Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Der Audio-Verlag:

Gestorben wird immer


Alexandra Fröhlich
mit Luise Schubert, Brigitte Trübenbach, Claudia Gräf
Audio-Download, 700 Min.
ISBN 978-3-7424-1669-8

Der Tod war Agnes’ Geschäft. Über Jahrzehnte hinweg führte sie den Steinmetzbetrieb Weisgut & Söhne in Hamburg und lenkte gebieterisch die Geschicke der Familie. Mit 91 Jahren nun hat Agnes von allem und jedem genug, sie will reinen Tisch machen und endlich das Geheimnis lüften, das sie viel zu lange schon mit sich herumträgt. Da ihre Tochter das Weite gesucht hat, beauftragt sie ihre Enkelin Birte, die Einzige, die aus demselben harten Holz geschnitzt ist wie sie, den ganzen Clan zusammenzutrommeln – kein einfaches Unterfangen, denn alle sind sich spinnefeind. Es ist Zeit für die Wahrheit.

Maigret und die alte Dame


Georges Simenon
mit Walter Kreye
4 Audio-CDs, 316 Min.
ISBN 978-3-7424-1410-6

Maigrets reizendste Auftraggeberin: Wer sollte dieser Frau nach dem Leben trachten? Valentine Besson ist eine entzückende alte Dame und im Seebad Étretat bei jedermann beliebt. Ihre Verwandten scheinen allerdings missraten zu sein. Die beiden Stiefsöhne sind geldgierig und zerstritten, ihre Tochter hasst sie, und die Schwiegertochter meint, Valentine habe die Stiefsöhne um ihr Erbe gebracht. Als Rose, das Dienstmädchen der alten Dame, mit Arsen vergiftet wird, glaubt Valentine, der Anschlag habe ihr gegolten, und bittet Kommissar Maigret um Hilfe. Maigrets 33. Fall spielt in Paris und Étretat nahe Le Havre.

Mein Leben mit Wagner


Christian Thielemann
mit Ulrich Tukur
1 MP3-CD, 349 Min.
ISBN 978-3-7424-1766-4

Christian Thielemann kennt Richard Wagner wie kein anderer. Zum 200. Geburtstag widmet der große Wagner-Dirigent seinem Lieblingskomponisten ein Porträt. Er erzählt von seinen persönlichen Erfahrungen, davon, wie er zu Wagner kam, und wie dieser sein ganzes Leben prägte. Er erklärt, was den Mythos Bayreuth ausmacht, und nimmt den Hörer mit in den Orchestergraben. Mit diesem persönlichen Zeugnis, kombiniert mit Auszügen aus Wagners wichtigsten Opern, führt Thielemann den Hörer ins Innerste von Wagners Musik. Ein Hörbuch, das zeigt, warum sich ein Leben mit Wagner lohnt – meisterhaft gelesen von Ulrich Tukur. 200. Geburtstag Richard Wagners am 22. Mai 2013 »Wer kann uns den Mythos „Bayreuth“ besser erklären als Christian Thielemann, einer der größten Wagner-Dirigenten unserer Zeit.« Klassik Radio

Herr Röslein kommt zurück


Hörspiel
Silke Lambeck
mit Jürgen Thormann, Sascha Icks
1 Audio-CD, 52 Min.
ISBN 978-3-7424-1588-2

Moritz wartet sehnsüchtig auf die Rückkehr von Herrn Röslein, dem freundlichen Nachbarn mit dem grauen Zopf und den geheimnisvollen magischen Fähigkeiten. Da wird er eines Tages Zeuge, wie Eisverkäuferin Pippa in der Grauen Vorstadt entführt wird. Höchste Zeit für Herrn Rösleins Rückkehr!

