Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Töchter einer neuen Zeit

Band 1


von Carmen Korn
Sprecherin Carmen Korn
8 Audio CDs, 604 Min.
erschienen bei Random House Audio
ISBN-13: 978-3837137088

Inhalt
Vier Frauen. Zwei Weltkriege. Hundert Jahre Deutschland.

Jahrgang 1900. Eine Generation, die zwei Weltkriege durchleben wird - Henny Godhusen ist eine von ihnen. 1918 stürzt sie sich voller Lebensfreude in die Hebammenausbildung in Hamburg-Uhlenhorst. Henny liebt das Viertel an der Alster, hier kommen die unterschiedlichsten Menschen zusammen und sie findet Freundinnen: Ida wohnt in einem der herrschaftlichen Häuser und weiß nicht viel vom Leben jenseits der Beletage. Käthe hingegen stammt aus einfachen Verhältnissen und unterstützt die Kommunisten. Und Lina führt als alleinstehende Lehrerin ein unabhängiges Leben. So verschieden die Frauen sind, so eng wird ihre Freundschaft über die Jahrzehnte …

Meinung
Vier Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die doch eine innige Freundschaft verbindet. Zusammen erleben sie die Jahrhundertwende, zwei Weltkriege, die sie zum Glück alle überstehen, und Liebe und Freundschaft.
Dieser erste Band ist der Auftakt zu einer Trilogie, der das Leben der vier Frauen über mehrere Jahrzehnte schildert und dabei voller Gefühl, Liebe, Freundschaft, Drama und Kummer steckt.
Autorin Carmen Korn hat ihr Buch so detailliert recherchiert und lebendig geschrieben, dass es den Hörer einfach mitreißen muss. Diese Geschichte geht unter die Haut und wer sich mitreißen lässt, sollte auf jeden Fall ein Taschentuch parat halten.

Gelesen wird die Geschichte von der Autorin selbst, die seit 40 Jahren in Hamburg-Uhlenhorst lebt und tief mit der Geschichte des Viertels verwurzelt ist. Sie beschäftigt sich schon seit langem mit dessen Geschichte und das hört man ihrer Geschichte an. Es könnte wohl niemand so gut wie die Autorin selbst auf die Charaktere und Ereignisse eingehen und so fesselnd lesen.
So fesselnd wie die Geschichte selbst, ist auch die Art wie sie von Carmen Korn gelesen wird. Toll gemacht!

Das Cover zeigt die vier Frauen auf einer Schwarz-Weiß-Fotografie. Ausgelassen sitzen sie barfuß am Alsterufer.
Verpackt sind die sechs CDs in einer stabilen Box aus Pappe und zusätzlich in einzelnen Kunststoffhüllen. Im Einleger finden sich weitere Informationen zur Geschichte und der Autorin und ein Ausblick auf die folgenden Teile.

Fazit
Großartige Geschichte, die fesselt und mitfiebern lässt und mit unglaublicher Intensität daher kommt. Die Faszination des Geschriebenen wird noch gesteigert durch die Art wie es von der Autorin gelesen wird.
Volle Punktzahl und unbedingte Hörempfehlung!



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.random-house-audio.de