Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Schlau wie Vier (2)

Wildpferde: Reise in die Mongolei


nach einer Idee von Hella Fitzen
Sprecher Achim Buch, Daniel Kirchberger, Flemming Stein, Alina Degener, Julia Fölster, Elena Wilms, Sven Nowatzky u.a.
1 Audio CD
erschienen bei Europa
ISBN 88985 36383 2

Inhalt
...aufgepasst, jetzt kommen wir - und wir sind schlau wie Vier!

Expertenwissen - Abenteuer - Faktencheck

Die neue Wissensserie für Kinder ab 6 Jahren.

Schöne Neuigkeiten für die Kinder der 4a: Der nächste Schulausflug führt nach Dülmen zu wild lebenden Pferden! Das ist doch ein Thema für die Online-Schülerzeitung, finden die Zwillinge Pia und Lisa und ihre Freunde Samir und Tobi. Bis der "Checker", dieser Angeber aus der Parallelklasse, ihnen mal wieder die Show stiehlt. Gut, dass die schlauen Vier eine Raum-Zeit-Maschine besitzen, mit der sie direkt in die Mongolei kommen. Dort wohnen nämlich die einzige echten Wildpferde der Welt - und das Nomadenmädchen Sarangerel.

Meinung
Die vier Freunde sind begeistert, ein Schulausflug führt sie nach Dülmen, wo sie wild lebende Pferde sehen werden! Natürlich ist auch schon ein Artikel für die Schülerzeitung geplant, doch dann kommt alles ganz anders, als der Angeber aus der Parallelklasse einen Zwischenfall verursacht, der den Kindern Hausverbot beschert. Zum Glück besitzen die vier jedoch eine Raum-Zeit-Maschine und mit der machen sie sich auf den Weg in die Mongolei, wo sie echte Wildpferde sehen können.

Mit der neuen Reihe „Schlau wie Vier“ springt auch das Label Europa auf den Zug der lehrreichen Hörspiel-Serien für Kinder auf. Neben viel Wissen, das in einem spannenden Fall eingewoben wird, geht es auch um Freundschaft, Kameradschaft und Wildpferde aus der Mongolei. Ganz nebenbei erfahren die jungen Hörer viel Interessantes um Wildpferde und auch „ganz normale“ Pferde und erhalten neben kurzweiliger Unterhaltung viele Informationen.

Die jugendlichen Sprecher Daniel Kirchberger, Flemming Stein, Alina Degener und Julia Fölster machen ihre Sache ganz hervorragend und verstehen es, die Geschichte spannend und lebensnah zu erzählen. Auch Sprecher Achim Buch ist in seiner Rolle überzeugend und trägt in angenehmen Erzählstil vor.

Das Cover zeigt die Kinder auf einer saftigen Wiese in der Mongolei. Neben ihrer neuen Freundin Sarangerel sind auch ein Pony und sein Fohlen zu sehen. Der Hintergrund des Bildes, der aus kariertem Papier, Bleistift, einer kleinen Pony-Zeichung und Anspitzer-Resten besteht, deutet darauf hin, dass es hier etwas zu lernen gibt.
Verpackt ist die CD in einem Jewelcase aus Kunststoff, das im Einleger neben den Cast- und Produktionsdaten einen Ausblick auf die nächste Folge und Wissenswertes über Pferde enthält.

Fazit
Lehrreiches Abenteuer mit Spannung, tollen Sprechern und gelungener Soundkulisse, wir freuen uns schon auf den nächsten Teil.
Hier gibt es nichts zu kritisieren – volle Punktzahl.




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.kuehlpr.de