Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Charlie Chan (5)

Charlie Chan macht weiter


Ein Hörspiel nach dem Roman 'CHARLIE CHAN CARRIES ON' (1930) von Earl Derr Biggers
Sprecher Bodo Wolf, Stefan Gossler, Marie-Isabel Walke, Jörg Hengstler, Jürgen Thormann, Arne Stephan, Bernd Vollbrecht, Thomas Schmuckert u.a.
1 Audio-CD, ca. 69 Min.
erschienen bei Allscore
ASIN B07NNLRBZV

Inhalt
Ein Todesfall in einem alten Londoner Hotel bildet den Ausgangspunkt einer ganzen Mordserie: Ein Unbekannter dezimiert nach und nach die Teilnehmer einer amerikanischen Reisegesellschaft. Inspektor Hayley von Scotland Yard nimmt sich des Falles an. Doch schon bald muss er erkennen, dass er dem gerissenen Verbrecher, den er unter den Teilnehmern der Reise vermutet, nicht gewachsen ist. Als die Weltreisenden endlich Honolulu erreichen, eskalieren die Ereignisse und Charlie Chan übernimmt den Fall. Gemeinsam mit der Reisegruppe begibt er sich auf die letzte Etappe der Fahrt, die zugleich für alle die gefährlichste wird.

Meinung
Ein Todesfall in einem alten Londoner Hotel bildet den Ausgangspunkt einer ganzen Mordserie: Ein Unbekannter dezimiert nach und nach die Teilnehmer einer amerikanischen Reisegesellschaft. Inspektor Hayley von Scotland Yard nimmt sich des Falles an. Doch schon bald muss er erkennen, dass er dem gerissenen Verbrecher, den er unter den Teilnehmern der Reise vermutet, nicht gewachsen ist. Als die Weltreisenden endlich Honolulu erreichen, eskalieren die Ereignisse und Charlie Chan übernimmt den Fall. Gemeinsam mit der Reisegruppe begibt er sich auf die letzte Etappe der Fahrt, die zugleich für alle die gefährlichste wird.

Bei den Abenteuern von Charlie Chan handelt es sich um eine klassische Krimi-Serie, die um 1920 spielt und rund um den charismatischen Charlies Chan, einen chinesich-hawaiianischen Polizeiermittler, aufgebaut ist.
Chan ist vor allem durch zahlreiche Verfilmungen bekannt geworden und gibt nun mit der bei Allscore erschienen Reihe sein Debüt im Hörspiel-Metier.
Auch im fünften Teil trifft Chan auf einen kniffligen Fall. Dabei ist er keine schillernde und laute Figur, sondern zeichnet sich durch Ernsthaftigkeit und Zurückhaltung, aber einen scharfen Verstand aus. Der Fall selbst verzichtet auf große Knalleffekte und lebt von den bildhaften Schauplätzen und den Dialogen der Akteure, die den Hörer langsam an die Auflösung heranführen. Die Geschichte wird spannend erzählt und kommt in gutem Fluss voran. Der Hörer bekommt immer wieder Hinweise serviert, die das Miträtseln ermöglichen und wird das ein oder andere Mal in die Irre geführt.

Alle Akteure sprechen überzeugend und authentisch und spielen sehr gut zusammen, so dass ein guter Fluss im Hörspiel entsteht. In den Rollen sind u.a. Bodo Wolf, Stefan Gossler, Marie-Isabel Walke, Jörg Hengstler, Jürgen Thormann, Arne Stephan, Bernd Vollbrecht, Thomas Schmuckert und andere zu hören.
Das Soundkonzept ist passgenau und macht das Hörspiel durch musikalische Untermalung und authentische Geräusche sehr lebendig.

Fazit
Solide produzierter klassischer Krimi, der mit Handlung ohne große Knalleffekte auskommt und mit Sprechern, Soundkulisse und Story punktet.
Von uns gibt es vier von fünf Punkten.


AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.allscore.de