Dann bleiben wir eben zu Hause!
Mit der Online-Omi durch die Krise


Renate Bergmann
mit Carmen-Maja Antoni
2 Audio-CDs, 92 Min.
ISBN 978-3-7424-1777-0

Hier schreibt Renate Bergmann, guten Morgen!
Das sind verrückte Zeiten, finden Se nicht? Keiner darf aus dem Haus, schon gar nicht wir alten Leute. Heute wäre unser monatlicher Geburtstagskaffee im Rentnerverein gewesen, den haben wir natürlich abgesagt. Mit anderthalb Metern Abstand versteht eh keiner was beim Unterhalten, und die Polonaise macht so auch keinen Spaß.
Aber mal ehrlich, man hat zu Hause doch immer was zu tun und man kann es sich ja schön machen. Früher nach dem Krieg mussten wir ja auch erfinderisch sein, und damals hatten wir noch kein Skeip für die Seniorengymnastik. Da fällt mir ein, ich muss noch die Teppichfransen kämmen. Und dann erzähle ich Ihnen, wie ich, Ilse und Kurt mit der Krise umgehen. Da können Se noch was lernen!
Ihre Renate Bergmann

Die große Hörspiel-Box – Der geheime Garten, Der kleine Lord, Prinzessin Sara


Hörspiel
Frances H. Burnett
mit Frank Elstner, Doris Schade, Ingo Hülsmann
3 Audio-CDs, 237 Min.
ISBN 978-3-7424-1611-7

Mit ihren märchenhaften Erzählungen hat Frances H. Burnett bereits Generationen von Kinderherzen verzaubert. In der hochwertigen Schmuckausgabe sind ihre zeitlosen Klassiker »Der kleine Lord«, »Prinzessin Sara« und »Der geheime Garten« erstmals vereint. Die von Deutschlandfunk Kultur und SWR 2 aufwendig produzierten Hörspiele begeistern Groß und Klein mit Sprechern wie Frank Elstner, Doris Schade, Andreas von der Meden u.v.a.

Der geheime Garten – Die ungekürzte Lesung


Frances H. Burnett
mit Rainer Strecker
1 MP3-CD, 546 Min.
ISBN 978-3-7424-1590-5

Nach dem Tod ihrer Eltern muss Mary zu ihrem Onkel nach England ziehen. Auf ihren einsamen Streifzügen über dessen Anwesen entdeckt das traurige Mädchen ein geheimes Tor. Dahinter verbirgt sich der verwilderte Garten ihrer verstorbenen Tante. Gemeinsam mit ihrem Freund Dickon und ihrem kränklichen Cousin Colin richtet sie das geheime Paradies wieder her. Und so wie Pflanzen und Tiere erneut zum Leben erwachen, so finden auch die Kinder neues Selbstvertrauen und Heilung in dieser verwunschenen Welt fernab der Erwachsenen. Frances H. Burnetts Klassiker – einfühlsam und ungekürzt gelesen von Rainer Strecker.

Der Brief für den König


Tonke Dragt
mit Konstantin Graudus
1 MP3-CD, 332 Min.
ISBN 978-3-7424-1756-5

Ausgerechnet in der Nacht, bevor Tiuri zum Ritter geschlagen werden soll, ereilt ihn der Hilferuf eines Fremden: Tiuri muss sofort aufbrechen, um eine geheime Botschaft in das sagenhafte Königreich Unauwen zu bringen – ein gefährlicher Auftrag, von dem das Wohl des Landes abhängt. Doch kaum hat der junge Schildknappe auf dem Pferd die Stadt verlassen, heften sich Spione und feindliche Ritter an seine Fersen. Tiuris Mut wird gefordert – auf seinem Weg durch tiefe Wälder und über schneebedeckte Berge lauern viele Gefahren. Wer ist Freund und wer ist Feind? Zum Glück erhält er Hilfe von der schönen Lavinia und dem treuen Piak.

Grace und die Anmut der Liebe


Sophie Benedict
mit Rike Schmid
1 MP3-CD, 460 Min.
ISBN 978-3-7424-1488-5

Gegen den Willen ihrer Eltern zieht Grace nach New York, um Schauspielerin zu werden. Sie taucht ein in das schillernde Leben der Kunst- und Kulturboheme der 1950er-Jahre und lernt als Frau in einer Männerdomäne auch immer wieder deren Schattenseiten kennen. Und doch gelingt es ihr, sich zu behaupten, denn ihr Leben ist geprägt von ihrem unbedingten Willen zur Emanzipation: von den Eltern, den Mächtigen Hollywoods, den gesellschaftlichen Erwartungen, die an sie gestellt werden. Ihr gelingt es, sich selbst treu zu bleiben und den Ruhm zu erlangen, von dem sie immer geträumt hat.

