Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Professor van Dusen fährt Achterbahn

Professor van Dusen Fall 12


Marc Freund & Eric Niemann
Sprecher Bernd Vollbrecht, Nicolai Tegeler, Uwe Jellinek, Peter Weis, Joachim Kaps, Sandrine Mittelstädt, Peter Groeger, Erik Schäffler, Wolf Frass u.a.
1 Audio-CD
erschienen bei Allscore
ASIN B075P1W7M7

Inhalt
Unter den russischen Immigranten im New Yorker Stadtteil Brooklyn geht die Angst um. Ein Unbekannter tötet im Schutz der Dunkelheit die Freunde und Anhänger des Zaren. Als es auch einen ehemaligen Schüler von Professor van Dusen trifft, nimmt dieser mit Hilfe seines Begleiters Hutchinson Hatch die Ermittlungen auf. Die blutige Spur führt nach Coney Island, in den noch im Bau befindlichen Vergnügungspark Dreamland. Dort kommt es zu rasanten Begebenheiten, bei denen die Grenzen zwischen Fantasie und Realität zu verschwimmen scheinen. Für die Denkmaschine gilt es, den gefährlichen Mörder nicht aus den Augen zu verlieren.

Meinung
Unter den russischen Immigranten im New Yorker Stadtteil Brooklyn geht die Angst um. Ein Unbekannter tötet im Schutz der Dunkelheit die Freunde und Anhänger des Zaren. Als es auch einen ehemaligen Schüler von Professor van Dusen trifft, nimmt dieser mit Hilfe seines Begleiters Hutchinson Hatch die Ermittlungen auf. Die blutige Spur führt nach Coney Island, in den noch im Bau befindlichen Vergnügungspark Dreamland. Dort kommt es zu rasanten Begebenheiten, bei denen die Grenzen zwischen Fantasie und Realität zu verschwimmen scheinen. Für die Denkmaschine gilt es, den gefährlichen Mörder nicht aus den Augen zu verlieren.

Ein neuer Fall für die Denkmaschine, der nun das Dutzend vollmacht. Dieses Mal führt der Fall zu russischen Immigranten und Anhängern der Revolution.
Wunderbar, wie hier wieder einmal die sehr amüsanten Eigenschaften der Hauptfigur van Dusen überspitzt dargestellt werden, so dass man als Hörer hin und her gerissen ist, zwischen Begeisterung über seinen ganz eigenen Charme und das Flair, das die Rolle mit sich bringt und Empörung über derlei Dreistigkeit. Auch die Wahl des Ortes für den Showdown ist mit dem neuen Vergnügungspark Dreamland hervorragend und amüsant gewählt. Leider konnte mich die Geschichte dieses Mal nicht so ganz packen. Es kommt zwar Spannung auf und es ist nicht einfach zu erraten, wie sich der Fall auflöst, jedoch wollte der Funke nicht so ganz überspringen. Möglicherweise lag das am russischen Akzent der Hauptfiguren, der ein wenig an den Nerven zerrte.

Die Sprecher der Hauptrollen können wieder mit einer starken Leistung überzeugen, allen voran Bernd Vollbrecht als van Dusen. Seine Stimme ist facettenreich und es gelingt ihm hervorragend, der überhebliche Art van Dusens Stimme zu verleihen. Auch Nicolai Tegeler überzeugt wieder auf ganzer Linie. Nur die besagten Russen nervten etwas mit ihrem Akzent, auch wenn es an Betonung und Zusammenspiel nichts zu kritisieren gab.

Das Cover zeigt passend zur Reihe eine Bleistiftzeichnung, die rot umrahmt wurde. Die Szene zeigt den Wagon einer Achterbahn, was sehr gut zu Geschichte und Showdown passt.
Verpackt ist die CD in einem Jewelcase, das im Einleger neben den Cast- und Produktionsdaten Fotos des Teams und eine Übersicht über die bereits erschienenen und kommenden Folgen enthält.

Fazit
Auch als großer van Dusen-Fan konnte mich die Geschichte dieses Mal nicht vollends packen. Spannung, Soundkulisse und Produktion sind, wie von der Reihe gewohnt, hochklassig, leider fehlte das gewisse Etwas.
3,5 von 5 Punkten.




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.allscore.de