Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Eisige Flut

John Benthiens fünfter Fall


von Nina Ohlandt
Sprecher Reinhard Kuhnert
6 Audio-CDs, 439 Min.
erschienen bei Lübbe Audio
ISBN 978-3785782446

Inhalt
Eiskalte Morde an der Küste - der neue John Benthien-Krimi von Bestsellerautorin Nina Ohlandt!

An einem bitterkalten Februarmorgen wird John Benthien zu einem einsamen Haus in der nordfriesischen Marsch gerufen. Der Kommissar traut seinen Augen nicht: Vor der Tür des Hauses steht eine Tote, von Kopf bis Fuß in Eis gehüllt. Die geschockten Hausbewohner identifizieren sie als ihre seit Wochen vermisste Tochter. Später erfährt Benthien, dass die Frau erschossen wurde. Warum also hat der Mörder ihre Leiche auf so groteske Weise inszeniert? Benthiens Ermittlungen verlaufen zunächst ergebnislos, bis zwei weitere "Eisleichen" auftauchen, die letzte auf Amrum. Nach und nach entschlüsselt der Kommissar das bizarre Rätsel - und entdeckt eine Verbindung zu seiner eigenen Vergangenheit ...

Meinung
An einem bitterkalten Februarmorgen wird John Benthien zu einem einsamen Haus in der nordfriesischen Marsch gerufen. Der Kommissar traut seinen Augen nicht: Vor der Tür des Hauses steht eine Tote, von Kopf bis Fuß in Eis gehüllt. Die geschockten Hausbewohner identifizieren sie als ihre seit Wochen vermisste Tochter. Später erfährt Benthien, dass die Frau erschossen wurde. Warum also hat der Mörder ihre Leiche auf so groteske Weise inszeniert? Benthiens Ermittlungen verlaufen zunächst ergebnislos, bis zwei weitere "Eisleichen" auftauchen, die letzte auf Amrum. Nach und nach entschlüsselt der Kommissar das bizarre Rätsel - und entdeckt eine Verbindung zu seiner eigenen Vergangenheit ...

Wieder einmal hat Nina Ohlandt einen Krimi geschrieben, der nicht nur perfekt zur Benthien-Reihe passt, sondern auch überaus spannend ist. Das Tempo ist hoch, es gibt kaum Verschnaufpausen für John und sein Team und ein Paukenschlag folgt auf den nächsten.
Die mittlerweile liebgewonnenen Charaktere sind toll ausgearbeitet und authentisch, der Hörer fiebert ständig mit ihnen und ihren Ermittlungen.
Dies ist zwar schon Band 5 der Reihe, trotzdem kann man die Romane separat lesen, jeder Fall ist in sich abgeschlossen. Zum besseren Verständnis der Rahmenhandlung werden die Ereignisse aus der Vergangenheit jedoch knapp zusammengefasst und sind damit auch für Neueinsteiger nachvollziehbar.

Gelesen wird „Eisige Flut“ von Reinhard Kuhnert, der mit seiner markanten, nüchternen Stimme prima zu dem norddeutschen Ermittlerteam passt. Er setzt sein gutes Gefühl für Spannung hervorragend ein, um Atmosphäre aufzubauen und den Hörer gekonnt bei Laune zu halten.

Verpackt sind die sechs CDs in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren neben den Produktionsdaten auch kurze Informationen zu Autorin und Sprecher bereithält.

Fazit
Eisiger Thriller für ein eingespieltes Ermittlerteam, das an seine Grenzen geführt wird. Spannung, Tempo und ein toller Sprecher runden die Produktion ab und erhalten von uns die verdienten 5 von 5 Punkten.


AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.luebbe.de