Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Die drei Fragezeichen (203)

Tauchgang ins Ungewisse


André Minninger
Sprecher Oliver Rohrbeck, Jens Wawrczek, Andreas Fröhlich, Axel Milberg, Lilith Gebauer, Angela Quast u.a.
1 Audio CD, ca. 60 Min.
erschienen bei Europa
ASIN B07Z761FJL

Inhalt
Ein Kindermädchen, das nachts in Gestalt eines Seehunds sein Unwesen treibt das ist für die drei Fragezeichen fast schon Alltag. Wäre da nicht die Tatsache, dass dieses Kindermädchen seit Jahren auf einem Friedhof an der Küste begraben liegt! Als Justus, Peter und Bob mit den Ermittlungen beginnen, müssen sie feststellen, dass sie mitten in ein gefährliches Netz aus Intrigen, Verrat und Machtspielen geraten sind. Wem können die Detektive überhaupt noch trauen? Die Wahrheit scheint auf dem Grund des Meeres zu liegen. Verborgen in den Tiefen eines Unterwasserwaldes.

Meinung
Ein Kindermädchen, das nachts in Gestalt eines Seehunds sein Unwesen treibt das ist für die drei Fragezeichen fast schon Alltag. Wäre da nicht die Tatsache, dass dieses Kindermädchen seit Jahren auf einem Friedhof an der Küste begraben liegt! Als Justus, Peter und Bob mit den Ermittlungen beginnen, müssen sie feststellen, dass sie mitten in ein gefährliches Netz aus Intrigen, Verrat und Machtspielen geraten sind. Wem können die Detektive überhaupt noch trauen? Die Wahrheit scheint auf dem Grund des Meeres zu liegen. Verborgen in den Tiefen eines Unterwasserwaldes.

Nachdem ich eine Pause bei den Hörspielen der drei Jungs aus Rocky Beach eingelegt hatte, weil mich die Fälle nicht mehr überzeugen konnten, kommt hier endlich mal wieder ein Fall, der mir Spaß gemacht hat.
Dieses Mal werden die drei Detektive von einer sehr jungen Klientin engagiert, die die Nichte eines alten Bekannten und mindestens genauso nervig ist wie seinerzeit Allie Jamison Die junge Dame weiß ganz genau, was sie will und beschert den Detektiven einen Fall, bei dem ein Kriminalfall auf Mythen und Märchen trifft - eine sehr charmante Mischung. Lange ist nicht zu erraten, was die Hintergründe der Geschichte sind und wie sich der Fall letztendlich aufklärt. In vielen Folgen in denen Übersinnliches als Aufhänger herhalten muss bin ich mit der Auflösung, der weltlichen Erklärung, eher unzufrieden, hier gelingt es aber die Geschichte nicht nur plausibel sondern auch wirklich liebenswert zu gestalten.

Natürlich können die Stammsprecher wieder absolut überzeugen, aber auch Lilith Gebauer als Jorunn konnte klar punkten. Hier haben die Sprecher sehr schön zusammen gespielt und uns ein tolles Hörspiel beschert, das Spaß macht.

Das Cover zeigt einen Taucher im Tangwald im typischen Drei Fragezeichen-Stil.
Verpackt ist die CD in einem Jewelcase, das im Inneren neben den Produktionsdaten auch den Sprechercast und eine Übersicht der letzten Folgen enthält.

Fazit
Ein gelungener Fall für die drei Detektive, der mir seit längerer Zeit endlich mal wieder Spaß gemacht hat. Sprecher und Produktion können überzeugen, so dass wir gern vier von fünf Punkten vergeben.




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.kuehlpr.de