Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Die drei Fragezeichen (218)

Im Netz der Lügen


Sprecher Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich, Uschi Hugo, Wolfgang Draeger u.a.
1 Audio-CD, 73 Min.
erschienen bei Europa
ASIN B09ZFJDS9M

Inhalt
Ein Einbrecher, der nichts stiehlt, sondern Gegenstände hinterlässt? Wenn das kein Fall für die drei Fragezeichen ist! Was zunächst harmlos erscheint, verfolgt ein Muster und genau dieses versuchen Justus, Peter und Bob zu entschlüsseln. Doch jemand will mit aller Kraft verhindern, dass die Detektive Licht ins Dunkel bringen. Werden die Freunde den Fall lösen, bevor es zu einer Katastrophe kommt?

Meinung
Ein Einbrecher, der nichts stiehlt, sondern Gegenstände hinterlässt? Wenn das kein Fall für die drei Fragezeichen ist! Was zunächst harmlos erscheint, verfolgt ein Muster und genau dieses versuchen Justus, Peter und Bob zu entschlüsseln. Doch jemand will mit aller Kraft verhindern, dass die Detektive Licht ins Dunkel bringen. Werden die Freunde den Fall lösen, bevor es zu einer Katastrophe kommt?

Diese Folge ist ein solider Kriminalfall mit einem Rätsel, das nicht leicht zu durchschauen ist und der Täter bleibt tatsächlich bis zur Auflösung nicht leicht zu erraten. Der Fluss der Geschichte ist gut, die lärmende Rock-Band auf dem Schrottplatz ein witziger Einfall und ein Fragezeichen hat eine Verehrerin. Leider wird dieser Part nur angekratzt, ich hätte mir etwas mehr von Olivia Parker, gesprochen von Uschi Hugo, gewünscht, das hätte der Geschichte zusätzlichen Pfeffer gegeben und ich hätte zu gern gewusst, ob nun tatsächlich Peter oder gar Justus der geheim Angebetete ist. Aber vielleicht wird dieser Teil in einer der nächsten Folgen fortgeführt - ich hoffe es.

Die Leistung der Sprecher ist durchweg gut und das Zusammenspiel stimmig und passgenau. In dieser Folge gibt es kleines Highlight, nämlich ein Wiederhören mit Wolfgang Draeger als Kommissar Reynols, das hat mich besonders gefreut.

Fazit
Eine Folge, die man gut hören kann.
Vier von fünf Sternen.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.kuehlpr.de