Hörbuch-Junkies
Hier gibt's was auf die Ohren

Goldener Käfig

Die Farben des Blutes Band 3


von Victoria Aveyard
Sprecher Britta Steffenhagen, Christiane Marx, Yara Blümel
2 MP3-CDs, 94 Min.
erschienen bei Silberfisch
ISBN-13: 978-3867423298

Inhalt
In der Welt, in der Mare Barrow lebt, wird alles von der Farbe des Blutes bestimmt: Es gibt Menschen mit rotem und solche mit silbernem Blut. Mares Familie gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen – denn die besitzen übernatürliche Kräfte, auf die sich ihre Herrschaft gründet. Als Mare entdeckt, dass sie trotz ihres roten Blutes silberne Fähigkeiten besitzt, beginnt ein neues Leben voller Gefahren, Intrigen und Revolution.
Im dritten Teil von Die Farben des Blutes kehrt Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, an den königlichen Hof zurück. Doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance.
Mit ihrer unverwechselbar rauen Stimme entführt Britta Steffenhagen die Hörer in eine Welt voller Gefahren.

Meinung
In der Welt, in der Mare Barrow lebt, wird alles von der Farbe des Blutes bestimmt: Es gibt Menschen mit rotem und solche mit silbernem Blut. Mares Familie gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen – denn die besitzen übernatürliche Kräfte, auf die sich ihre Herrschaft gründet. Als Mare entdeckt, dass sie trotz ihres roten Blutes silberne Fähigkeiten besitzt, beginnt ein neues Leben voller Gefahren, Intrigen und Revolution.
Im dritten Teil von Die Farben des Blutes kehrt Mare, die Rote mit den besonderen Silber-Fähigkeiten, an den königlichen Hof zurück. Doch dieses Mal nicht als falsche Prinzessin, sondern als Gefangene des Königs: Um ihre Gefährten vor dem Tod zu retten, hat sie sich ihrem schlimmsten Feind – und einstigen Freund – ergeben. Und erwartet nun ein schreckliches Schicksal an seiner Seite. Aber natürlich setzen Prinz Cal und die Rebellen der Scharlachroten Garde alles daran, um die Blitzwerferin zu befreien. Denn nur mit ihr gibt es im Kampf um die Freiheit eine Chance.

„Goldener Käfig“ ist bereits der dritte Band der Reihe, um allen Ereignissen folgen zu können, sollte man auch die beiden ersten Teile gehört haben.
Die Ereignisse schließen nahtlos an Band 2 an, die mit einem gemeinen Cliffhanger endete und wird dieses Mal aus mehreren Perspektiven erzählt. Nachdem sich die Geschehnisse im zweiten Band etwas zogen, nimmt die Geschichte nun wieder richtig an Fahrt auf und gewinnt an Dynamik durch die verschiedenen Perspektiven. Als erzählende Charaktere gibt es dieses Mal drei, nämlich Mare, Cameron und Evangelina.
Der Erzählstil ist wieder einmal sehr gelungen, spannend, fesselnd und macht beim Zuhören einfach Spaß. Es gibt keine unnötigen Längen und die Handlungsstränge und Protagonisten sind sehr komplex. Der Spannungsbogen zieht sich durch die komplette Geschichte und, wie könnte es anders sein, bis hin zu dem erneut gemeinen Cliffhanger, der den Hörer dem vierten Band entgegen fiebern lässt.

Gelesen wird die Geschichte von Britta Steffenhagen, Christiane Marx und Yara Blümel, die den verschiedenen Erzählerinnen Stimme verleihen. Sie alle konnten schon reichhaltige Erfahrung im Hörbuchbereich sammeln und das hört man ihnen auch in jeder Szene an. Durch die verschiedenen Stimmen erzählt die Geschichte zusätzliche Energie und Frische und eine ganz eigene Atmosphäre. Besonders Britta Steffenhagen mit ihrer unverwechselbaren rauen Stimme kann wieder auf ganzer Breite überzeugen.

Das Cover zeigt ein gesenktes Mädchengesicht. Im Vordergrund ist ein altmodischer goldener Vogelkäfig zu sehen und auch am linken Rand sind goldene Ornamente zu sehen. Die blasse, leicht verschwommene Farbgebung wirkt ansprechend und macht sofort neugierig auf den Inhalt.
Verpackt sind die beiden MP3-CDs in einem Digipak aus Pappe, das im Inneren die Produktionsdaten, Hinweise auf die voran gegangenen Teile und kurze Informationen zu Autorin und Sprecherinnen enthält.

Fazit
Spannende Geschichte, die nach den Längen im zweiten Band wieder deutlich anzieht und Frische und Dynamik ausstrahlt. Drei tolle Sprecherinnen, die die Atmosphäre zusätzlich steigern und eine rundum gelungene Produktion sind uns gern die volle Punktzahl wert.



AS für HBJ
Quelle Inhalt und Bild www.silberfisch-hoerbuch.de