Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Orange is the new black

Mein Jahr im Frauenknast


von Piper Kerman
Sprecherin Eva Gosciejewicz
1 MP3-CD, ca. 648 Min.
Erschienen bei Der Audio
ISBN-13: 978-3742400666

Inhalt
Piper Kerman lebt glücklich mit ihrem Verlobten in Manhattan, als ihr eine Jugendsünde zum Verhängnis wird. Das Gericht verurteilt sie zu einer 15-monatigen Haftstrafe. Über die Zeit im Frauengefängnis, über Schikanen, bösartige Attacken, aber auch über Freundschaften und vor allem ihre toughen und warmherzigen Mitgefangenen schreibt sie ohne Selbstmitleid, humorvoll und sehr unterhaltsam. Ihr Bericht über das Jahr ihrer Haft ist Grundlage der gleichnamigen amerikanischen Serie, die sofort Kultstatus erlangte.

Meinung
In dieser Biographie erzählt Piper Kerman über die wohl prägendste Zeit ihres Lebens. Alles begann mit der ersten lesbischen Erfahrung der jungen Piper mit einer reiferen Frau. Nora zeigte Piper die Welt und ein Leben in Reichtum, doch irgendwann musste Piper unverhofft einspringen. Nora arbeitete als Geld- und Drogenkurier für einen großen Drogenbaron und benötigte die bis dahin unbehelligte Piper als Geldkurier. Damals lief für Piper alles glimpflich ab, sie wurde nicht erwischt. Piper trennte sich von Nora und baute sich in den folgenden Jahren ein neues Leben mit ihrem Lebensgefährten Larry auf. Doch viele Jahre später wurde der Drogenring zerschlagen. In den darauf folgenden Befragungen und Verhandlungen fiel auch irgendwann Pipers Name und das sollte das solide Leben der jungen Frau für immer verändern. Sie wurde zu 15 Monaten Haft verurteilt und lässt nun den Leser an ihrem Leben hinter Gittern teilhaben.

Die Biographie von Piper Kerman bildet die Vorlage für die überaus erfolgreiche Netflix-Serie „Orange is the new black“. Diese Serie zählt mich nun schon seit einigen Staffeln zu ihren Fans und da ist es klar, dass auch die Vorlage gehört werden musste.
Ich brauchte einige Zeit, um mich einzugewöhnen, weil die Charaktere und Namen so ganz anders sind als in der Serie. Man muss das Hörbuch als eigenständige Geschichte sehen und sollte nicht zu viele Parallelen suchen, dann versteht es zu überzeugen und Pipers Geschichte steht im Vordergrund.
Ein tolles Hörbuch für Fans der Serie, die noch die (ernsteren) Hintergründe verstehen möchten und alle, die noch Fan werden möchten.

Gelesen wird die Geschichte von Eva Gosciejewicz. Die erfahrene Schauspielerin verkörpert für dieses Hörbuch Piper Kerman und berichtet eindringlich von deren Erfahrungen im Frauenknast. Sie versteht es, die Atmosphäre des Gefängnisses und der Geschichte zu vermitteln und stimmungsvoll zu interpretieren.

Das Cover zeigt den Himmel über dem Gefängniszaun, der mit Stacheldraht endet. Der Titel in orange und schwarz springt sofort ins Auge.
Verpackt ist die MP3-CD in einem Digipak aus Pappe, das im Inneren neben den Produktionsdaten kurze Informationen zu Autorin und Sprecherin beinhaltet.

Fazit
Faszinierende Geschichte mit toller Sprecherin und ausgezeichneter Produktion.
Von uns gibt es die verdiente volle Punktzahl und eine klare Hör-Empfehlung!




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.der-audio-verlag.de