Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Als die Autos rückwärts fuhren...



Hörspiel
von Henning Venske
Sprecher Henning Venske, Stephan Chrzescinski, Christine Teelen, Ursula Vogel u.a.
1 Audio CD, 52 Min.
erschienen bei Der Audio Verlag
ISBN 978-3742411976

Inhalt
Lassdas Pinökel Superstar ist elf Jahre alt. Höchste Zeit für seine Memoiren, findet er. Denn ihm passieren die eigenartigsten Dinge. Oder passieren sie gar nicht wirklich? Sein Vater glaubt, Lassdass Pinökel sei vielleicht der Ur-Ur-Enkel von Münchhausen. Dass alle Autos in der Stadt plötzlich rückwärts fahren, ist schließlich keine Entschuldigung, nicht zur Schule zu gehen! Und der blonde Gorilla, den Lassdass im Nachbargarten zähmt, ähnelt sicher nur durch Zufall seiner neuen Turnlehrerin, oder? Das Kulthörspiel von 1977 begeistert auch heute noch seine vielen Fans und alle, die es werden wollen!

Meinung
Lassdas Pinökel Superstar ist elf Jahre alt. Höchste Zeit für seine Memoiren, findet er. Denn ihm passieren die eigenartigsten Dinge. Oder passieren sie gar nicht wirklich? Sein Vater glaubt, Lassdass Pinökel sei vielleicht der Ur-Ur-Enkel von Münchhausen. Dass alle Autos in der Stadt plötzlich rückwärts fahren, ist schließlich keine Entschuldigung, nicht zur Schule zu gehen! Und der blonde Gorilla, den Lassdass im Nachbargarten zähmt, ähnelt sicher nur durch Zufall seiner neuen Turnlehrerin, oder? Das Kulthörspiel von 1977 begeistert auch heute noch seine vielen Fans und alle, die es werden wollen!

Ein Hörspiel mit einer etwas kuriosen Geschichte, genauso kurios wie der Hauptdarsteller Laßdas Pinökel, der diesen Namen den ständigen Ermahnungen seiner Eltern verdankt, die er, wie alle Erwachsenen, für verschroben hält.
Diese Geschichte ist deutlich anders als die Hörspiele, die sonst zur damaligen Zeit veröffentlicht wurden. Aber genau das ist vermutlich der Grund dafür, dass sie zum Kult wurde. So wird das große Interesse an dieser Produktion vermutlich eher bei den Nostalgikern liegen, denn die heutigen Hörgewohnheiten der Masse sind leider andere. Das ist schade, mir persönlich gefällt die Geschichte gerade deshalb, weil sie eben so erfrischend anders ist.
Die Inszenierung ist der Geschichte angepasst, bunt und schillernd wechseln sich Hörspielszenen mit Musikpassagen ab und den Sprechern ist der Spaß bei der Sache in jeder Szene anzumerken.

Das Cover in Braun- und Beigetönen zeigt die Karambolage der rückwärts fahrenden Autos. Das Bild ist sehr detailreich und es gibt jede Menge fürs Auge zu entdecken.
Verpackt ist die CD in einem Digipac aus Pappe und Kunststoff, das im Inneren die Cast- und Produktionsdaten enthält.

Fazit
Ein ungewöhnliches Hörspiel, das zurecht Kultstatus erlangte. Wer das Ungewöhnliche mag, wird an dieser immer noch erfrischenden Produktion seinen Spaß haben.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.der-audio-verlag.de