Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

HoerbucHHamburg

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf
Die Henkerstochter-Saga, Band 7


Oliver Pötzsch
mit Johannes Steck
2 CDs, 900 Min.
ISBN 978-3-95713-067-9

Henker oder Mörder? - Der 7.Teil der beliebten Henkerstochter-Serie!
Der Schongauer Henker Jakob Kuisl reist im Februar 1672 zum Scharfrichtertreffen nach München. Erstmals hat ihn der Rat der Zwölf dazu eingeladen – eine große Ehre. Kuisl hofft, unter den Ratsmitgliedern einen Ehemann für seine Tochter Barbara zu finden. Die Henkerstochter ist verzweifelt: Sie ist ungewollt schwanger und traut sich nicht, ihre Notlage dem Vater zu offenbaren.
Dann kommt in München eine Reihe von Morden an jungen Frauen ans Licht, und Kuisl wird um Hilfe bei den Ermittlungen gebeten. Alle Morde tragen die Handschrift eines Scharfrichters. Der Verdacht fällt auf den Rat der Zwölf.

Solange es Schmetterlinge gibt


Hanni Münzer
mit Anne Moll
2 CDs, 570 Min.
ISBN 978-3-86952-359-0

Von der Autorin der SPIEGEL-Bestseller »Honigtot« und »Marlene«
»Es ist einfach, in der Sonne zu tanzen. Es im Regen zu tun, das ist die Kunst.«
Penelope ist Grundschullehrerin und glücklich verheiratet - bis eine Tragödie ihre kleine Familie auseinanderreißt. Sie verlässt ihren Mann, bricht mit allen Freundschaften und zieht sich fast vollständig von der Außenwelt zurück. Erst Jahre später beginnt sie, sich langsam wieder ins Leben zurück zu tasten, Glück und Liebe für möglich zu halten. Dabei steht ihr nicht nur ihre Mutter zur Seite, sondern auch ihre über achtzigjährige Nachbarin Trudi Siebenbürgen, eine faszinierende Frau mit einer geheimnisvollen Vergangenheit. Auch der junge Jason, der gerade im Dachgeschoss über ihr einzieht, spielt seine ganz eigene Rolle auf Penelopes neuem Weg. Durch sie alle lernt Penelope, dass die Welt voller Wunder ist, für den, der sie sieht.

Liebe findet uns


J.P. Monninger
mit Christiane Marx
2 CDs, 712 Min.
ISBN 978-3-95713-091-4

Liebe sucht, Liebe träumt, Liebe findet uns - das ungekürzte Hörbuch zum Träumen!
Mit ihren beiden besten Freundinnen fährt Heather nach ihrem College-Abschluss von Paris nach Amsterdam, sie ist vertieft in Hemingway und dann taucht Jack auf. Der Moment, in dem Heather und Jack sich begegnen, ist magisch. Der charmante junge Mann aus Vermont ist genau wie Heather durch Europa unterwegs. Er folgt einer Reiseroute seines Großvaters, die in einem Tagebuch dokumentiert ist. Die Wochen werden zur schönsten Zeit in Heathers Leben. Alles ist perfekt. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather weiß: Sie muss ihn wiederfinden.

Mein Sommer als Heidi


Alexa Hennig von Lange
mit Alexa Hennig von Lange
2 CDs, 150 Min.
ISBN 978-3-86742-796-8

Heidi reloaded
Ab in die Berge? Isla kann sich Besseres vorstellen. Was hat sich ihre Mutter nur dabei gedacht, sie ausgerechnet bei ihrem Großvater zu parken, während sie »ein paar Dinge regelt«? Von Berlin geht es nach Süddeutschland und plötzlich findet sich Isla in einer fremden Welt wieder: ein Alpendorf, eine Holzhütte, ein fremder alter Mann. Und um sie herum nichts als Ziegen, weiter Himmel, rauschende dunkle Tannen. Ihr Großvater redet nicht gerade viel, und wenn doch, mäkelt er an Isla herum oder schimpft über ihre Mutter. Isla will abhauen, diese stumpfsinnige Idylle ist nicht auszuhalten! Doch dann trifft sie Trinus aus dem Nachbardorf.
Gelesen von der Autorin.

Den Gorillas auf der Spur
Das magische Baumhaus, Band 24


Mary Pope Osborne
mit Stefan Kaminski
1 CD, 47 Min.
ISBN 978-3-86742-353-3

Neue Folgen von einer der meistverkauften Serien
Dichter Nebel umgibt Anne und Philipp, als sie aus dem magischen Baumhaus klettern. Sie sind im afrikanischen Regenwald gelandet! Dort entdecken die Geschwister eine Gorilla-Familie. Doch als sie mit den zutraulichen Tieren spielen, taucht plötzlich ein schwarzer Leopard auf. Können Anne und Philipp die Raubkatze vertreiben und die Gorilla-Kinder retten?

