Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Zehn Wünsche bis zum Horizont


Von Emma Heatherington
Sprecherin Sabina Godec
6 Audio-CDs, 439 Min.
Erschienen bei Lübbe Audio
ISBN 978-3961080557

Inhalt
Zur größten Brücke der Welt reisen, sich ein Tattoo stechen lassen, die Flügel ausbreiten und losfliegen -
Eine Schachtel voller Träume hält Maggie in den Händen. Doch es sind nicht ihre eigenen. Sie gehören Lucy, dem Mädchen, dessen Herz in Maggies Brust schlägt. Als Trägerin eines Spenderherzens weiß sie, dass Zeit ihr kostbarstes Gut ist. Und so macht sie sich daran, Lucys Träume zu erfüllen. Womit sie nicht gerechnet hat: Lucy macht ihr ein weiteres Geschenk: den Mut, jeden Tag wie den letzten zu leben.

Meinung
Zur größten Brücke der Welt reisen, sich ein Tattoo stechen lassen, die Flügel ausbreiten und losfliegen -
Eine Schachtel voller Träume hält Maggie in den Händen. Doch es sind nicht ihre eigenen. Sie gehören Lucy, dem Mädchen, dessen Herz in Maggies Brust schlägt. Als Trägerin eines Spenderherzens weiß sie, dass Zeit ihr kostbarstes Gut ist. Und so macht sie sich daran, Lucys Träume zu erfüllen. Womit sie nicht gerechnet hat: Lucy macht ihr ein weiteres Geschenk: den Mut, jeden Tag wie den letzten zu leben.

„Zehn Wünsche bis zum Horizont“ erzählt von Maggie, die ein Spenderherz erhält. Es ist das Herz von Lucy, die eigene Träume, Wünsche und Hoffnungen hatte, die Maggie nun versucht umzusetzen. Dabei wird das Thema Organspende, das Hauptthema dieses Hörbuchs ist, sehr sensibel und einfühlsam behandelt. Etwas irritierend fand ich jedoch, dass Maggie ein Alkoholproblem hat, soweit ich weiß, erhalten Alkoholiker keine Spenderorgane. Abgesehen von diesem Makel ist Maggie jedoch eine sympathische Protagonistin und es fällt nicht schwer, mit ihr zu fühlen und sie auf ihrer Wunschreise zu begleiten. Während dieser Zeit gewinnt Maggie wieder Freude am Leben und der Autorin gelingt es, dies warm und berührend zu erzählen. Überhaupt ist der Erzählstil trotz des ernsten Themas locker und leicht und es macht Spaß, Maggie bei ihrer Entwicklung zu begleiten.

Gelesen wird die Geschichte von Sabina Godec, die ihre variantenreiche Stimme auch hier wieder geschickt einsetzt. Die erfahrene Hörbuch- und Hörspielsprecherin kann auch in dieser Produktion absolut überzeugen und emotionale Tiefe und Atmosphäre schaffen.

Das Cover in hellblau zeigt ein Erdkugel mit vielen Symbolen, wie die Skyline einer Stadt oder Sonnenschirme, die Maggie auf ihrer Wunschreise begegnen. Das schlichte Cover in hell- und dunkelblau verrät noch nicht zu viel und bewahrt die Überraschung, die in der Geschichte steckt.

Fazit
Mit „Zehn Wünsche bis zum Horizont“ hat die Autorin ein einfühlsames und bewegendes Buch geschrieben, das von der Sprecherin herausragend vertont wurde.
Von uns gibt es vier von fünf Punkten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.luebbe.de