Grenzen zwischen ihnen und der uns bekannten Realität zu verwischen.

Die Leben der Elena Silber


Alexander Osang
mit Stefan Kaminski
3 mp3-CDs, 1050 Min.
ISBN 978-3-95713-179-9

Alexander Osangs Familiengeschichte als großer Roman – wortgewaltig und bewegend
Russland, Anfang des 20. Jahrhunderts. In einer kleinen Provinzstadt östlich von Moskau wird der Revolutionär Viktor hingerichtet. Wie eine gewaltige Welle erfasst die Zeit in diesem Moment Viktors Tochter Lena. Sie heiratet den deutschen Textilingenieur Robert Silber, folgt ihm 1936 nach Berlin und Schlesien, wo sie den Zweiten Weltkrieg überleben. Aber dann verschwindet Robert in den Wirren der Nachkriegszeit, und Lena muss vier Töchter alleine durchbringen. Sie sollen den Weg weitergehen, den Lena begonnen hat zu gehen – hinaus aus einem zu engen Leben, weg vom Unglück. Aber stimmt diese Geschichte, wie Lena sie ihrer Familie erzählt hat?
2017, mehr als zwanzig Jahre nach Lenas Tod, macht sich ihr Enkel, der junge Filmemacher Konstantin Stein, auf den Weg nach Russland. Er will die Geschichte des Jahrhunderts und seiner Familie verstehen, um sich selbst zu verstehen.

Der Apfelbaum


Christian Berkel
mit Christian Berkel
2 mp3-CDs, 736 Min.
ISBN 978-3-86909-254-6

»Jahrelang bin ich vor meiner Geschichte davongelaufen. Dann erfand ich sie neu.«
Für den Roman seiner Familie hat der Schauspieler Christian Berkel seinen Wurzeln nachgespürt. Er hat Archive besucht, Briefwechsel gelesen und Reisen unternommen. Entstanden ist ein großer Familienroman vor dem Hintergrund eines ganzen Jahrhunderts deutscher Geschichte, die Erzählung einer ungewöhnlichen Liebe.
Berlin 1932: Sala und Otto sind dreizehn und siebzehn Jahre alt, als sie sich ineinander verlieben. Er stammt aus der Arbeiterklasse, sie aus einer intellektuellen jüdischen Familie. 1938 muss Sala ihre deutsche Heimat verlassen, kommt bei ihrer jüdischen Tante in Paris unter, bis die Deutschen in Frankreich einmarschieren. Während Otto als Sanitätsarzt mit der Wehrmacht in den Krieg zieht, wird Sala bei einem Fluchtversuch verraten und in einem Lager in den Pyrenäen interniert. Dort stirbt man schnell an Hunger oder Seuchen, wer bis 1943 überlebt, wird nach Auschwitz deportiert. Sala hat Glück, sie wird in einen Zug nach Leipzig gesetzt und taucht unter.
Kurz vor Kriegsende gerät Otto in russische Gefangenschaft, aus der er 1950 in das zerstörte Berlin zurückkehrt. Auch für Sala beginnt mit dem Frieden eine Odyssee, die sie bis nach Buenos Aires führt. Dort versucht sie, sich ein neues Leben aufzubauen, scheitert und kehrt zurück. Zehn Jahre lang haben sie einander nicht gesehen. Aber als Sala Ottos Namen im Telefonbuch sieht, weiß sie, dass sie ihn nie vergessen hat.
Mit großer Eleganz erzählt Christian Berkel den spannungsreichen Roman seiner Familie. Er führt über drei Generationen von Ascona, Berlin, Paris, Gurs und Moskau bis nach Buenos Aires. Am Ende steht die Geschichte zweier Liebender, die unterschiedlicher nicht sein könnten und doch ihr Leben lang nicht voneinander lassen.

Muttertag
Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 9


Nele Neuhaus
mit Julia Nachtmann
2 mp3-CDs, 736 Minu.
ISBN 978-3-86909-253-9

Sie hatten ein Geheimnis. Sie mussten sterben. An einem Sonntag.
Der Krimi-Bestseller von Nele Neuhaus
Im Wohnhaus einer stillgelegten Fabrik wird eine Leiche gefunden. Es handelt sich um den ehemaligen Betreiber des Werks, Theodor Reifenrath, wie Kriminalhauptkommissarin Pia Sander feststellt. In einem Hundezwinger machen sie und ihr Chef Oliver von Bodenstein eine grausige Entdeckung: Neben einem fast verhungerten Hund liegen menschliche Knochen verstreut und die Spurensicherung fördert immer mehr schreckliche Details zutage. Reifenrath lebte sehr zurückgezogen, seit sich zwanzig Jahre zuvor seine Frau Rita das Leben nahm. Im Dorf will niemand glauben, dass er ein Serienmörder war.
Rechtsmediziner Henning Kirchhoff kann einige der Opfer identifizieren, die schon vor Jahren ermordet wurden. Alle waren Frauen. Alle verschwanden an einem Sonntag im Mai. Pia ist überzeugt: Der Mörder läuft noch frei herum. Er sucht sein nächstes Opfer. Und bald ist Anfang Mai.

Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit
Michael Ende – Roman eines Lebens


Charlotte Roth
mit Shenja Lacher
2 mp3-CDs, 750 Min.
ISBN 978-3-86952-425-2

Die große Romanbiografie über Michael Ende
Michael Ende war eine faszinierende Person, die Welt kaum vorstellbar ohne seine Fantasie. Einzutauschen in die Vorstellungswelt des Menschen Michael Ende ist das Ziel dieses Romans, der bewusst keine faktenorientierte Biografie sein will, sondern der Versuch, sich den Geheimnissen, die Michael Ende nicht preisgab, ebenso respektvoll wie poetisch zu nähern. Sein Leben, das ein knappes Jahrhundert umfasste, wird mit seinem ganz speziellen Blick auf die Welt beleuchtet, der hinter dem Sichtbaren das Unsichtbare zu erspüren suchte. Geschrieben von Charlotte Roth und inhaltlich kuratiert von Michael-Ende-Kenner Roman Hocke wird dem Innenleben des seit Generationen geliebten Autors auf besondere Weise nachgespürt – in einer Fülle von Bildern, Schauplätzen und Begegnungen, aus der sich das Mosaik seiner ganz eigenen Geschichte zusammenfügt.

Wer im Himmel auf dich wartet


Mitch Albom
mit Steffen Groth
4 CDs, 300 Min.
ISBN 978-3-95713-176-8

Der lang erwartete neue Roman des internationalen Bestsellerautors Mitch Albom
Annie und ihre Jugendliebe Paulo wollen ihre Hochzeitsreise mit einem romantischen Ballonflug krönen. Doch der Ballon stürzt ab ...
Annie erwacht im Himmel wieder und sucht nach Paulo, von dem sie nicht weiß, ob er überlebt hat. Nacheinander trifft sie dort auf Menschen, die ihr seltsam bekannt und sogar vertraut vorkommen. Doch erst durch ihre Geschichten erfährt Annie, was für eine wichtige Rolle jeder einzelne von ihnen in ihrem Leben gespielt hat – und wie wenig ihr das bewusst war. Am spannenden Ende – mit einer überraschenden Wendung – realisiert sie deren Wert und auch, wie sehr jedes einzelne menschliche Leben zählt.
Wieder gelingt es dem Autor in seinem unverwechselbaren Stil, seine Hörer in eine Welt zu entführen, in der die Grenzen zwischen Himmel und Erde fließend werden und wo in jedem Ende ein Anfang liegt.

Die Kunst des guten Lebens
52 überraschende Wege zum Glück


Rolf Dobelli
mit Frank Stöckle
6 CDs, 407 Min.
ISBN 978-3-86952-424-5

Klar denken, klug handeln, glücklich werden!
Seit der Antike haben sich Menschen immer wieder die Frage nach dem guten Leben gestellt: Wie soll ich leben? Was macht ein gutes Leben aus? Welche Rolle spielt das Schicksal? Welche Rolle spielt das Geld? Ist das gute Leben eine Sache der Einstellung oder geht es vielmehr um das Erreichen von Lebenszielen? Ist es besser, nach Glück zu streben oder Unglück zu umschiffen? Jede Generation stellt sich diese Fragen neu. Die Antworten sind im Grunde stets enttäuschend. Warum? Weil man immer auf der Suche nach dem einen Prinzip ist, dem einen Grundsatz, der einen Regel. Doch diesen heiligen Gral des einfachen Weges gibt es nicht.
Auf verschiedenen Gebieten fand in den letzten Jahrzehnten eine stille Revolution des Denkens statt. In den Wissenschaften, in der Politik, in der Medizin und in vielen anderen Bereichen hat man erkannt: Die Welt ist viel zu kompliziert, als dass wir sie mit einer großen Idee oder einer Handvoll Prinzipien erfassen könnten. Wir brauchen einen Werkzeugkasten von Mentalen Modellen, um die Welt zu verstehen. Es ist an der Zeit, einen solchen Werkzeugkasten auch für das praktische Leben zusammenzustellen. Voilà. Hier finden Sie 52 gedankliche Werkzeuge, die Ihnen ein gutes Leben zwar nicht garantieren, es aber wahrscheinlicher machen.

