Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Hell-Go-Land



Tim Erzberg
Sprecher Frank Arnolds
6 Audio CDs, 463 Min.
erschienen bei Audio Media
ASIN: 3956391535

Inhalt
Wellenbrecher aus der Vergangenheit
Ein roter Fels im sturmgepeitschten Meer. Darauf Deutschlands abgeschiedenster Polizeiposten. Hier ist ihre neue Dienststelle. Hier war ihr Zuhause. Bis der Albtraum über Anna Krüger hereinbrach. Kaum jemand weiß von ihrer Rückkehr nach Helgoland. Doch schon an ihrem ersten Arbeitstag erwartet sie eine grausame Überraschung, die Anna klarmacht, dass es keine Flucht vor der Vergangenheit gibt. Nicht für sie. Nicht an diesem Ort.

Meinung
Anna kehrt nach jahrelanger Abwesenheit nach Helgoland zurück, um dort die stellvertretende Leitung der Polizeiwache zu übernehmen. Auf Helgoland ist sie aufgewachsen und sie verbindet ein Trauma mit der Insel. Schneller als gedacht, muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen, als sie ein Päckchen mit furchterregendem Inhalt erhält...

Autor Tim Erzberg lässt von Beginn an Stimmung aufkommen, als er die Abgeschiedenheit der kleinen Insel schildert. Helgoland ist nicht das, was die Tagestouristen erleben, sondern eine Insel mit wenigen Einwohnern, auf der jeder jeden kennt und die abgeschieden in der See liegt. Das schränkt auch den Kreis der Akteure enorm ein, die dafür umso detaillierter geschildert werden. Da gibt es sympathische und eher skurrile Typen, die aber alle authentisch und lebensnah wirken. Die Handlung nimmt schnell an Fahrt auf und wird spannend, als schon nach kurzer Zeit, das erste mysteriöse Päckchen eintrifft. Dieses Spannungslevel wird mit einigen Spitzen konsequent gehalten und lebt zusätzlich von der einsamen Atmosphäre. Die Puzzleteile fügen sich nur nach und nach zusammen und lassen den Hörer lange im Dunkeln, wer der Täter sein könnte, dabei gibt es keine unnötigen Längen und weitere Spannung ergibt sich aus den zwei Handlungssträngen, in denen Anna ihre Vergangenheit aufarbeitet und den Täter sucht. Diese Handlungsstränge verknüpft Erzberg zum Schluss gekonnt und bietet eine Auflösung, die unerwartet und unvorhersehbar kommt, aber alle offenen Fragen beantwortet. Pure Spannung und Atmosphäre.

Sprecher Frank Arnold ist Schauspieler, Regisseur und Sprecher. Seine Stimme ist bekannt aus zahlreichen Hörbüchern, Dokumentarfilmen sowie dem Kulturmagazin "Aspekte". 2014 wurde er mit dem Deutschen Hörbuch Preis ausgezeichnet. Dieses Können stellt er in „Hellgoland“ erneut unter Beweis. Er liest atmosphärisch und mitreißend und kann die Emotionen bestens transportieren.

Das Cover zeigt die zerklüftete Küste von Helgoland mit den charakteristischen roten Felsen, die aber nur durch die Buchstaben des Titels „Hellgoland“ sichtbar sind.
Verpackt sind die sechs CDs in einem Digipak aus Pappe.

Fazit
Überaus spannender Roman, der zu keiner Sekunde enttäuscht und von seiner Atmosphäre lebt. Handlung, Spannung und Sprecher agieren hervorragend miteinander und ergeben ein Hörbuch, das nur mit voller Punktzahl zu bewerten ist. Spannung +++


AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.audiomedia.de