Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

DAV

Maigret und der Clochard


Georges Simenon
mit Walter Kreye
4 Audio-CDs, 237 Min.
ISBN 978-3-7424-1232-4

Einer seiner empörendsten Fälle: Das Opfer ist ein Clochard.
Früher, als Streifenpolizist, hat Maigret sie alle gekannt, die Clochards, die unter den Brücken schlafen. Doch nun steht er mit den Kollegen an der Seine und durchwühlt die Habseligkeiten des »Doktors«, wie die anderen Clochards ihn nennen. Mit eingeschlagenem Kopf und einer Lungenentzündung wurde er aus der Seine gefischt und liegt seither im Koma. Ausgerechnet Madame Maigret weiß mehr über das Opfer, denn der Mann kommt wie sie aus dem Elsass.

Der Tod der Mrs Westaway


Ruth Ware
mit Julia Nachtmann
1 MP3-CD, 711 Min.
ISBN 978-3-7424-1201-0

Als Harriet, 21 Jahre alt und hoch verschuldet, ein Schreiben von einem Anwalt in Cornwall erhält, glaubt sie zunächst ihre verzweifelten Gebete erhört: Ihr wird ein großzügiges Erbe in Form eines Herrenhauses inmitten ausgedehnter Ländereien in Aussicht gestellt, Erblasserin sei ihre kürzlich verstorbene Großmutter. Es gibt nur ein Problem: Harriets Großeltern sind seit 20 Jahren tot. Eine Verwechslung? Inspiriert von ihrer Vergangenheit als Teilzeit-Wahrsagerin beschließt Harriet, dem Schicksal auf die Sprünge zu helfen, und fährt nach Cornwall – eine Entscheidung, die sie bald bereuen wird. Denn sie kommt einem Mörder in die Quere, der sich jahrzehntelang in Sicherheit wiegte…

Missing Boy


Candice Fox
mit Uve Teschner
1 MP3-CD, 629 Min.
ISBN 978-3-7424-1248-5

Als der achtjährige Richie scheinbar spurlos aus einem Hotelzimmer verschwindet, übernehmen die Ermittler Ted Conkaffey und Amanda Pharrell die Suche nach dem vermissten Jungen. Und begeben sich dabei selbst in große Gefahr …


Maigrets erste Untersuchung


Georges Simenon
mit Walter Kreye
4 Audio-CDs, 316 Min.
ISBN 978-3-7424-1226-3

Maigret ermittelt erstmals: Die Aufklärung bringt ihm die Beförderung zum Quai des Orfèvres ein.
Der junge Sekretär Jules Maigret nimmt am Revier Saint-Georges eine Anzeige auf. Justin Minard, ein Flötist, gibt an, im Villenviertel der Rue Chaptal die Hilferufe einer Frau und kurz darauf einen Schuss vernommen zu haben. Maigret begibt sich sogleich an den Ort des Geschehens, doch die einflussreiche Familie, die in dem Haus wohnt, wünscht keine Aufklärung. Und auch Maigrets Vorgesetzter stellt sich dem unsicheren, etwas übereifrigen Maigret in den Weg.

Maigret hat Angst


Georges Simenon
mit Walter Kreye
4 Audio-CDs, 316 Min.
ISBN 978-3-7424-1228-7

Ein Fall, in dem Maigret zwischen die Fronten von Arm und Reich gerät.
Eigentlich wollte Maigret nur seinen alten Studienfreund Chabot besuchen, doch schon im Zug nach Fontenay-le-Comte wird er von einem Mitreisenden um Hilfe gebeten: Zwei Morde haben die Kleinstadt in Angst versetzt. Sogar eine Bürgerwehr patrouilliert. Maigret möchte seine Anwesenheit geheim halten, aber bald weiß die ganze Stadt Bescheid und setzt all ihre Hoffnungen in den berühmten Besucher aus Paris. Und dann geschieht ein dritter Mord.



Quelle Inhalte und Bilder www.der-audio-verlag.de