Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Luzifer junior (2)

Ein teuflisch gutes Team


Von Jochen Till
Sprecher Christoph Maria Herbst
2 Audio CDs, ca. 164 Min.
erschienen bei Der Audio Verlag
ISBN 978-3742401748

Inhalt
So ein paar Tage Urlaub in der Unterwelt können sehr entspannend sein, findet Luzifer junior, der Sohn des Höllenfürsten. Aber es ist auch schön, wieder nach oben an die frische Luft und zu seinen Freunden zurückzukehren. Wenn da bloß nicht die Jungs aus dem Dorf wären, die es auf die Internatsschüler von St. Fidibus abgesehen haben. Wieso eigentlich? Das versucht Luzie mit seinen Freunden herauszufinden und muss dabei höllisch aufpassen, dass seine teuflische Identität nicht auffliegt.

Meinung
So ein paar Tage Urlaub in der Unterwelt können sehr entspannend sein, findet Luzifer junior, der Sohn des Höllenfürsten. Aber es ist auch schön, wieder nach oben an die frische Luft und zu seinen Freunden zurückzukehren. Wenn da bloß nicht die Jungs aus dem Dorf wären, die es auf die Internatsschüler von St. Fidibus abgesehen haben. Wieso eigentlich? Das versucht Luzie mit seinen Freunden herauszufinden und muss dabei höllisch aufpassen, dass seine teuflische Identität nicht auffliegt.

Nachdem schon der erste Teil um die Abenteuer von Luzifer junior einen Mordshörspaß gebracht haben und wir miterleben durften, wie Luzie Schüler des Internats St. Fidibus wurde, ist es besonders schön, dass auch der zweite Teil, in dem Luzie nach den Ferien in die Schule und zu seinen Freunden zurückkehrt, dem in nichts nachsteht.
Autor Jochen Till hat mit Luzies Welt, sowohl über- als auch unterirdisch, ein tolles Umfeld für eine grandiose und lustige Geschichte geschaffen, die mit ihren Figuren überzeugt und bestens unterhält. Besonders die Freunde Luzie, Lilly und Aaron mag ich mit ihren Macken und Eigenheiten besonders, sie machen einfach Spaß.

Großartig ist auch der Sprecher Christoph Maria Herbst, der es versteht, großen Hörspaß zu präsentieren. Jede Figur hat ihre eigene Stimmlage und Ticks, die den Wiedererkennungswert erhöhen und beinahe an ein Hörspiel erinnern. Besonders die Szene, in der „Er“ um Befreiung aus seiner Zelle bittet, hat mich zu minutenlangen Lachtiraden gebracht, ich sage nur „Butterbrot“ :-)
Hut ab für diese Leistung, Herr Herbst, einfach großartig!

Das Cover, das dieses Mal in grün gehalten ist, zeigt Luzie und seine Freunde, die im Hintergrund von einem großen Dämon ausspioniert werden, der ein Fernglas in Händen hält. Machart und Farbgebung lassen sofort an ein Hörbuch für Kinder denken und ist sehr gut gewählt.
Verpackt sind die beiden CDs in einem Jewelcase zum Klappen, das im Einleger die Cast- und Produktionsdaten, sowie Auszüge aus dem weiteren Programm von DAV enthält.

Fazit
Tolle Geschichte mit viel Witz und liebenswerten Figuren, die von keinem anderen Sprecher besser hätte umgesetzt werden können.
Volle Punktzahl und schon jetzt große Vorfreude auf den nächsten Band.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.der-audio-verlag.de