Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Anomalia (5)

In Trümmern


Hörspiel
Lars Eichstaedt
Gelesen von Diana Gantner, Marvin Kopp, Markus Schultz, Jonathan Enns, Philip Bösand, Chris Büttner, Lars Eichstaedt, Kathrin Fiedler, u.v.a.
Audio-Download, 63 Min.
Erschienen bei Lübbe Audio
ISBN 978-3-945757-94-9

Inhalt
Mit der Ruhe in Anomalia ist es endgültig vorbei. In der Forschungseinrichtung ereignet sich ein folgenschwerer Unfall, der den Gateway-Raum zum Einsturz bringt. Maria und Scott werden unter den Trümmern begraben. Unter Hochdruck arbeiten Ambrose, Fisher und Adam an ihrer Bergung, doch diese gestaltet sich schwieriger als vermutet. Zur selben Zeit finden die Nordmann-Zwillinge Ariald und Sigurd in Carlos Botticelli einen wichtigen Verbündeten.
In einem Brief überbringt Carlos den beiden Wikingern den letzten Willen ihres ermordeten Vaters Erik. Schon seit geraumer Zeit schmiedeten Erik und Carlos Pläne, um Elisabeth Ambrose und ihre Führungsrolle zu untergraben. Nach seinem Tod ist es nun Aufgabe seiner Söhne, dieses Vorhaben zu vollenden und sein Vermächtnis zu realisieren. Nur wenig später zerstört ein mysteriöser Anschlag das Lagerhaus und mit ihm einen Großteil der Lebensmittelvorräte von Anomalia.

Meinung
Mit der Ruhe in Anomalia ist es endgültig vorbei. In der Forschungseinrichtung ereignet sich ein folgenschwerer Unfall, der den Gateway-Raum zum Einsturz bringt. Maria und Scott werden unter den Trümmern begraben. Unter Hochdruck arbeiten Ambrose, Fisher und Adam an ihrer Bergung, doch diese gestaltet sich schwieriger als vermutet. Zur selben Zeit finden die Nordmann-Zwillinge Ariald und Sigurd in Carlos Botticelli einen wichtigen Verbündeten.
In einem Brief überbringt Carlos den beiden Wikingern den letzten Willen ihres ermordeten Vaters Erik. Schon seit geraumer Zeit schmiedeten Erik und Carlos Pläne, um Elisabeth Ambrose und ihre Führungsrolle zu untergraben. Nach seinem Tod ist es nun Aufgabe seiner Söhne, dieses Vorhaben zu vollenden und sein Vermächtnis zu realisieren. Nur wenig später zerstört ein mysteriöser Anschlag das Lagerhaus und mit ihm einen Großteil der Lebensmittelvorräte von Anomalia.

In Folge 5 erleben wir den Fortgang der Ereignisse um den rachsüchstigen Sigurd und zugleich die Explosion im Gateway-Raum, die Maria und Scott in tödliche Gefahr bringt. Die Story zieht nun an Tempo an und die Ereignisse überschlagen sich. Neben der mitreißenden Idee zum Plot können auch wieder Spannung und Atmosphäre überzeugen und besonders die Ereignisse im Gateway-Raum reißen mit.
Einige Figuren, deren Hintergründe noch nicht ganz durchsichtig sind, machen neugierig auf mehr, dadurch wird die Handlung noch vertieft und die Atmosphäre dichter.

Ein großer Sprechercast interpretiert die Geschichte, mit dabei sind Lars Eichstaedt, Diana Gantner, Marvin Kopp, Leo Zander, Nina Hecklau-Denker, Denis Rühle, Nico Fröscher, Alex Bolte, Angelika Osusko, Chiara Haurand, Chris Büttner, Christian Leonhardt, Christian Olah, Christoph Lewicki, Christopher Kussin, Florian Wanoschek, Frank Keiler, Jan Langer, Jann Oltmanns, Jannis Tirakis, Julia Mainusch, Kathrin Fiedler, Lidija Potonjac, Mario Kohlmann, Martina Lechner, Matthias Steinfelder, Norbert Fuhrmann, Rüdiger Kluck, Saskia Geißler, Sebastian „Gniechel“ Christ und Thorben Liening-Ewert. Sie alle spielen gut zusammen und schaffen eine lebendige Atmosphäre, die Stimmung schafft.
Soundkonzept und Geräuschkulisse sind stimmig und erzeugen spannende Hörspiel-Atmosphäre.

Fazit
Gelungener Fortgang der Geschichte mit Spannung und Neugier auf mehr Hintergünde. Wir sind schon sehr gespannt auf das weitere Geschehen und vergeben vier von fünf Punkten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.luebbe.de