Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Cryptos



von Ursula Poznanski
Sprecherin Laura Maire
2 MP3-CDs, 12h 53m
erschienen bei Der Hörverlag
ISBN 978-3844539394

Inhalt
Kerrybrook ist Janas Lieblingswelt: ein idyllisches Fischerdorf mit viel Grün, geduckten Häuschen und einer Burgruine. Es gibt Schafe, gemütliche Pubs und vom Meer her weht ein kühler Wind. Manchmal lässt Jana es regnen. Meistens dann, wenn an ihrem Arbeitsplatz mal wieder die Kühlung ausfällt und es schon vor elf Uhr so heiß ist, dass man kaum mehr atmen kann.
Jana ist Weltendesignerin. Auf ihrem Desktop entstehen die alternativen Realitäten, in denen jeder spannende Abenteuer erleben kann, während er sich eigentlich in einer Art VR-Kapsel befindet. Denn in einer Wirklichkeit, in der das Klimasystem bereits gekippt ist, bleibt für die meisten Menschen nur die Flucht ins Virtuelle …

Meinung
Kerrybrook ist Janas Lieblingswelt: ein idyllisches Fischerdorf mit viel Grün, geduckten Häuschen und einer Burgruine. Es gibt Schafe, gemütliche Pubs und vom Meer her weht ein kühler Wind. Manchmal lässt Jana es regnen. Meistens dann, wenn an ihrem Arbeitsplatz mal wieder die Kühlung ausfällt und es schon vor elf Uhr so heiß ist, dass man kaum mehr atmen kann.
Jana ist Weltendesignerin. Auf ihrem Desktop entstehen die alternativen Realitäten, in denen jeder spannende Abenteuer erleben kann, während er sich eigentlich in einer Art VR-Kapsel befindet. Denn in einer Wirklichkeit, in der das Klimasystem bereits gekippt ist, bleibt für die meisten Menschen nur die Flucht ins Virtuelle …

Ich bin schon länger Fan der Geschichten von Ursula Poznanski, deshalb musste ich natürlich auch "Cryptos" hören, obwohl ich mir nach dem Durchlesen des Klappentextes nicht sicher war, ob mir diese Art von Science Fiction gefällt.
Tatsächlich bin ich aber nicht enttäuscht worden, ganz im Gegenteil bin ich begeistert von der Idee, die Poznanski verfolgt. Die Geschichte erinnert ein wenig an "Erebos", dieses Mal jedoch mit großem dystopischen Einschlag, der zugleich fesselt und erschüttert.
Die Geschichte ist in von Beginn an spannend und die Autorin hatte mich schon nach wenigen Minuten im Sack. Nach und nach steigerte sie die Spannung, baute hier und da erschütternde Themen ein und führt den Hörer in eine Welt, die ich mir so tatsächlich vorstellen könnte, was sie umso authentischer machte. Ihre Figuren sind vielschichtig und realitätsnah, jede könnte genauso im wahren Leben existieren. Von Beginn an mochte ich die Hauptfigur Jana, die clever ist und Themen hinterfragt. Ihr auf ihrem Weg zu folgen, ist spannend und die Entwicklung ihrer Figur hervorstechend.

Erzählt wird "Cryptos" von Laura Maire, die wieder einmal hervorragend liest. Ihre junge Stimme passt sehr gut zur Hauptfigur Jana und da sie in der Ich-Perspektive erzählt, nimmt man ihr alle Emotionen einwandfrei ab. Sie hat mich mit ihrer Stimme begeistert und schafft eine enorme Atmosphäre.

Verpackt sind die beiden MP3-CDs in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin und die Titel der einzelnen Kapitel enthält.

Fazit
Spannend, beklemmend, atmosphärisch und sehr nah an der Realität. Ich bin begeistert, auch wenn ich sonst kein großer Fan von Dystopien bin, kann ich dieses Hörbuch nur empfehlen.
Von uns gibt es die volle Punktzahl und eine Hörempfehlung.




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.hoerverlag.de