Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

EXIT NOW!



von Teri Terry
Sprecher Lydia Herms, Monika Oschek
1 MP3 CD, ca. 538 Min.
erschienen bei Der Audio Verlag
ISBN 978-3742412645

Inhalt
Großbritannien nach dem Brexit: Die 15-jährige Sam lebt in einem goldenen Käfig. Hohe Mauern schirmen sie ab vor bettelnden Familien, Panzerglas schützt sie vor Bombenanschlägen. Doch als Sam die zwei Jahre ältere Ava kennenlernt, erwacht sie aus ihrer Erstarrung. Wieso gibt die Regierung den Jugendlichen die Schuld am Terror im Land? Warum kontrolliert die Polizei plötzlich ihre Handys und jede ihrer Bewegungen? Und wohin verschwinden so viele Mädchen aus ihrer Schule? Sam und Ava wollen sich wehren … Das erschreckend aktuelle Prequel zu Teri Terrys erfolgreicher »Gelöscht«-Trilogie, packend gelesen von Monika Oschek und Lydia Herms.

Meinung
Großbritannien nach dem Brexit: Die 15-jährige Sam lebt in einem goldenen Käfig. Hohe Mauern schirmen sie ab vor bettelnden Familien, Panzerglas schützt sie vor Bombenanschlägen. Doch als Sam die zwei Jahre ältere Ava kennenlernt, erwacht sie aus ihrer Erstarrung. Wieso gibt die Regierung den Jugendlichen die Schuld am Terror im Land? Warum kontrolliert die Polizei plötzlich ihre Handys und jede ihrer Bewegungen? Und wohin verschwinden so viele Mädchen aus ihrer Schule? Sam und Ava wollen sich wehren …

„Exit Now!“ ist das Prequel zur „Gelöscht“-Trilogie von Teri Terry. Die Reihe hat unglaublich aktuelle Brisanz, da sie von den Geschehnissen nach dem Brexit handelt. Die Politik hat versagt, fasst jedoch jeden Hauch von Kritik als Kriegserklärung auf und schlägt mit voller Härte zurück. In dieser Zeit leben Ava und Sam, die die Geschichte abwechselnd aus den jeweiligen Perspektiven erzählen. Durch die zwei verschiedenen Sichtweisen, die in der Ich-Form von verschiedenen Sprecherinnen gelesen werden, entsteht zusätzliche Dynamik. Die Figuren wurden detailreich ausgearbeitet und besitzen Tiefe. Es ist spannend, ihre Entwicklung im Laufe der Geschichte zu verfolgen und ihre Weiterentwicklung zu beobachten.
Der Roman wird in gutem Fluss und Stil erzählt. Nachdem die Vorstellung der Charaktere und die Einleitung beendet ist, nimmt sie konsequent an Spannung und Tempo auf und überrascht teilweise mit unvorhersehbaren Ereignissen.

Die Sprecherinnen Monika Oschek und Lydia Herms lesen packend und voller Emotionen. Der Hörer nimmt ihnen jederzeit ab, dass sie mitten in diesen furchtbaren Ereignissen stecken, sie übertragen die Stimmungen einwandfrei. Es hat Spaß gemacht, diesen Stimmen zuzuhören, ich hoffe, wir hören beide öfter.

Das Cover zeigt ein Mädchen, das starr nach vorne blickt. Über ihre Nase zieht sich ein schwarzer Balken, in dem in auffälligen, weißen Buchstaben der Titel „Exit Now!“ geschrieben steht.
Verpackt ist die MP3-CD in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren die Produktionsdaten präsentiert.

Fazit
„Exit Now!“ überzeugt mit Spannung und gutem Fluss, sympathischen Charakteren und tollen Sprecherinnen. Der aktuelle Bezug ist brisant und sollte zum Nachdenken anregen, es bleibt nur zu hoffen, dass der echte Brexit nicht annähernd solche Auswirkungen nach sich zieht.
Volle Punktzahl!



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.der-audio-verlag.de