Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Das Böse in uns

Teil 1 - Teil 4


Hörspiel
Cody Mcfadyen
Sprecher Katy Karrenbauer, Douglas Welbat, Charles Rettinghaus u.v.a.
4 Audio-CDs, 281 Min.
erschienen bei Lübbe Audio
ISBN 978-3-7857-5991-2

Inhalt
Smoky Barrett gehörte zu den besten FBI-Agenten der USA, bis der Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter ihr Leben zerstörte. Seitdem ist ihre linke Gesichtshälfte von einer Narbe entstellt. Nichtsdestotrotz ist sie eine brillante Ermittlerin, die perfekt mit Waffen umgehen kann.

In Das Böse in uns wird Smoky Barrett nach Virginia beordert. Eine junge Frau wurde während eines Flugs ermordet und der Killer hat einen Hinweis im Körper des Opfers hinterlassen: Alles deutet auf einen religiös motivierten Serienkiller hin. Smoky nimmt die Ermittlungen auf und findet sich bald in einem Labyrinth nervenzehrender Ereignisse wieder.

Nichts für schwache Nerven.

Meinung
In „Das Böse in uns“ wird Smoky Barrett nach Virginia beordert. Eine junge Frau wurde während eines Flugs ermordet und der Killer hat einen Hinweis im Körper des Opfers hinterlassen: Alles deutet auf einen religiös motivierten Serienkiller hin. Smoky nimmt die Ermittlungen auf und findet sich bald in einem Labyrinth nervenzehrender Ereignisse wieder.

Wie auch schon in „Die Blutlinie“ packt mich Katy Karrenbauer als Smory Barrett immer wieder. Ihre Stimme passt so perfekt in diese Rolle und sie versteht es, dem Hörer Gänsehaut über den Rücken zu jagen. Man nimmt ihr jede Emotion ab und sie baut eine sensationelle Atmosphäre auf, die der starken Story absolut gerecht wird.

McFadyens Schreibstil ist absolut packend, seine Art Gedanken und Handlungsabläufe zu beschreiben, einzigartig. Das hohe Spannungslevel wird von Anfang bis Ende gehalten, auch wenn die Geschichte im letzten Drittel etwas vorhersehbar wird. Auch die zwischenmenschlichen Aspekte, moralischen Fragen und brisanten Themen sind nicht zu kurz kommen. Generell fand ich Smokys Team sehr gut zusammengestellt und beschrieben. Wie sich im Laufe der Handlung zeigte, kann auch dieses Team eng zusammenarbeiten, ohne die Geheimnisse des anderen zu kennen und eine gewisse Distanz beizubehalten, überaus realistisch dargestellt.
Das Hörspiel hat alles, das man von einem guten Thriller erwarten kann und überzeugt erneut mit seinen großartigen Sprechern.

Neben der sensationellen Katy Karrenbauer spricht auch der restliche Sprechercast Douglas Welbat, Charles Rettinghaus und viele andere, wunderbar und erfüllt seine Rollen mit Leben. Das Agieren miteinander und die gute Soundkulisse harmonieren und bescheren nervenaufreibende Atmosphäre.

Das Cover zeigt eine schattenhafte Person, die sich mit erhobenen Händen gegen eine Milchglasscheibe zu drücken scheint.
Verpackt sind die vier CDs in einzelnen Jewelcases, die in einem Schuber eingeschoben wurden.

Fazit
"Das Böse in uns" ist definitiv nichts für jedermann, doch für Thrillerliebhaber, die auf grauenvolle Morde mit vielen Details stehen, ist es ein heißer Tipp.
Die Umsetzung in ein Hörspiel ist phantastisch gelungen, auch wenn die Buchvorlage gegenüber den ersten beiden Büchern etwas nachgelassen hat.
Von uns gibt es vier von fünf Punkten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.luebbe.de