Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Die 3 Senioren (7)

Der feuerspeiende Drache


Erik Albrodt
Sprecher Lutz Mackensy, Heidi Schaffrath, Elga Schütz, Patrick Mölleken, Uta Dänekamp, Melinda Rachfahl, Peter Flechtner, Ekkehardt Belle, Susanna Clasen, Michaela Schaffrath u.a.
1 Audio-CD, ca. 43 Min.
erschienen bei Contendo Media
ISBN 978-3-96762-141-9

Inhalt
Als Jungdetektive aus Santa Monica waren sie berühmt. Ihre Fälle legendär. Doch ein Streit führte damals zum Ende ihrer Detektei und ihrer Freundschaft. 50 Jahre später kehren sie zurück, um den kryptischen Briefen eines Unbekannten auf den Grund zu gehen. Früher waren sie "Die 3 Jungdetektive". Jetzt sind sie "Die 3 Senioren". Und sie haben es immer noch drauf!
Ein Ausflug in die Vergangenheit. Julian, Camryn und Doreen müssen den mysteriösen Fall um einen Drachen lösen, der Jagd auf Menschen macht. Haben es die 3 wirklich mit einem lebendigen Fabelwesen zu tun? Und hat der glühende Atem der Kreatur tatsächlich einen Brand verursacht? Die Spürnasen erwartet ein kniffliger Fall.
Eine Serie für alle Kassettenkinder, die immer schon mal wissen wollten, was frühere Jungdetektive heute machen und eine liebevolle Hommage an unsere eigene Hörspieljugend. Ein modernes HörspielErlebnis mit Nostalgie-Effekt!

Meinung
Ein Ausflug in die Vergangenheit. Julian, Camryn und Doreen müssen den mysteriösen Fall um einen Drachen lösen, der Jagd auf Menschen macht. Haben es die 3 wirklich mit einem lebendigen Fabelwesen zu tun? Und hat der glühende Atem der Kreatur tatsächlich einen Brand verursacht? Die Spürnasen erwartet ein kniffliger Fall.

In dieser Folge erleben wir einen ganz anderen Fall mit den drei Senioren, der sie zurück in ihre Jugend und Anfänge als die drei Jungdetektive führt. Doch auch dieses Mal ist nicht der eigentliche Fall der Knaller, sondern die Rahmenhandlung, die bereits in der letzten Folge begann. Hier erfahren wir Spannendes aus der Vergangenheit von Julian und Camryn, das erklärt, warum die beiden sich damals entzweit haben.

Die Sprecher Lutz Mackensy, Heidi Schaffrath und Elga Schütz sind in ihren Rollen unglaublich unterhaltsam und spielen hervorragend zusammen. Da sitzen Spannung und Atmosphäre und besonders die kleinen Animositäten untereinander wurden bestens in Szene gesetzt. In dieser Folge kommen sie jedoch kaum zum Zug, sondern übergeben an ihre jugendlichen Stimmen Patrick Mölleken, Uta Dänekamp und Melinda Rachfahl, die ebenso prima miteinander spielen.
Geräuschkulisse und musikalische Untermalung sind hochklassig, genauso wie wir es von Contendo Media gewohnt sind. Hier wird mit viel Liebe zum Detail gearbeitet und das verwöhnte Hörspielohr bestens beschallt.

Fazit
Erneut eine Folge, die Spaß macht und hervorragend unterhält.
Von uns gibt es gern die verdiente volle Punktzahl.


AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.facebook.com/ContendoMedia