Das Geheimnis des alten Theaters
Das magische Baumhaus, Band 23


Mary Pope Osborne
mit Stefan Kaminski
1 CD, 47 Min.
ISBN 978-3-86742-352-6

Neue Folgen von einer der meistverkauften Serien
Anne und Philipp können es kaum glauben: Dreitausend Menschen und die Königin von England haben sich versammelt, um das neue Theaterstück von William Shakespeare zu sehen! Als zwei Schauspieler fehlen, beschließen die Geschwister, für die beiden einzuspringen. Doch im alten England ist es eigentlich verboten, dass Mädchen Theater spielen …

Fritzi Klitschmüller


Britta Sabbag
mit Birte Schnöink
1 CD, 75 Min.
ISBN 978-3-86742-351-9

Ronja Räubertochter mit Skateboard
Fritzi wünscht sich nichts sehnlicher als ein knallrotes Skateboard. Stattdessen bekommt sie von Mama ausgerechnet ein selbstgenähtes Prinzessinnenkleid zum Geburtstag! Augenblicklich steht fest: Ein Skateboard-Beschaffungs-Plan muss her! Behilflich dabei ist ihr Thies, der Junge, der eben ins Nachbarhaus gezogen ist. Zusammen tüfteln die beiden an einem Plan, der streng geheim bleiben muss. Genau wie ihre Freundschaft – denn Fritzis Papa mag die neuen Nachbarn nicht, die ihm sein Traumhaus vor der Nase weggeschnappt haben. Turbulente Ferien voller Heimlichkeiten und mindestens 1000 guten Taten beginnen, denn Fritzi und Thies treffen ständig auf Menschen, die noch größere Probleme haben und denen mal eben geholfen werden muss. Keine Frage.

Carlotta, Internat auf Klassenfahrt
Carlotta, Band 7


Dagmar Hoßfeld
mit Marie Bierstedt
2 CDs, 150 Min.
ISBN 978-3-86742-588-9

Viva España! Carlotta geht auf Reisen
In der elften Klasse steht auf Schloss Prinzensee traditionell eine Kursfahrt an. Carlotta fliegt mit ihrem Spanisch-Kurs nach Mallorca. Sie freut sich auf die freie Zeit mit ihren Freundinnen und auf viele neue Fotomotive am Mittelmeer. Sommer, Sonne, Palmen, Freunde – und jede Menge Zeit zum Verschwenden! Ist das nicht total genial? Ihr Freund Jonas ist allerdings weniger begeistert …

Blaue Nacht


Simone Buchholz
mit Sandra Borgmann, Vanida Karun, Achim Buch
5 CDs, 341 Min.
ISBN 978-3-86952-375-0

Cool bis zum Anschlag und mit ganz viel Herz: Kiezkrimi mit Kultpotential
Weil sie einen Vorgesetzten der Korruption überführt und einem Gangster die Kronjuwelen weggeschossen hat, ist Staatsanwältin Chastity Riley jetzt Opferschutzbeauftragte und damit offiziell kaltgestellt. Privat gibt es auch keinen Trost: Ihr ehemaliger Lieblingskollege setzt vor lauter Midlife-Crisis zum großen Rachefeldzug an, während ihr treuester Verbündeter bei der Kripo knietief im Liebeskummer versinkt. Da ist es fast ein Glück, dass zu jedem Opfer ein Täter gehört. Das Opfer ist ein Mann ohne Namen, der übel zugerichtet in ein Krankenhaus im Hamburger Osten eingeliefert wird. Alles sehr professionell gemacht, der klassische Warnschuss. Riley gewinnt nach und nach sein Vertrauen. Bei zwei bis acht Bier auf der Krankenstation nennt er ihr schließlich einen Namen. Nicht seinen, aber es ist eine Spur, und die führt nach Leipzig. Dort findet Riley einen Verbündeten und viel zu viele synthetische Drogen. Als ihr klar wird, wer hinter der Sache steckt, sieht sie ihre Chance, endlich einen der ganz großen Fische dingfest zu machen.

Kein Problem, sagt Papa Eisbär


Henning Callsen
mit Musik mit Felix von Manteuffel
1 CD, 82 Min.
ISBN 978-3-86742-357-1

Einmal Südpol und zurück!
Trübsinnig liegt der kleine Eisbär Pelle in seiner Schneehöhle. Zu nichts hat er Lust. Das weise Walross rät Pelles Papa, einen Singvogel aus dem Süden zu holen. »Kein Problem«, meint Papa Eisbär. Zwar kennt er sich mit Vögeln (und dem Süden) nicht besonders gut aus, dennoch macht er sich entschlossen auf den Weg. Er reist nach Island, Afrika und sogar bis zum Südpol und trifft dabei auf zahlreiche Tiere – doch ein richtiger Singvogel ist nicht dabei. Schließlich begegnet er dem Waisenmädchen Pinguine. Sie kann zwar nur fiepen, aber Papa Eisbär will es trotzdem mit ihr versuchen. Zurück am Nordpol ist Pinguines mangelndes Singvermögen gar kein Problem, denn was Pelle gefehlt hat, war kein Vogel, der singt, sondern eine Freundin, mit der er spielen kann.

Sieh mich an


Mareike Krügel
mit Bibiana Beglau
7 CDs, 525 Min.
ISBN 978-3-86952-362-0

Emotional, klug und zum Heulen komisch
Man kann doch nicht einfach so verschwinden, wenn alles unklar ist. Das denkt Katharina, seit sie vor Kurzem das Etwas in ihrer Brust entdeckt hat. Niemand weiß davon, und das ist auch gut so. Denn an diesem Wochenende soll ein letztes Mal alles wie immer sein. Und so entrollt sich das Chaos eines ganz normalen Freitags vor ihr. Während sie aber einen abgetrennten Daumen versorgt, ihren brennenden Trockner löscht und sich auf den emotional nicht unbedenklichen Besuch eines Studienfreundes vorbereitet, beginnt ihr Vorsatz zu bröckeln, und sie stellt sich große Fragen: Ist alles so geworden, wie sie wollte? Ihre Musik, ihre Kinder, die Ehe mit dem in letzter Zeit viel zu abwesenden Costas? Erst als der Tag fast zu Ende ist, beschließt sie, ihr Geheimnis zu teilen - mit jemandem, den sie tatsächlich liebt.



Quelle Inhalte und Bilder www.hoerbuch-hamburg.de