Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Agatha Oddly

Die London-Verschwörung


von Lena Jones
Sprecherin Leonie Landa
3 Audio CDs, 239 Min.
erschienen bei Jumbo
ISBN 978-3833740633

Inhalt
Lupe gezückt und Kragen aufgestellt
Agatha will endlich als jüngstes Mitglied in die Torwächter-Gilde aufgenommen werden, aber vorher muss sie mal wieder die Welt retten - das heißt, einen höchst brisanten Fall aufklären! Im British Museum ist allem Anschein nach ein Mord verübt worden. Die Polizei tappt mit ihren Ermittlungen im Dunkeln und fördert höchstens fadenschneinige Ergebnisse zutage. Agatha vermutet ganz andere Motive hinter dem Verbrechen. Wieder einmal ermittelt sie auf eigene Faust und stößt dabei auf eine hoch geheime Verschwörung in ganz London.

Meinung
Lupe gezückt und Kragen aufgestellt
Agatha will endlich als jüngstes Mitglied in die Torwächter-Gilde aufgenommen werden, aber vorher muss sie mal wieder die Welt retten - das heißt, einen höchst brisanten Fall aufklären! Im British Museum ist allem Anschein nach ein Mord verübt worden. Die Polizei tappt mit ihren Ermittlungen im Dunkeln und fördert höchstens fadenschneinige Ergebnisse zutage. Agatha vermutet ganz andere Motive hinter dem Verbrechen. Wieder einmal ermittelt sie auf eigene Faust und stößt dabei auf eine hoch geheime Verschwörung in ganz London.

Agatha scheint am Ziel ihrer Wünsche, sie steht kurz vor der Prüfung für die Gilde der Torwächter. Leider herrschen dort sehr strenge Regeln, an die sich Agatha nicht wirklich halten kann und will. Zum Glück hat sie ihre Freunde, die ihr immer zur Seite stehen.
Ihr Vater denkt daran, einen neuen Job anzunehmen und aus London weg zu gehen. So wird die Spannung des Falls ergänzt mit den alltäglichen Problemen Jugendlicher und das absurd witzige Detektivabenteuer gewinnt an Tiefe. Man muss die eigenwillige Agatha und ihre Freunde einfach mögen. Natürlich ist die Geschichte nicht unbedingt realistisch, aber welcher Jugendkrimi ist das schon? Unterhalten wird man hier bestens, die Geschichte besticht durch Witz und den Charme ihrer Charaktere, sowie hohes Tempo und Spannung.

Erzählt wird "Die London Verschwörung" von Leonie Landa. Ihre Stimme klingt so, wie man sich die von Agatha vorstellen würde, jung, dynamisch, neugierig, selbstbewusst und abenteuerlustig. Ihre stimme schafft ganz besondere Atmosphäre und Dynamik und sie trägt die verschiedenen Gemütsstimmungen wunderbar.

Das Cover zeigt Agatha mit ihrer geliebten Baskenmütze. Der Hintergrund ist in kräftigen Pink- und Violett-Tönen gehalten und springt dadurch sofort ins Auge.
Verpackt sind die drei CDs in einer Kunststoffbox zum Klappen. Im Booklet sind die Titel der einzelnen Kapitel, kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin, eine Karte von London und diverse Geheimcodes enthalten.

Fazit
Ein toller Jugendkrimi mit ausgezeichneter Sprecherin.
Spannend, frisch und rasant unterhält "Die London Verschwörung" bestens.
Von uns gibt es die volle Punktzahl und eine Hörempfehlung für große und kleine Krimifans.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.jumboverlag.de