Kein Jahr ohne dich


Roxie Cooper
mit Christiane Marx, Oliver Kube
2 mp3-CDs, 660 Min.
ISBN 978-3-86952-430-6

Eine mitreißende Liebesgeschichte: Sie sind füreinander bestimmt – doch sie sind beide schon vergeben
Stephanie glaubt nicht an die große Liebe und »glücklich, bis der Tod euch scheidet«. Dafür ist sie zu realistisch und bodenständig. Sie ist zufrieden, da sie mit ihrem Verlobten alles hat, was sie will. Doch als sie Jamie kennenlernt, kommt dieses Herzklopfen, das man nicht überhören und schon gar nicht ignorieren kann. Jamie glaubt an all die Dinge, die Stephanie kitschig findet. Seine Traumfrau hat er bereits gefunden, meint er – bis er Stephanie begegnet und sich alles verändert. Sie sind füreinander bestimmt, doch das Leben hat andere Pläne. Von nun an treffen sie sich jedes Jahr für ein Wochenende, das nur ihnen gehört. Und jedes Jahr kehren sie zurück in ihre getrennten Leben. Dabei gehören Seelenverwandte doch zusammen …

News Diät
Wie Sie die Informationsflut meistern und klarer denken


Rolf Dobelli
mit Peter Weiß
3 CDs, 225 Min.
ISBN 978-3-86952-426-9

Das neue Hörbuch des SPIEGEL-Bestsellerautors Rolf Dobelli
Wir sind immer bestens informiert und wissen doch so wenig. Warum? Weil wir ständig »News« konsumieren – kleine Häppchen trivialer Geschichten, schreiende Bilder, aufsehenerregende »Fakten«. Doch News tun uns nicht gut: Sie vernebeln unseren Geist, verstellen uns den Blick für das wirklich Wichtige, machen uns depressiv und lähmen unsere Willenskraft. Der Bestsellerautor Rolf Dobelli lebt seit vielen Jahren gänzlich ohne News – und kann die befreiende Wirkung aus erster Hand schildern. Machen Sie es wie er: Klinken Sie sich aus. Radikal. Und genießen Sie ein Leben mit klarerem Denken, wertvolleren Einsichten, besseren Entscheidungen und tollen Hörbüchern. Denn nun haben Sie die Zeit, sie auch wirklich zu hören.

Der Report der Magd


Margaret Atwood
mit Vera Teltz, Charles Rettinghaus
2 mp3-CDs, 719 Min.
ISBN 978-3-86952-432-0

Das Kultbuch einer ganzen Generation – ungekürzt zum Hören

In der Republik Gilead lässt man Desfred keine Wahl: sie muss gebären. Sonst wird sie, wie alle Abweichler, entweder an der »Mauer» gehenkt oder in einen langsamen Strahlentod geschickt. Aber kein noch so totalitärer Staat kann das Begehren auslöschen – weder das von Desfred noch das der beiden Männer, die ihre Zukunft in der Hand haben... Brillant erdacht und geschrieben: Margaret Atwoods messerscharfer Blick und ihr beißender Witz machen diese beängstigende Beschwörung eines Amerikas des 21. Jahrhunderts zu einem beunruhigenden und vielschichtigen Meisterwerk.

Der Leopard


Giuseppe Tomasi di Lampedusa
mit Thomas Loibl
8 CDs, 600 Min.
ISBN 978-3-86952-429-0

Der Klassiker der Weltliteratur – Lampedusas Leopard neu übersetzt und kongenial vertont
Genau sechzig Jahre nach seinem ersten Erscheinen in Deutschland hat Der Leopard nichts von seiner Aktualität verloren und zieht das Publikum bis heute in seinen Bann. Nun erscheint der Klassiker der modernen italienischen Literatur in einer bestechenden Neuübersetzung. Mit melancholischer Ironie schildert Guiseppe Tomasi di Lampedusa, inspiriert von der eigenen Familiengeschichte, den Niedergang des sizilianischen Adelsgeschlechts um Don Fabrizio, Fürst Salina. Die alte Ordnung ist in Gefahr: Tancredi, der Neffe und Ziehsohn des Fürsten, heiratet die bürgerliche, aber verführerische Angelica – das Ende der Feudalherrschaft kündigt sich an.

