Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Die Prüfung (2)

Journalismus


Regisseur Kim Jens Witzenleiter
Sprecher Stephanie Preis, Constanze Buttmann, Markus Pfeiffer, Christopher Kussin, Birgit Arnold, Joschi Hajek u.a.
1 Audio-CD, 50 Min.
erschienen bei Wolfy Office
ISBN 978-3964433503

Inhalt
Stephanie Gross ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit als Reporterin aktiv. Bereits in der Schule hat sie für die Schülerzeitung geschrieben. Nun wird sie zufällig Zeugin eines Gesprächs zwischen Scott und Viktor, was sie veranlasst, eigene Recherchen anzustellen. Dabei stösst sie auf Details über den Täter und steht nun vor einer schweren Entscheidung: Soll sie Scott helfen oder die Chance nutzen, eine grosse Story zu schreiben?

Meinung
Stephanie Gross ist schon seit einer gefühlten Ewigkeit als Reporterin aktiv. Bereits in der Schule hat sie für die Schülerzeitung geschrieben. Nun wird sie zufällig Zeugin eines Gesprächs zwischen Scott und Viktor, was sie veranlasst, eigene Recherchen anzustellen. Dabei stösst sie auf Details über den Täter und steht nun vor einer schweren Entscheidung: Soll sie Scott helfen oder die Chance nutzen, eine grosse Story zu schreiben?

In Folge 2 „Journalismus“ werden erneut die Geschehnisse der ersten Folge erzählt, dieses Mal jedoch aus einer anderen Perspektive, nämlich der der Journalistin Stephanie. Zufällig trifft sie auf Gibson und begreift schnell, dass er das neueste Opfer des Secret-Killer ist und hängt sich an seine Fersen. Gerade dieser andere Blickwinkel bringt enorme Spannung mit sich und beleuchtet die Ereignisse noch einmal ganz anders. Der Hörer kann so seine Eindrücke erweitern und einige Hinweise zusammen fügen.
War die erste Folge noch sehr schockierend, intensiv und blutig, herrscht hier atemlose Spannung vor. Die Ereignisse werden in hohem Tempo voran getrieben und leben von der Rolle der Stephanie, die einen Großteil der Story im Alleingang bestreitet.
Regisseur Witzenleiter verzichtet erneut auf einen Erzähler, was mir persönlich gut gefällt. Wie auch schon in der ersten Folge lauscht der Hörer den Dialogen und Gedanken der Protagonisten und kann so den Geschehnissen bestens folgen.
Als kleines Extra-Bonbon wurden in der Handlung wieder ein paar Easter Eggs versteckt. Hört mal ganz genau hin, vielleicht entdeckt ihr sie auch :-)

Den Sprechern gelingt es erneut in ausgezeichnetem Zusammenspiel besondere Atmosphäre zu schaffen. Zu hören sind u.a. Stephanie Preis, Constanze Buttmann, Markus Pfeiffer, Christopher Kussin, Birgit Arnold und Joschi Hajek.
Auch das Soundkonzept ist stimmig und lässt keine Wünsche offen, die Geräusche machen die Szenen bildhaft und sind sehr detailreich.

Schön, dass auch dieses Mal wieder der Song „Hurt“ zum Hörspiel gehört, dieses Mal eingespielt von Ana und Kim Jens Witzenleiter.

Zu haben ist die CD in einem Jewelcase aus Kunststoff, das im Inneren die Cast- und Produktionsdaten präsentiert.

Fazit
Auch der zweite Teil von „Die Prüfung“ hat mich restlos begeistert. Das Hörspiel strotzt vor Spannung und Intensität und punktet mit hervorragenden Sprechern.
Die ein oder andere offene Frage wurde geklärt und mit der nächsten Folge „Justiz“ nähern wir uns der Aufklärung sicher noch um einiges – wir dürfen gespannt sein, ich jedenfalls bin es!
Volle Punktzahl.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.wolfy.eu