Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Random House

Ghettolektuell


Live-Mitschnitt
Idil Baydar
mit Idil Baydar
1 Audio-CD, 75 Min.
ISBN 978-3-8371-3851-1

Charmant und schonungslos
Idil Baydar ist mit ihrem zweiten Soloprogramm zurück auf der Bühne und bespielt diese mit ihrer furiosen Kunstfigur und YouTube-Queen „Jilet Ayse“. In ihrem zweiten Programm entdeckt Jilet die Bildung und gibt in einer gekonnten Mischung aus Vortrag und Interaktion mit ihrem Publikum eine Lehrstunde der ganz anderen Art. Zu Beginn stellt sie sich als „Integrationsalptraum“ vor und entpuppt sich in ihrem brillanten Solo als scharfsinnige Beobachterin brandaktueller Themen rund um Gesellschaft, Migration und Politik.

Durch das Wechselspiel der naiven Kunstfigur Jilet Ayse und der großartigen Künstlerin Idil Baydar erlebt auch der Zuschauer einen Perspektivwechsel. Am Ende bleibt viel Erkenntnis und das aufregende Gefühl der Teilhabe an etwas Großem ...

Die Perlenfrauen


Katie Agnew
mit Sascha Rotermund, Angelika Thomas
6 Audio-CDs, 300 Min.
ISBN: 978-3-8371-3739-2

Manchmal muss man verschlungene Wege gehen, um sein Glück zu finden
1947 bekam die Schauspielerin Tilly Beaumont zu ihrem 18. Geburtstag eine atemberaubend schöne Halskette geschenkt. Das Schmuckstück begleitete sie durch ihre Karriere und zierte sie auf den glamourösesten Partys – bis es auf einmal spurlos verschwand. Jahre später bittet Tilly ihr Enkelin Sophia, die Kette zu finden. Sophia hat gerade schmerzlich erfahren, dass man mit gutem Aussehen und dolce vita allein keine Rechnungen bezahlen kann. Die wertvolle Perlenkette könnte einige ihrer Probleme lösen. Aber was sind die eigentlichen Gründe für Tillys Auftrag? Und wie soll Sophia ein Erbstück finden, das sie noch nie gesehen hat?

Einfühlsam gelesen von Angelika Thomas und Sascha Rotermund

Anarchophobie - Die Angst vor Spinnern


Live-Mitschnitt
Philip Simon
mit Philip Simon
1 Audio-CD, 75 Min.
ISBN: 978-3-8371-3667-8

Eine Rückrufaktion für den gesunden Menschenverstand
Philip Simon seziert mit großer Spielfreude und dem Skalpell seine eigenen Gedanken. Er stellt fest: Die einzigen Visionen, die er noch hat, sind medikamentös bedingt. Ein gefühlvoller und pointierter Hobbyphilosoph auf der Höhe der Zeit und auf der Suche nach einer Antwort, zu der er selbst nicht einmal die Frage kennt. Nur soviel ist klar: Yoga ist keine Lösung, Bio macht auch dick und „alternativlos“ bringt 21 Punkte beim Scrabble.

Erwin, Enten, Präsidenten Schall&Wahn
Erwin Düsedieker (4)


Thomas Krüger
mit Dietmar Bär
8 Audio-CDs, 600 Min.
ISBN: 978-3-8371-3716-3

„Ein Ermittler ist nur so gut wie seine Enten.“
ARD Buffet magazin
Es ist Wahljahr in Versloh, wo alle paar Jahre Fritzwalter Kleinebregenträger zum Bürgermeister gewählt wird. Nie gab es einen Gegenkandidaten. Eines Morgens allerdings liegt Kleinebregenträger tot neben der Bundesstraße. War es Mord? Oder ein Unfall? Erwin Düsedieker, den man im Ort für trottelig hält, weil er mit seinen Enten spricht und in Gummistiefeln Spaziergänge unternimmt, macht sich so seine Gedanken. Und verstrickt sich unversehens in einen schmutzigen Wahlkampf ...

Dietmar Bär schlüpft mit Bravour in die Rolle des ebenso liebenswerten wie eigenwilligen Erwin Düsedieker.

Moral – Eine Laune der Kultur


Live-Mitschnitt
Timo Wopp
mit Timo Wopp
1 Audio-CD, 75 Min.
ISBN: 978-3-8371-3519-0

„Timo Wopp, der wohl perfideste aller Moralisten.“
(Neue Presse, Hannover)
Wir haben alle unfassbar viel Angst. Früher war es die Angst vor saurem Regen. Heute ist es die Angst vor Überfremdung. Oder schlimmer noch die Angst, kein Wlan zu haben. Unsere allergrößte Angst ist aber, von denen da oben belogen zu werden. Dass wir uns das getrost sparen können, zeigt Timo Wopp in seinem neuen Abendprogramm. Denn schonungslos ungefiltert illustriert er in Moral - eine Laune der Kultur, dass niemand uns mehr belügt als wir selbst. Und so wissen am Ende des Abends alle, wie moralisch schizophren wir sind. Das ist traurig. Aber man lacht.

Goodbye, Moskau Betrachtungen über Russland


Auswahl
Wladimir Kaminer
mit Wladimir Kaminer
2 Audio-CDs, 150 Min.
ISBN: 978-3-8371-3718-7

Wladimir Kaminer blickt anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution auf seine alte Heimat. Das kommunistische Experiment ging unter dem Applaus der freien Welt zu Ende, der Kapitalismus lockt als neues Erfolgsmodell, doch die Russen suchen unter der harten Sonne des Kapitals vergeblich nach einem schattigen Plätzchen. Statt Wohlstand, Fortschritt und Freiheit regieren Repression und Angst. Die politische Führung unter Putin beherrscht zwar die alten Techniken des Machterhalts, aber keine zur Gestaltung der Zukunft. Vorbei an Europa hat sie den Weg in die Vergangenheit und die Isolation eingeschlagen. Mehr als genug Stoff also für eine liebevoll verzweifelte Auseinandersetzung mit Russland.

Melancholisch-ironisch gelesen vom Autor selbst

Die Tränen des Teufels


Jeffery Deaver
mit Dietmar Wunder
Hörbuch Download
ISBN: 978-3-8371-3904-4

Der tödliche Countdown läuft
Am Silvestermorgen feuert in Washington, D.C. ein Unbekannter in einer U-Bahn- Station wild in die Menge und tötet 23 Menschen. Kurz darauf fordert der Drahtzieher »Digger« in einem Erpresserbrief 20 Millionen Dollar, andernfalls findet bis Mitternacht alle vier Stunden ein weiteres Blutbad statt. Als der einzige Kontaktmann Diggers bei einem Verkehrsunfall stirbt, kann nur noch einer dem FBI helfen: Handschriftenexperte Kincaid Parker, der mithilfe des Erpresserbriefs Digger auf die Spur kommen soll. Parker wollte seinen Kindern zuliebe eigentlich Abstand von der Verbrecherjagd gewinnen, doch nun wird er bald selbst zur Zielscheibe eines skrupellosen Killers …

Dietmar Wunder dunkle Stimme macht Deavers Thriller zum absoluten Nervernkitzel.



Quelle Inhalte und Bilder www.randomhouse.de