Bodyguard – Teil 4: Im Fadenkreuz


Chris Bradford
mit Philipp Oehme
Audio-Download, 706 Min.
ISBN 978-3-7424-1542-4

»Bodyguard – Im Fadenkreuz« von Chris Bradford als ungekürzte Lesung bei DAV
Ohne die Unterstützung seiner Kollegin Charley Hunter wüsste Bodyguard Connor Reeves bei seinen Einsätzen oft nicht weiter. Unermüdlich versorgt sie ihn mit lebenswichtigen Informationen und Ratschlägen aus der »Buddyguard«-Zentrale, die sie niemals verlässt. Denn Charley sitzt im Rollstuhl …
Im vierten Teil seiner erfolgreichen »Bodyguard«-Serie erzählt Bestseller-Autor Chris Bradford die unfassbar spannende und zugleich herzzerreißende Geschichte von Charley Hunters letztem Einsatz als Bodyguard. Gemeinsam mit seinen Hörer*innen geht Sprecher Philipp Oehme in seiner ungekürzten Lesung des Prequels »Bodyguard – Im Fadenkreuz« der Frage nach, was wirklich mit Charley geschah. Über 10 Stunden atemlose Spannung für Hörbuch-Junkies und Thriller-Fans ab 12 Jahren!

Maigret und der faule Dieb


Georges Simenon
mit Walter Kreye
4 Audio-CDs, 316 Min.
ISBN 978-3-7424-1422-9

Kein Fall für Maigret? Der Kommissar darf nicht ermitteln. Im winterlichen Bois de Boulogne wird eine Leiche gefunden: Es ist Honoré Cuendet, ein sympathischer Dieb, der fast so etwas wie ein Freund für den Kommissar war. Doch Maigret soll nicht ermitteln. Ist der brutale Mord an einem kleinen Gauner alter Schule weniger wichtig als die Machenschaften einer skrupellosen Verbrecherbande? Maigret widersetzt sich der Staatsanwaltschaft – und ermittelt gemeinsam mit dem lokalen Inspektor…. Maigrets 57. Fall spielt im 16. Pariser Arondissement.

Maigret als möblierter Herr


Georges Simenon
mit Walter Kreye
4 Audio-CDs, 311 Min.
ISBN 978-3-7424-1418-2

Einer seiner berühmtesten Fälle: Maigret zieht kurzfristig an den Tatort. Madame Maigret ist verreist, der Strohwitwer Maigret langweilt sich ein wenig. Als er gerade zu Bett will, klingelt das Telefon: Janvier wurde angeschossen. Maigret quartiert sich kurzerhand in der Pension ein, die sein Inspektor überwacht hat. Mademoiselle Clément, die Wirtin, gibt bereitwillig Auskunft über ihre Mieter. Keinem ist der Mordversuch zuzutrauen. Maigret beginnt, im Umfeld der lebensfrohen, aber eigentümlichen Wirtin zu ermitteln. Maigrets 37. Fall spielt im 5. Pariser Arrondissement.

Ans Vorzelt kommen Geranien dran
Die Online-Omi geht campen


Renate Bergmann
mit Carmen-Maja Antoni
4 Audio-CDs, 237 Min.
ISBN 978-3-7424-1393-2

Man soll reisen, solange man noch kann! Da ist sich die Online-Omi mit Ilse und Kurt einig. Zelten kommt allerdings mit dem Ersatzteil in der Hüfte nicht in die Tüte, da muss schon ein ordentlicher Campingbus her! Auch wenn Kurt damit nicht fahren darf… Auf dem Zeltplatz kämpfen die drei mit Widrigkeiten wie Gemeinschaftsduschen ohne Duschhocker, einem peniblen Platzwart und gefährlichen Gewittern – aber davon lässt sich die Online-Omi, die den Krieg und vier Ehemänner überlebt hat, nicht beeindrucken. Und beim Lagerfeuer mit Stockbrot und einem Gläschen Korn macht sich echte Urlaubsstimmung breit!




Quelle Inhalte und Bilder www.der-audio-verlag.de