Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Trollhunters



von Guillermo del Toro, Daniel Kraus
Sprecher Patrick Bach
2 MP3-CDs, ca. 634 Min.
erschienen bei Oetinger Media GmbH
ISBN-13: 978-3837309904

Inhalt
Das Hörbuch zur Netflix-Serie! An Monster unter seinem Bett glaubt der 15-jährige Jim längst nicht mehr. Er hat ganz andere Probleme, wie z.B. seinen Loser-Status in der Schule loszuwerden oder endlich die Aufmerksamkeit der schönen Claire Fontaine zu erregen. Doch das ändert sich eines Abends: Eine gewaltige Pranke schießt unter seinem Bett hervor, packt ihn an den Füßen und im nächsten Moment erwacht Jim in einer feuchtschimmeligen Höhle des Trollreichs!
Für Jim beginnt das größte, aufregendste und gefährlichste Abenteuer seines Lebens.
Vom weltweit erfolgreichen Regisseur von Pans Labyrinth und Hellboy.

Meinung
Jim ist 15 und wächst bei einem Vater auf, der ihn überforsorglich behandelt. Natürlich ist das anstrengend und zerrt an Jims Nerven, hat aber auch seine guten Gründe. Jims Onkel wurde nämlich als kleiner Junge entführt und davor möchte ihn sein Vater beschützen. Doch alle Vorsicht ist vergebens als Trolle Jim in ihr Reich verschleppen...

„Trollhunters“ ist das Buch zur Netflix-Serie, das davon erzählt, wie Jim von Trollen verschleppt wird und fortan aufregende Abenteuer zu bestehen hat.
Nachdem ich ein wenig brauchte, mich in die Geschichte einzufühlen, hat es mich dann doch gepackt und die Spannung hat gesiegt. Der Spannungsaufbau ist gut gelungen und von Anfang an gegeben, am Anfang noch eher unterschwellig, sich aber schnell steigernd. Auch die Charaktere passen gut als Hauptdarsteller in die Geschichte und sind sympathisch und vielfältig. Hauptpersonen sind Jim und sein bester Freund Tub. Jim lebt bei seinem vorsichtigen Vater, Tub mit etwa 40 Katzen bei seiner Oma. Die Geschichte kommt in gutem Tempo voran und besonders die Darstellung der Trolle hat mir gefallen. Natürlich hat man schon gewissen Vorstellungen, wie ein Troll aussieht, aber hier können die Autoren überraschen und mit Vielfältigkeit überzeugen. Es gibt jede Menge Action und zu lösende Geheimnisse und die Erzählweise ist spannend und unterhaltsam.

Gelesen wird die Geschichte von Patrick Bach, der sie spannend und bildhaft interpretiert. Es gelingt ihm, der Geschichte seinen eigenen Stempel aufzudrücken und eine spannende Atmosphäre aufzubauen.

Das Cover in dunkelblau zeigt den Titel in auffälligem Gelb. Eine Hand hält ein seltsames Amulett mit detailreichen Symbolen, im Hintergrund sind diverse Monster zu sehen.
Verpackt sind die beiden MP3-CDs in einem Digipak aus Pappe.

Fazit
Spannende Geschichte mit Action, guter Unterhaltung und vielen Geheimnissen, die vor allem Jugendliche ansprechen dürfte.
Wir vergeben vier von fünf Punkten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.oetinger.de