Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Memory Man

Die Memory-Man-Serie, Band 1

 
von David Baldacci
Sprecher Dietmar Wunder
2 MP3-CDs, 653 Min.
erschienen bei Random House Audio
ISBN978-8371-3579-4
 
Inhalt
Seit einem dramatischen Unfall kann Amos Decker nichts mehr aus seinem Gedächtnis tilgen. Eine Eigenschaft, die ihn zu einem perfekten Ermittler werden lässt. Bis seine Familie bestialisch ermordet wird und er unter der Flut der unlöschbaren Bilder fast zerbricht. Ein Jahr später taucht ein Mann auf und bekennt sich zu der Tat. Und noch während Decker verwirrt feststellt, dass der Mann lügt, findet erneut ein Massaker statt, diesmal an Deckers alter Schule. Wie hängen die Verbrechen zusammen? Wurden sie nur begangen, um Decker zu treffen? Und wird es ihm gemeinsam mit seiner früheren Kollegin gelingen, den Wahnsinn zu stoppen?

Meinung
Nach einem dramatischen Unfall kann Amos Decker keine Erinnerungen mehr aus seinem Gedächtnis tilgen. Das ist besonders hart, als seine Familie bestialisch ermordet wird und er unter der Last der Bilder fast zerbricht. Als sich ein Jahr später ein Mann zu der Tat bekennt, merkt Decker schnell, dass dieser lügt. Währenddessen findet ein Massaker an Deckers Schule statt. Hängen die Verbrechen zusammen und wenn ja, wie? Können Decker und seine Kollegen den Fall lösen?

Dies ist mein erstes Hörbuch von David Baldacci, so dass ich die teilweise kritischen Stimmen anderer Rezensenten zum Verlust seiner Schreibqualität nicht beurteilen kann. Beurteilen kann ich aber „Memory Man“ und ich kann sagen, dass mir dieser Thriller gefallen hat.
Der angenehme Schreibstil verbunden mit einer konstanten Spannung und einem fesselnden Grundthema konnten mich bestens unterhalten und mitreißen. Auch die Charaktere waren dem Hörer schnell vertraut und vom Autor vielschichtig ersonnen.
Natürlich ist die Handlung nicht immer ganz glaubwürdig und realistisch, aber ein Buch ist Fiktion, die unterhalten soll und das tut „Memory Man“ ohne Zweifel.

Gelesen wird die Geschichte von Dietmar Wunder, dessen Stimme schon als deutsche Stimme von Adam Sandler, Cuba Gooding jr. und Daniel Craig bekannt ist. Er ist ein gefragter und exzellenter Hörbuchsprecher, der seine markante Stimme gekonnt besonders im Thriller-Genre einsetzt. Auch „Memory Man“ profitiert ganz klar von seiner Stimme und Art zu lesen. Wunder macht die Spannung hörbar.

Das Cover zeigt einen Mann im Anzug in dunkler, regnerischer Nacht. In seiner Hand ist eine Pistole zu sehen.
Verpackt sind die beiden MP3-CDs in einem Digipak aus Pappe, das im Inneren neben den Produktionsdaten und einer Inhaltsangabe auch kurze Informationen zu Autor und Sprecher bereithält.

Fazit
Spannender Thriller, der mich bestens unterhalten hat und in seiner Handlung originell war. Sprecher und Produktion tun ihr Übriges, dieses Hörbuch voll genießen zu können.
Volle Punktzahl für hochklassige Spannung.
 
 
 
AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.random-house-audio.de