Kinderjahre
Die Individualität des Kindes als erzieherische Herausforderung


Remo H. Largo
mit Helge Heynold
2 mp3-CDs, 861 Min.
ISBN 978-3-86952-412-2

Was ist Erziehung? Das Standardwerk von Remo H. Largo als Hörbuch
Kinderarzt Remo H. Largo, Autor des Bestsellers Babyjahre, bietet – aus der Sicht des von ihm entwickelten Fit-Prinzips – Einsichten in die kindliche Entwicklung vom Kleinkindalter bis an die Schwelle des Erwachsenseins. Dabei berührt er fundamentale Fragen über Veranlagung und Umwelt, die kindlichen Grundbedürfnisse und Fähigkeiten, die Bedeutung von Reifung und selbstbestimmten Erfahrungen. Wie entsteht die Individualität des Kindes? Was können Eltern zur Entwicklung ihres Kindes beitragen? In klarer und verständlicher Sprache macht Remo H. Largo anhand vieler Beispiele deutlich: Erziehen bedeutet, das Kind in seiner Entwicklung so zu unterstützen, dass es zu dem Wesen werden kann, das in ihm angelegt ist.

Der Klassiker der Erziehungsliteratur erstmals zum Hören.

Hector und die Kunst der Zuversicht
Hectors Abenteuer, Band 8


François Lelord
mit August Zirner
5 CDs, 389 Min.
ISBN 978-3-86952-417-7

Eine kleine Philosophie des Glücks
In Hectors Leben gibt es gerade nicht so viele gute Tage. Er zweifelt an seinem Leben, und auch die Zukunft scheint nicht besonders rosig. Als dann noch seine Frau Clara durchblicken lässt, dass sie Zweifel an ihrer Beziehung hat, weiß Hector: Er muss etwas tun. Nur was? Er beschließt, seine alten Freunde aus aller Welt um Rat zu fragen. Zusammen mit der jungen Journalistin Géraldine bricht er auf und merkt schnell, dass er zumindest anderen Menschen dabei helfen kann, optimistisch zu sein.
Hector und die Kunst der Zuversicht erzählt von einer philosophischen Reise zu der Quelle des Glücks.

Die Zeuginnen


Margaret Atwood
2 mp3-CDs, 800 Min.
ISBN 978-3-86952-433-7

Die packende Fortsetzung von Margaret Atwoods »Der Report der Magd«
»Und so steige ich hinauf, in die Dunkelheit dort drinnen oder ins Licht.« – Als am Ende vom Report der Magd die Tür des Lieferwagens und damit auch die Tür von Desfreds »Report« zuschlug, blieb ihr Schicksal für die Leser und Hörer ungewiss. Was erwartete sie: Freiheit? Gefängnis? Der Tod? Das Warten hat ein Ende! Mit Die Zeuginnen nimmt Margaret Atwood den Faden der Erzählung fünfzehn Jahre später wieder auf, in Form dreier explosiver Zeugenaussagen von drei Erzählerinnen aus dem totalitären Schreckensstaat Gilead.
Margaret Atwood haben vor allem zwei Dinge inspiriert, dieses Buch zu schreiben: Die Fragen der Leserinnen und Leser zum Staat Gilead und dessen Beschaffenheit sowie die Welt, in der wir leben.

Gesundheit für Körper und Seele


Louise Hay
mit Rahel Comtesse
3 CDs, 157 Min.
ISBN 978-3-86909-262-1

Der Klassiker der Selbstheilung
Louise Hay lehrt in diesem Hörbuch das erfolgreiche psychologische Programm zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Aus den Erfahrungen ihrer zahlreichen Seminare und Workshops entstand dieses umfassende und von jedem anwendbare Trainingsprogramm für Körper, Geist und Seele. Mit Übungen, Meditationen und Affirmationen weist Louise Hay den Weg zurück zum eigenen Selbst und zur inneren Balance. Denn Krankheit ist nichts anderes als der Verlust der inneren Harmonie und des Vertrauens zu uns selbst.
Auf den ersten beiden CDs werden die Arbeit mit Affirmationen und die Anwendung zur Selbstheilung erklärt und vorgeführt. Auf der dritten CD findet sich das Programm für tägliche Übungen mit Louise Hay.



Quelle Inhalte und Bilder www.hoerbuch-hamburg.de