Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Das Wunder von Bahnsteig 5



Clare Pooley
Sprecherin Jodie Ahlborn (Erzähler), Der Hörverlag (Verlag)
Audio-Download, 10h 56m
erschienen bei Der Hörverlag
ASIN B0B8T3NH61

Inhalt
Der Morgenzug nach London – die perfekte Verbindung für sechs Fremde, die zu Freunden werden.
Tag für Tag fährt die Ratgeberkolumnistin Iona in Begleitung ihres Hundes Lulu mit dem Zug die zehn Stationen von Hampton Court nach Waterloo Station. Jeden Tag sieht sie dabei dieselben Leute, denen sie insgeheim Spitznamen gegeben hat: die-unfassbar-hübsche-Leseratte, der-schrecklich-einsame-Teenager oder der-smarte-aber-sexistische-Breitbeinige. Wie alle routinierten Pendler wechseln sie kein Wort miteinander. Bis sich der "Breitbeinige" eines Morgens an einer Weintraube verschluckt. Er wäre womöglich erstickt, hätte Krankenpfleger Sanjay nicht rechtzeitig eingegriffen und ihn mittels des Heimlich-Griffs gerettet. Dieses Ereignis löst eine Kettenreaktion aus, und eine bunte Gruppe von sechs Menschen, die nichts gemeinsam haben außer ihrem Arbeitsweg, entdeckt, dass sich aus zufälligen Begegnungen Freundschaften entwickeln können...

Meinung
Der Morgenzug nach London – die perfekte Verbindung für sechs Fremde, die zu Freunden werden.
Tag für Tag fährt die Ratgeberkolumnistin Iona in Begleitung ihres Hundes Lulu mit dem Zug die zehn Stationen von Hampton Court nach Waterloo Station. Jeden Tag sieht sie dabei dieselben Leute, denen sie insgeheim Spitznamen gegeben hat: die-unfassbar-hübsche-Leseratte, der-schrecklich-einsame-Teenager oder der-smarte-aber-sexistische-Breitbeinige. Wie alle routinierten Pendler wechseln sie kein Wort miteinander. Bis sich der "Breitbeinige" eines Morgens an einer Weintraube verschluckt. Er wäre womöglich erstickt, hätte Krankenpfleger Sanjay nicht rechtzeitig eingegriffen und ihn mittels des Heimlich-Griffs gerettet. Dieses Ereignis löst eine Kettenreaktion aus, und eine bunte Gruppe von sechs Menschen, die nichts gemeinsam haben außer ihrem Arbeitsweg, entdeckt, dass sich aus zufälligen Begegnungen Freundschaften entwickeln können...

Mich hat schon Clare Pooleys Vorgängerroman "Montags bei Monica" begeistert und so konnte mich auch "Das Wunder von Bahnsteig 5" total mitnehmen und begeistern, da die Geschichte ganz ähnlich aufgebaut, aber trotzdem total anders ist. Die Autorin schafft vielschichtige, starke Persönlichkeiten, die so real sind, dass man sie gern persönlich kennenlernen möchte. Sie haben Ecken und Kanten, starke Charakter und Probleme und könnten an der nächsten Ecke leben. In den relativ kurzen Kapiteln stehen immer andere Personen im Mittelpunkt, deren Schicksale sich nach und nach immer mehr verflechten, bis sie zu echten Freunden werden. Die Annäherung dieser unterschiedlichen Persönlichkeiten vom anonymen Pendler bis hin zu echten Freunden wir bezaubernd und sehr liebevoll erzählt.
Eine sehr schöne Geschichte über echte Freundschaft, mit Humor und Tragik und allem, das das Leben lebenswert macht, die mir unheimlich gut gefallen hat.

Gelesen wird "Das Wunder von Bahnsteig 5" von Jodie Ahlborn, die die Geschichte vielstimmig und voller Wärme erzählt. Sie macht die Figuren lebendig und drückt ihnen ihren ganz eigenen Stempel auf. Warm, wunderbar und mitreißend - einfach toll gelesen.

Fazit
Eine schöne Geschichte mit starken Protagonisten, die den Hörer mitnimmt auf eine spannende Zugfahrt voller Freundschaft und Gefühl. Hervorragend gelesen von Jodie Ahlborn, die uns einen ganz besonderen Sommer-Roman beschert.
Volle Punktzahl und eine Hörempfehlung!



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.der-hoerverlag.de