Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Origin

Robert Langdon, Band 5


Von Dan Brown
Sprecher Wolfgang Pampel
6 Audio CDs, 461 Min.
erschienen bei Lübbe Audio
ISBN 978-3785756003

Inhalt
Die Wege zur Erlösung sind zahlreich.
Verzeihen ist nicht der einzige.
Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen? Was verbirgt sich hinter seiner "bahnbrechenden Entdeckung", das Relevanz für Millionen Gläubige auf diesem Planeten haben könnte? Nachdem die Geistlichen Kirschs Präsentation gesehen haben, verwandelt sich ihre Skepsis in blankes Entsetzen.
Die Furcht vor Kirschs Entdeckung ist begründet. Und sie ruft Gegner auf den Plan, denen jedes Mittel recht ist, ihre Bekanntmachung zu verhindern. Doch es gibt jemanden, der unter Einsatz des eigenen Lebens bereit ist, das Geheimnis zu lüften und der Welt die Augen zu öffnen: Robert Langdon, Symbolforscher aus Harvard, Lehrer Edmond Kirschs und stets im Zentrum der größten Verschwörungen.
ILLUMINATI, SAKRILEG, DAS VERLORENE SYMBOL und INFERNO - vier Welterfolge, die mit ORIGIN ihre spektakuläre Fortsetzung finden.

Meinung
Die Wege zur Erlösung sind zahlreich.
Verzeihen ist nicht der einzige.
Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen? Was verbirgt sich hinter seiner "bahnbrechenden Entdeckung", das Relevanz für Millionen Gläubige auf diesem Planeten haben könnte? Nachdem die Geistlichen Kirschs Präsentation gesehen haben, verwandelt sich ihre Skepsis in blankes Entsetzen.
Die Furcht vor Kirschs Entdeckung ist begründet. Und sie ruft Gegner auf den Plan, denen jedes Mittel recht ist, ihre Bekanntmachung zu verhindern. Doch es gibt jemanden, der unter Einsatz des eigenen Lebens bereit ist, das Geheimnis zu lüften und der Welt die Augen zu öffnen: Robert Langdon, Symbolforscher aus Harvard, Lehrer Edmond Kirschs und stets im Zentrum der größten Verschwörungen.

Mit „Origin“ schickt Dan Brown seinen Professor Langdon erneut auf Spurensuche. Dieses Mal hat Langdon einen persönlichen Bezug zu seiner Hauptfigur Edmond Kirsch, der als Zukunftsforscher eine aufregende Entdeckung gemacht hat und eben wegen dieser kurze Zeit später ermordet wird. Kirsch war Langdons Student und langjähriger Freund, klar, dass der Professor deshalb sein Vermächtnis veröffentlichen will und dabei ebenfalls in das Kreuzfeuer der Gegner Kirschs gerät.
In seinem Schreibstil bleibt Brown sich treu und baut Spannung durch kurze Kapitel und knackige Sätze auf. Dabei ist er recht schnörkellos und nüchtern und reiht Fakten in einer interessanten Geschichte aneinander. Dieser Stil passt hervorragend zu Professor Langdon, der als Universitätsprofessor auch eher nüchtern, ohne blumige Umschreibungen erzählen würde.
Der Spannungsbogen baut sich sehr schnell auf und hält sich konstant durch die ganze Handlung, bevor er gegen Ende noch mal anzieht und den Hörer durch unvorhersehbare Wendungen überrascht und ein Finale beschert, das man so hätte nicht vorher sehen können.
Auch seine Charaktere sind wieder überaus gelungen. Sie sind plastisch und authentisch und überzeugen auf ganzer Linie.
Kurzum ist „Origin“ ein guter Roman, der eine spannende Geschichte erzählt, die im typischen Brown-Stil gehalten ist und den Hörer mitfiebern lässt. Eine aufregende Spurensuche, sympathische und zwielichtige Protagonisten und die Aufdeckung eines großen Geheimnisses sind das, was Brown berühmt gemacht hat. Der Roman kann nicht ganz an Kassenschlager wie „Sakrileg“ oder „Illuminati“ heran reichen, bietet aber spannende Unterhaltung, die sich die Geister scheiden lassen wird.

Gelesen wird das Hörbuch von Browns Stammstimme Wolfgang Pampel. Pampel, der vielen als deutsche Stimme von u.a. Harrison Ford bekannt sein dürfte überzeugt mit seiner markanten Stimme und seiner Art zu lesen, die überaus spannend und eindringlich ist. Er kann mit seiner Stimme Spannung und Atmosphäre wie kaum ein anderer aufbauen und überzeugt auf ganzer Linie.

Das Cover zeigt die Sagrada Familia, die eine sehr wichtige Rolle in der Geschichte spielt. Darüber ist durchscheinend ein Ring aus Symbolen gelegt, über dem der Titel in großen roten Buschaben prangt. Stil und Schrift sind den Covern der voran gegangenen Romane Browns nachempfunden und passen gut zur Geschichte und Langdon-Reihe.
Verpackt sind die sechs CDs in einem Digipac aus Pappe, das zusätzlich in einem Schuber eingeschoben ist. Im Inneren finden sich neben den Produktionsdaten auch kurze Informationen zu Autor und Sprecher.

Fazit
Spannender Langdon-Roman im typischen Dan Brown-Stil, der mitreißend von Wolfgang Pampel erzählt wird. Handlung und Spannungsbogen sind überzeugend, können jedoch nicht ganz an die großen Vorgänger heran reichen.
Vier von fünf Punkten.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.luebbe.de