Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Mark Brandis Raumkadett (11)

Das Jupiter-Risiko


Balthasar von Weymarn
Sprecher Daniel Claus, Sebastian Kluckert, Sascha Funke, Tilmar Kuhn, Michael-Che Koch, Thomas Schmuckert, Michael Lott, Dorothea Lott u.a.
1 Audio CD, ca. 63 Min.
erschienen bei Folgenreich
ASIN: B01LXRAK9W

Inhalt
Vor den Abschlussprüfungen müssen die Kadetten der Astronautenschule Praxiserfahrung im Raumfahreralltag gewinnen. Mark Brandis, der davon träumt, später Alec Delaneys Erster Offizier zu sein, wird als Praktikant die nächste Reise des Forschungsschiffes ANAT begleiten. Unter Commander Brandt soll die ANAT die Atmosphäre des Planeten Jupiter erforschen. Doch als Brandt kurz vor dem Start verhaftet wird, ändert sich die Kommandostruktur: die ehrgeizige Patricia Simmons will um jeden Preis den Erfolg der Mission. Und Mark steht vor einer schweren Entscheidung …

Meinung
Wir befinden uns nicht etwa auf der USS Enterprise, sondern in der beliebten irdischen Trantor-Bar, direkt am Anfang des neuesten Abenteuers von Raumkadett Mark Brandis, der von Cmdr. Brandt das vermeintlich verlockende Angebot erhält, auf einem Forschungsflug zum Jupiter erste Erfahrungen zu sammeln. Jedoch gleicht die Atmosphäre des Jupiters einer gefährlichen Todeszone. Der ungemütliche Gasplanet verfügt über doppelt so viel Masse wie alle anderen Planeten zusammen, dreht sich dabei aber in nur 10 Stunden einmal um sich selbst, was dazu führt, dass Orkane mit mehr als 600 Stundenkilometern in der Atmosphäre toben. Die Oberflächentemperatur von minus 145°C sowie eine 6.000-fach letale Weltraumstrahlung lädt auch nicht zwingend zum Verweilen ein. Und die brandneuen, allerdings ungetesteten Schutzschilde, mit denen das Raumschiff ANAT ausgestattet ist, machen die Expedition zum reinsten Himmelfahrtskommando - oder doch eher Höllentrip?…

Neben spannenden Abenteuern, die der junge Raumkadett erlebt, wird auch seine persönliche Entwicklung in den zukünftigen Kommandanten erzählt. Politische Entwicklungen und Kriege, die wir bisher aus der Mark Brandis-Reihe nur als Erzählungen aus der Vergangenheit kannten, werden zeitnah berichtet und der Hörer kann dem Fluss der Erzählungen noch besser folgen.
Der Plot der aktuellen Folge „Das Jupiter-Risiko“, in dem wir Mark auf seiner Reise in die Todeszone des Jupiter begleiten, ist überaus spannend und wird zügig voran getrieben. Hohes Tempo und Spannung machen den Großteil der Geschichte aus und beeindrucken durch Atmosphäre mit stimmiger Soundkulisse. Aber auch die Hintergründe kommen nicht zu kurz, so geht der Autor nicht nur auf die Charaktere der Akteure ein, sondern erklärt auch einige Dinge, die beim Fliegen eines Raumschiffes von Nöten sind, ohne dabei langweilig oder zu erklärend zu wirken. Das einzige, für das mir eine Erklärung fehlte, war das Manteuffel-Protokoll, für das ich gern die Hintergründe gehört hätte.

Daniel Claus als junger Mark Brandis kann wieder voll und ganz in seiner Rolle überzeugen und spricht lebendig und authentisch. Unterstützt wird er dabei von Sebastian Kluckert, Sascha Funke, Tilmar Kuhn, Michael-Che Koch, Thomas Schmuckert, Michael Lott u.a., die lebendige Dialoge entstehen lassen und hervorragend miteinander agieren und die Atmosphäre transportieren können.

Das Cover zeigt wie immer ein Weltraummotiv mit einem Raumschiff, das sich durch Turbulenzen manövrieren muss. Es reiht sich hervorragend in die vorangegangenen ein.
Zu haben ist die CD im Jewelcase, das im Einleger Informationen zu Cast und Produktion enthält.

Fazit
Wieder einmal eine gelungene Folge, die mit Story, Handlung, Sprechern und Soundkulisse punkten kann. Diese Reihe macht einfach Spaß und wir vergeben gern die volle Punktzahl.




AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.gluecksstern-pr.de