Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Fettlogik überwinden



von Nadja Hermann
Sprecherin Simone Kabst
2 MP3-CDs, 576 Min.
erschienen bei Hörbuch Hamburg
ISBN 978-3957131829

Inhalt
Die längst fällige Abrechnung mit den weit verbreiteten Diätlügen - ungekürzt als Hörbuch
Warum scheitern Diäten? Wegen genetischer Veranlagung? Wegen eines kaputten Stoffwechsels? Oder wegen Schilddrüsenunterfunktionen? Nach Jahren erfolgloser Diäten und mit 150 Kilo auf der Waage stellte Dr. Nadja Hermann fest, dass das meiste, was sie über Diäten geglaubt hatte, Mythen waren. Vielmehr wurde ihr klar, dass es eigene Logiken gab, die sie vom Abnehmen abhielten. Erst das Überbordwerfen all dieser »Fettlogiken« half der Autorin dabei, ein gesundes Gewicht zu erreichen. Anderthalb Jahre später wog sie 65 kg. Mit Witz, Sachverstand und einer Prise Wissenschaft geht sie den bekannten Diätlügen auf den Grund.

Meinung
Warum scheitern Diäten? Wegen genetischer Veranlagung? Wegen eines kaputten Stoffwechsels? Oder wegen Schilddrüsenunterfunktionen? Nach Jahren erfolgloser Diäten und mit 150 Kilo auf der Waage stellte Dr. Nadja Hermann fest, dass das meiste, was sie über Diäten geglaubt hatte, Mythen waren. Vielmehr wurde ihr klar, dass es eigene Logiken gab, die sie vom Abnehmen abhielten. Erst das Überbordwerfen all dieser »Fettlogiken« half der Autorin dabei, ein gesundes Gewicht zu erreichen. Anderthalb Jahre später wog sie 65 kg. Mit Witz, Sachverstand und einer Prise Wissenschaft geht sie den bekannten Diätlügen auf den Grund.

Dr. Nadja Hermann erzählt in diesem Hörbuch wie sie selbst eine große Menge Gewicht verlor, aber vor allem räumt sie mit gängigen Diätlügen und Fehlglauben auf. Dabei führt sie schlagkräftige Argumente und Studien an, redet nichts schön oder ist gar vage. Im Gegenteil, sie beschreibt unbequeme Wahrheiten und rüttelt damit den Hörer wach, der sich sicherlich gern hin und wieder auf bequemen Ausreden ausruht, die sie hier faktisch widerlegt. Vieles Weitere wird zudem sehr gut erklärt, zum Beispiel, dass unser täglicher Bedarf in direktem Zusammenhang mit der täglichen Verbrennung steht. Warum wir nicht nur Eiweiß zur Reparatur der Zellen brauchen, sondern auch Fette und Kohlehydrate. Warum wir pro Tag bei vollständigem Fasten maximal 300 g Fett verlieren können. Wieso es im Körper zu Einlagerungen von Wasser kommen kann, die auf der Waage selbst innerhalb nur eines Tages bis zu 3 kg ausmachen können. Derartige Aspekte sind sehr aufschlußreich und machen dem Hörer schnell klar, warum man nicht "sensationelle 27 kg in 2 Tagen abnehmen kann" - dumm für viele Frauenzeitschriften, die mit solchen Schlagzeilen auf Leserfang gehen

Alles in allem ist "Fettlogik überwinden" ein ungewöhnliches Hörbuch, das ehrlich erklärt und uns von vielen Diät- und Ernährungsirrtümern befreit. Es öffnet die Augen und präsentiert kompromisslos neue Perspektiven.

Sprecherin Simone Kabst gelingt es gut, das teils etwas trockene Thema so einzulesen, dass der Hörer gern am Ball bleibt und weiter zuhört. Mir hat ihre Stimme sehr gut gefallen und ich konnte ihr gut folgen.

Das Cover zeigt den Titel in leuchtend grünen Buchstaben auf schwarzem Hintergrund, der dadurch sofort ins Auge springt.
Verpackt sind die beiden MP3-CDs in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren neben den Titeln der einzelnen Kapitel auch kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin enthält.

Fazit
Ehrliches Hörbuch, das mit vielen Ernährungsirrtümern aufräumt, zwar auch nichts sensationell Neues präsentiert, aber Tipps gibt, die wirklich helfen können, auf eine gesunde Ernährung umzusteigen.
Von uns gibt es fünf von fünf Punkten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerbuch-hamburg.de