Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Die Fabelmacht-Chroniken (2)

Brennende Worte



Von Kathrin Lange
Sprecher Uta Dänekamp, Mark Bremer
1 MP3-CD, 652 Min.
erschienen im Rubikon Audioverlag
ISBN 978-3945986752

Inhalt
Liebe auf den ersten Blick – Mila hat sie erlebt, als sie nach Paris gereist und dort Nicholas begegnet ist. Doch die Fabelmacht hat ihn ihr genommen. Für Schmerz bleibt keine Zeit, denn ein fabelmächtiger Gegenspieler taucht hinter den Kulissen auf. Wie Mila hat auch er seine große Liebe verloren und ihm ist jedes Mittel recht, um diese zurückzubekommen. Als Mila sich tiefer und tiefer in seine Intrigen verstrickt, wird ihr klar: Dies ist nicht länger ein Kampf der Geschichten. Sie kann ihn nur aufhalten, wenn ihre eigene Liebe stärker ist als die Fabelmacht. Um zu bestehen, muss sie erneut gewaltige Opfer in Kauf nehmen – und am Ende sogar stärker sein als der Tod …

Meinung
Liebe auf den ersten Blick – Mila hat sie erlebt, als sie nach Paris gereist und dort Nicholas begegnet ist. Doch die Fabelmacht hat ihn ihr genommen. Für Schmerz bleibt keine Zeit, denn ein fabelmächtiger Gegenspieler taucht hinter den Kulissen auf. Wie Mila hat auch er seine große Liebe verloren und ihm ist jedes Mittel recht, um diese zurückzubekommen. Als Mila sich tiefer und tiefer in seine Intrigen verstrickt, wird ihr klar: Dies ist nicht länger ein Kampf der Geschichten. Sie kann ihn nur aufhalten, wenn ihre eigene Liebe stärker ist als die Fabelmacht. Um zu bestehen, muss sie erneut gewaltige Opfer in Kauf nehmen – und am Ende sogar stärker sein als der Tod …

Nach dem ersten Teil "Flammende Zeichen" ist auch dieser Band "Brennende Worte" ein toller Roman voller Liebe, Romantik und Fantasy. Wie schon im ersten Band stehen die große Liebe, aber auch große Trauer im Vordergrund. Prima ergänzt wird diese Handlung durch den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse, große Verantwortung und viel Tempo.
Kathrin Langes stilsicherer Erzählstil führt gekonnt durch die Handlung, beschreibt großartig und verliert nie den roten Faden, obwohl die Handlung den Hörer durch verschiedene Dimensionen, variable Realitäten und ein großes Finale jagt. Dabei ist ihr Tempo jederzeit gut gewählt, unterstreicht die Rasanz, aber auch die ruhigeren Momente.
Alles in allem ein wunderbar phantasievolles und romantisches Abenteuer, das noch dazu in der bezaubernden Stadt Paris spielt.

Erzählt wird die Geschichte aus der Sicht von Mila und Nicholas, was im Hörbuch durch die Sprecher Uta Dänekamp und Mark Bremer betont wird. Besonders Uta Dänekamps junge, frische Stimme passt hervorragend zu Mila und kann die emotionale Atmosphäre bestens tragen.
Auch Mark Bremer passt sehr gut in seine Rolle und kann die düsteren Stimmungen sehr gut hörbar machen. Seine profilierte Stimme kann die Atmosphäre und Emotionen wunderbar tragen und zur Geltung bringen.
Das Cover zeigt die Skyline von Paris vor einem himmelblauen Hintergrund. Am Rand sind farbige Wolken zu sehen, die den Titel, der von Schnörkeln umhüllt ist, schön in Szene setzt.

Verpackt ist die MP3-CD in einem Jewelcase, das im Inneren kurze Informationen zu Autorin und Sprechern bereithält.

Fazit
Gelungenes Finale der „Fabelmacht-Chroniken“, das Lust auf mehr Geschichten dieser Autorin macht. Die ausgezeichneten Sprecher runden die Produktion bestens ab.
Von uns gibt es die volle Punktzahl.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.rubikon-audioverlag.de