Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Cold Case

Das verschwundene Mädchen
Cold Case-Reihe - Band 1


Tina Frennstedt
Sprecherin Tessa Mittelstaedt
6 Audio CDs, 438 Min.
erschienen bei Lübbe Audio
ISBN 978-3785780657

Inhalt
Spannung pur von Schwedens neuer Top-Thrillerautorin

Er lauert Frauen in den frühen Morgenstunden auf. Er überfällt sie in ihren Wohnungen. Er tötet sie - und verschwindet. Als an einem Tatort Spuren auftauchen, die auf einen alten Vermisstenfall hinweisen, übernimmt Tess Hjalmarsson, Expertin für COLD CASES, die Ermittlungen. Hängt das spurlose Verschwinden der damals 19-jährigen Annika, deren Fall nie gelöst wurde, tatsächlich mit den aktuellen Serienmorden zusammen? Tess ermittelt unter Hochdruck. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Denn eines ist sicher: Der Serienmörder wird wieder zuschlagen ...

Meinung
Er lauert Frauen in den frühen Morgenstunden auf. Er überfällt sie in ihren Wohnungen. Er tötet sie - und verschwindet. Als an einem Tatort Spuren auftauchen, die auf einen alten Vermisstenfall hinweisen, übernimmt Tess Hjalmarsson, Expertin für COLD CASES, die Ermittlungen. Hängt das spurlose Verschwinden der damals 19-jährigen Annika, deren Fall nie gelöst wurde, tatsächlich mit den aktuellen Serienmorden zusammen? Tess ermittelt unter Hochdruck. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt. Denn eines ist sicher: Der Serienmörder wird wieder zuschlagen ...

Tess ist Chefin der Cold Case-Einheit und ermittelt in diesem Fall in einem alten Vermisstenfall, der mit einer aktuellen Serie von brutalen Vergewaltigungen verknüpft zu sein scheint. Der Hörer verfolgt chronologisch die Ermittlungen der Polizei, eingestreut werden dabei kurze Erlebnisse von Annika aus dem Jahre 2002, der ersten Vermissten. Wurde sie damals wirklich von dem gesuchten Serientäter ermordet, oder steckt vielleicht doch etwas anderes hinter dem Verschwinden der jungen Frau?
Tina Frennstedts Erzählstil ist sehr flüssig und spannend und es fällt leicht, der Geschichte zu folgen. Der Spannungsbogen hält sich konstant und auch die Protagonisten sind detailliert erdacht und realistisch umgesetzt. Besonders sympathisch ist die Hauptfigur Tess, aber auch ihre Kollegin Marie war mir schnell sympathisch.

Erzählt wird "Das verschwundene Mädchen" von Tessa Mittelstaedt. Ihre Stimme passt gut zur Geschichte und besonders zur Hauptfigur Tess. Sie liest sehr atmosphärisch und fängt die entsprechenden Stimmungen von Wut bis Angst, Hilflosigkeit und Engagement bestens ein.

Das Cover zeigt einen See mit Boot, der an einem Wald liegt. Über allem prangt der Titel „Cold Case“.
Verpackt sind die sechs CDs in einem Digipac aus Pappe, das im Inneren kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin enthält.

Fazit
Gelungener Auftakt zur neuen Reihe, der mit Spannung und sympathischen Protagonisten überzeugt.
Ein Thriller, der punktgenau und ohne viele Schnörkel überzeugt, ein wirklich guter skandinavischer Krimi. Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Band und darauf, wie es in Tess turbulenten Leben weiter geht.
Volle Punktzahl.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.luebbe.de